individuell veränderbar

16 Tage Nachhaltig Reisen in Florida

Tampa - Crystal River - Bradenton - Everglades National Park - Key Largo - Key West - Miami. Auf dieser Reise haben wir Flug, Mietwagen und Hotels bereits für Sie inkludiert.

ab 3890 €

Jetzt Angebot anfragen
 

1. Tag : Deutschland - Tampa

Mit der Flugreise in das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" beginnt Ihre Reise mit America Unlimited.

Tampa - Flughafen

Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen in Tampa.

Tampa

Fahrt zu Ihrem Hotel in eigener Regie.

JW Marriott Tampa Water Street 3 Übernachtung(en)

Lage: Das 4-Sterne Hotel liegt in der Innenstadt von Tampa direkt am Tampa Riverwalk. Viele Aktivitäten finden Sie direkt in der Nähe des JW Marriott, so dass Sie Ihr Auto in der Garage stehen lassen können. In fußläufiger Entfernung können sich die Gäste Fahrräder ausleihen und auf den Fahrradwegen die Stadt erkunden. Auch Bootsfahrten sowie Jetski und Kajakmöglichkeiten finden Sie unmittelbar in der Umgebung des Hotels.

Einrichtung: Zu den Annehmlichkeiten des Luxushotels gehören ein Full-Service Spa, ein Fitnesscenter, ein Außenpool auf dem Dach, ein Full-Service Restaurant und vieles mehr. Das Hotel verfügt außerdem über eine Garage für Gästeautos. Den Gästen des Hotels steht ein Concierge Service, Gepäckaufbewahrung, eine 24h besetzte Rezeption, Wäscheservice und vieles mehr zur Verfügung.

Zimmer: Das JW Marriott bietet eine Vielzah von verschiedenen Gästezimmern. Die Deluxe Gästezimmer sind ausgestattet mit 2 Queensize-Betten oder einem Kingsize-Bett. Zur Standardausstattung gehören ebenfalls ein Safe im Zimmer, ein Arbeitsplatz, ein Minikühlschrank, Bügeleisen, Bademantel, Haartrockner und vieles mehr.

Nachhaltigkeit: Das JW Marriott Waterstreet arbeitet an einer stetigen Verbesserung der Nutzung von Energien sowie der Reduzierung von Abfällen. Der Wasserverbrauch in den Badezimmer der Gästeräume wird mittels Durchflussbegrenzungen in Wasserhähnen, Duschen und mittels Wasserspartoiletten realisiert. Regensensoren im Außenbereich schalten die Bewässerung der Grünanlagen automatisch beim Einsetzen des Regens ab. Durch die Zahl der Restaurants, die im Hotel angeboten werden, hat die Einrichtung ein Abfallmanagament ins Lebens gerufen, welches den anfallenden Müll sowie die Lebensmittelverwertung optimiert. Dazu gehören die Filterung und Verwertung von Öl, und die ORCA Lösung von Lebensmittelabfällen durch die Minimierung letzterer, die in die Presse gehen, wodurch die Menge an Abfällen reduziert wird. Weiterhin gehören Recycling von Papierabfällen und ein Kühlungsmanagementsystem für Lebensmittel zum Abfallmanagement. Die Elektronik des gesamten Hotels basiert auf Nutzung von LED Lichtern sowie auf einem Telkonet Eco smart Thermostat. Dieser sorgt dafür das ungenutzte Gästezimmer nicht beleuchtet und belüftet werden. Sobald die Zimmer für eine Gästenutzung freigeschlatet werden oder die Sensoren Bewegungen aufnehmen, schalten sich die Systeme an.

2. Tag : Tampa

Unweit der schönen Strände der Golfküste liegt Tampa in der gleichnamigen Tampa Bay. Tampa selbst hat einiges zu bieten: Genießen Sie einen Tag voller Aktion im Busch Gardens Tampa Bay oder flanieren Sie durch Ybor City, ein lebhaftes Viertel mit Bars, kleinen Läden und kleinen Zigarrenmanufakturen. Ebenfalls unweit von Downtown liegt das The Florida Aquarium. Neben den verschiedenen Freizeitmöglichkeiten, ist Tampa bekannt für seine vielen Brauereien. Hier wurden damals die ersten Biere Floridas gebraut.
Tampa selbst eignet sich ebenfalls hervorragend zum Shoppen. In der International Plaza and Bay Street warten über 200 Geschäfte entdeckt zu werden.
Wer seinen Mietwagen für ein paar Tage stehen lassen möchte, kann die vielen öffentlichen Verkehrsmittel in Tampa nutzen. Dazu gehört die historische Starßenbahn von Tampa. Sie verbindet Downtown Tampa mit Ybor City.
Es gibt außerdem zahlreiche Möglichkeiten sich ein Fahrrad zu leihen und auf dem Tampa River Walk entlangzufahren. Der Riverwalk ist eine lebhafte Promenade mit vielen Musik- und Kunstevents und Museen. An dem Riverwalk entlang finden Sie die Armature Works Food Hall, zahlreiche Restaurants und Cafes sowie the Ulele - einem Restaurant, welches Spezialitäten der Region anbietet.
Auch für Naturliebhaber hat Tampa einiges zu bieten. Das Tampa Bay ist ein reichhaltiges Öko-System und verfügt über drei malerische Flüsse (Alafia, Hillsborough und Little Manatee), die die Tampa Bay mit Wasser speisen. Das Manatee Viewing Center informiert zudem über die vielen Manatees, die sich dort aufhalten und somit ist auch für Tierliebhaber viel geboten.

Nachhaltige Ausflugsideen
Manatee Viewing Center Apollo Beach
Nur 30 Minuten südlich von Tampa liegt das Manatee Viewing Center. Dieses ist vom 1. November bis zum 15. April geöffnet. Laufen Sie entlang des Manatee Viewing Center’s Trail - einer Route durch die unberührte Natur Floridas. Am Manatee Viewing Center erhalten Sie viele Informationen über das Leben der Manatees. Es geht aber nicht nur um Manatees - Sie können auch die Kuhnasenrochen sehen. Diese befinden sich im Center in einem Warmwasserkanal. Wer mehr Zeit für den Besuch eingeplant hat, kann sich auch auf den Tidal Walk Trail begeben. Dieser führt Sie durch die Tampa Bay Mündung, wo sie eine lebendige Vogelwelt beobachten können.

Boyd Hill Nature Preserve
Das Boyd Hill Nature Preserve ist ein 245-hektar großer Park südlich von St. Petersburg. Seit langem ist er das Ausflugsziel für die Einwohner, um aus der Stadt herauszukommen und die Natur zu genießen. Ein 6-Meilen langer Wanderweg führt an Sumpfwäldern vorbei bis zum Lake Maggiore. Entlang des Weges können Sie Alligatoren, Schildkröten, Waschbären, Reiher, Adler und vieles mehr sehen. Auf dem See gibt es Möglichkeiten zum Kayak fahren und paddeln.

3. Tag : Parks and fun Places

Curtis Hixon Waterfront Park
Der neu vergrößerte und ausgebaute 8 Hektar große Curtis Hixon Waterfront Park direkt am Tampa Riverwalk entlang des Hillsborough river, zeichnet sich durch ein einzigartiges urbanes Design, eine nachhaltige Bauweise und betriebliche Merkmale aus, darunter aufbereitetes Wasser für die Bewässerung und LED-Beleuchtung. Zu den Annehmlichkeiten des Parks gehören der Great Lawn mit flexiblen Sitzgelegenheiten am Rand für eine Vielzahl von Programmen, Konzerten und Aufführungen, ein Hundeauslauf, ein Kiosk mit Toiletten und ein Pavillongebäude mit Toiletten. Es gibt zwei interaktive Springbrunnen: den Louver-Brunnen und den Mist-Brunnen.

Tampa Florida Aquarium
Das Florida Aquarium ist eine gemeinnützige, öffentlich betriebene Einrichtung mit Sitz in Tampa, Florida, USA. Es ist ein großes, 250.000 Quadratmeter großes Aquarium und vom Verband der Zoos und Aquarien akkreditiert.
Erleben Sie in der modernisierten Ausstellung des Florida Wetlands Trail im Florida Aquarium die heimischen Tiere aus den Gewässern Floridas. Lerne Sie, wie hier im Aquarium echte Atlantik Korallen zum ersten Mal reproduziert wurden, um das drittgrößte Korallenriff der Welt zu retten!!

Tampa Zoo at Lowry Park
Erfahren Sie, wie der ZooTampa das Überleben gefährdeter Arten wie des weißen Nashorns und des Florida-Panthers unterstützt!! Treffen Sie die All-Star-Tierärzte und Tierpfleger aus der Fernsehserie Secrets of the Zoo auf Disney +. Bestaunen Sie das neu renovierte Manatee Critical Care Centers von ZooTampa, in dem verletzte Seekühe aus ganz Florida wieder gesund gepflegt werden.

Bok Tower Gardens
Bok Tower Gardens ist eine "Muss-Attraktion in Florida", die zentral zwischen Tampa und Orlando inmitten sanfter Hügel mit Zitrusfrüchten liegt! Unsere fast 50 Hektar großen Olmsted-Gärten, der 2,5 Hektar große Kindergarten Hammock Hollow, das Pinewood Estate mit 20 Zimmern im mediterranen Stil und das 205-Fuß-Art-Deco- und neugotische Singing Tower-Glockenspiel sind ein Ort, der Millionen von Florida-Besuchern fasziniert hat.

Bok Tower Gardens verfügt über eines der größten Werke des berühmten Landschaftsarchitekten Frederick Law Olmsted, Jr. Der gewundene, historische Landschaftsgarten wurde als kontemplative und informelle Waldlandschaft entworfen, die eine Reihe romantischer Nischen und ruhiger Ruheplätze, malerische Ausblicke und atemberaubende Ausblicke bietet Blick auf den Singenden Turm. Hektar große Farne, Palmen, Eichen und Kiefern bilden eine üppige Kulisse für blühendes Laub und die spektakuläre saisonale Farbe von Azaleen, Kamelien und Magnolien (ein Höhepunkt unserer Frühjahrsblütezeit) und präsentieren ein sich ständig veränderndes Kunstwerk.

Eine der wunderbaren Eigenschaften der Gärten und natürlichen Lebensräume ist ihre Wildtierpopulation. Es umfasst 126 verschiedene Vogelarten sowie die bedrohte Gopher-Schildkröte und die gefährdete östliche Indigo-Schlange. Das Gelände der Bok Tower Gardens ist ein ausgewiesener Ort am Great Florida Birding Trail.

Die Gärten bestehen aus gepflasterten Hauptwegen und vielen gemulchten Nebenwegen, von denen einige eine Steigung haben. Es gibt zwei Hauptpfade, die in die Kerngärten führen, und viele Routen zur Auswahl, um zum Singenden Turm zu gelangen. Vom Besucherzentrum aus sind es etwa 8 Gehminuten zum Singenden Turm.

4. Tag : Julian B. Lane Riverfront Park

Julian B. Lane Riverfront Park ist ein atemberaubender 25 Hektar großer Park, der sich nördlich der University of Tampa und gegenüber dem David A. Straz Center for the Performing Arts auf der anderen Seite des Hillsborough River befindet.
Die öffentliche Kunst in den Julian B. Lane Riverfront Parks ist ansprechend, durchdacht und respektiert die Grundlagen der Vergangenheit. Der Park verfügt über 34-Zoll -Skulpturen, Wandgemälde und sogar ein Fledermaushaus!
Ein paar Beispiele:
Ripple Gates von Thomas Sayre
Große Pylonen heißen Besucher im Julian B. Lane Riverfront Park willkommen. Es gibt zwei Gruppierungen dieser großen Masten; Drei begrüßen Besucher, die am River Center ankommen, und zwei heißen sie am Südeingang willkommen. Jeder Pylon ist fast 34 Fuß hoch
The Form of Wonder - Mark Forness
Diese Skulptur auf dem Pier im Julian B. Lane Riverfront Park wurde vom Hillsborough County Public Art Program in Auftrag gegeben, das dann mit der Stadt Tampa zusammenarbeitete, um ihre Skulptur im Park zu installieren. Der Künstler Marc Fornes und sein Team von The Very Many haben diese Skulptur geschaffen, die von einem Eichendach inspiriert ist, und die Aluminiumstruktur präsentiert einen neuen Ansatz für eine schattige Struktur und ein "Fototermin". Es kann auch von der anderen Seite des Flusses aus betrachtet werden, wenn Besucher entlang des Riverwalk reisen.

Water Street Tampa - die weltweit erste vorzertifizierte WELL-Community

Als erste Gemeinde der Welt, die die Bezeichnung WELL Precertification for Design and Operations unter dem WELL Community Standard? erhalten hat, ist Water Street Tampa, die darauf ausgelegt, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen in den öffentlichen Räumen, in denen diese ihre Zeit verbringen, positiv zu beeinflussen.

Was ist der WELL-Community-Standard?

Der WELL Community Standard ist ein System zur Messung, Zertifizierung und Überwachung. Die Kernkonzepte stehen im Mittelpunkt des Ethos von Water Street Tampa und sind in verschiedene Konzepte gegliedert, wie z.B.:

Umgebungsluftqualität; Strategien zur Verringerung der Verkehrsverschmutzung und Schadstoffbelastung.

Wasser - Trinkwasserqualität; öffentliche Wasserversorgung; Strategien für den Umgang mit kontaminiertem Wasser; Strategien zur Förderung des Zugangs zu Trinkwasser.

Trinkwasserqualität

Geregelte Beleuchtungsstärken für Straßen und Gehwege; Begrenzung von Lichtverschmutzung

Gemischte Landnutzung und Konnektivität; Begehbarkeit; Fahrradinfrastruktur; Infrastruktur zur Förderung des aktiven Transports; Strategien zur Förderung der täglichen körperlichen Aktivität und Bewegung.

Strategien zur Reduzierung des Wärmeinseleffekts; Strategien zum Umgang mit extremen Temperaturen; Richtlinien zum Umgang mit Sonneneinstrahlung und UV-Risiko.

Bewertung der Lärmbelastung; Akustikplanung; Techniken zur Reduzierung der Schallausbreitung.

Verringerung der Exposition gegenüber gefährlichen chemischen Stoffen, Begrenzung des Einsatzes gefährlicher Chemikalien in der Landschaftsgestaltung und im Außenbereich.

Die Fernkälteanlage produziert und verteilt kaltes Wasser und sorgt so für eine nachhaltige Klimatisierung des Stadtteils Water Street Tampa. Diese innovative Einrichtung macht Dächer frei, die normalerweise von Klimaanlagen belegt wären, wodurch Platz für Grünflächen geschaffen wird, während gleichzeitig der Strom- und Wasserverbrauch in der gesamten Gemeinde reduziert wird.

Tampa - Crystal River, ca. 78 Meilen / 125 km

Heute geht es weiter Richtung Süden, nur etwa 60 Minuten von Tampa entfernt, liegt eine kleine Oase: Crystal River. Der idyllische Urlaubsort scheint mit knapp 3.100 Einwohnern beschaulich, hat aber eine Menge zu bieten. Ob mit Seekühen schnorcheln, in natürlichen Süßwasserquellen schwimmen, seltene Vögel beobachten oder an der Golfküste den Fischfang erleben - die Region wartet zu Land als auch zu Wasser mit zahlreichen Natur-Highlights auf!

Plantation On Crystal River 3 Übernachtung(en)

Lage: Dieses umweltfreundliche Resort liegt direkt in der Bucht von Crystal River, das Zuhause von mehr als 400 West Indian Seekühen, die jedes Jahr zur warmen Küste kommen.

Einrichtung: Das Resort bietet Ihnen viele Aktivitäten an. Dazu gehört golfen, angeln oder sich im hauseigenen Spa entspannen.

Zimmer: In den Zimmer haben die Gäste kostenfreien Zugang zum Wlan. Außerdem bieten die Zimmer einen Flachbildfernseher, eine Klimaanlage, eine Mikrowelle, einen Kühlschrank und vieles mehr.

5. Tag : Crystal River

Tourismus rettet Tierleben - Die Besonderheit an Crystal River bietet die Möglichkeit, Tiere hautnah in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten, wie zum Beispiel die beliebten Manatis, die Rundschwanzseekühe. In der kleinen Stadt gibt es die einzigartige Möglichkeit mit den friedlichen Giganten zu schwimmen - ein einmaligen Erlebnis, welches Sie nur hier erleben können und was Sie niemals vergessen werden.

6. Tag : Manatees

Hier galten die Manatis noch vor ein paar Jahren als bedrohte Tierart, die nicht besonders geschützt wurde. Dank der warmen Quellen rund um Crystal River haben sich die friedlichen Giganten in den Wintermonaten (von November bis April) hier versammelt. Zu dieser Zeit haben Besucher die Möglichkeit mit den Tieren unter Anleitung zu schwimmen. Dank der Einnahmen wird der Schutz der Tiere finanziert. Diese besondere Möglichkeit bietet nicht nur den Besuchern ein einzigartiges Urlaubserlebnis, sondern hat den Bestand der Manatis nachweislich deutlich und nachhaltig erhöht. Sie können die wunderschönen Tiere auch ganz bequem von den Beobachtungspukten vom Land aus beobachten, der Boardwalk der Three Sisters Springs bietet hier eine Aussichtplattform.

Abseits von den speziellen Schutzzonen oder Sanctuaries für Manatis spielen Mangroven und das Seegras eine ganz besondere Rolle, nicht nur als Nahrungsquelle für die Manatis. Die Region zählt nicht weniger als 28 natürliche Quellen, aus denen täglich über eine Milliarde Liter Wasser sprudelt. Die Quellen weisen das ganze Jahr eine konstante Temperatur von 22 Grad Celsius auf. Bei kalten Meerestemperaturen sind sie daher nicht nur beliebter Anlaufpunkt für die gemütlichen Seekühe, sie sind auch der Grund, warum sich hier Unmengen an Seegras findet. Ein wahres Wunder der Natur, verantwortlich für das hohe Aufkommen an Manatis und Jakobsmuscheln. Diese natürlichen Besonderheiten werden wie der heilige Gral in Crystal River geschützt und gehütet.

Fischerdorf Homosassa

Heute können Sie auf Zeitreise gehen: Das einstige Fischerdorf Homosassa mit seinem Hafen und Geschäften und das historische Floral City vermitteln noch heute das Flair des ursprünglichen Floridas. Nicht verpassen sollten Sie: Die Avenue of the Oaks in Floral City und der Homosassa Springs Wildlife State Park, der zu den beliebtesten Nationalparks des Sunshine States zählt. Auch abends gibt es noch mehr zu entdecken: Neben jeder Menge Restaurants und Bars, in denen fangfrischer Fisch und Meeresfrüchte serviert werden, finden Urlauber entlang des Yulee Drive zahlreiche Galerien talentierter, lokaler Künstler, die hier in einer kleinen Enklave leben.

7. Tag : Weitere nachhaltige Ausflugstipps

Ab auf's Wasser: Ob auf dem Rainbow River, Chassahowitzka River, Tsala Apopka Lake oder nahe der Mangroveninseln des Saint Martins Marsh Aquatic Preserve - auch auf dem Wasser entdecken Besucher die artenreiche Natur Crystal Rivers. Im Kanu, Kajak oder Paddelboot gleiten Entdecker gemächlich flussauf- oder abwärts, vorbei an dicht bewachsenen Ufern, wo unter anderem seltene Vögel, Schildkröten, und Flussotter heimisch sind. Besonders empfehlenswert ist zudem ein Ausflug zu the Crack, welche nur auf dem Wasserweg erreichbar sind. Wenn das Wasser seichter ist, geht es zu Fuß weiter bis zu einer versteckten Bucht mit azurblauem, klarem Wasser und weißem Karibiksand.
·Homosassa Springs Wildlife State Park: Der Homosassa Springs Wildlife State Park ist der meistbesuchte State Park in Florida. Dort werden Tiere aufgenommen und gepflegt, die in der Vergangenheit ausgesetzt oder verletzt wurden - darunter auch viele Manatis. Besucher beginnen mit einer kleinen Bootstour, anschließend führt ein Rundwanderweg an mehreren Tiergehegen mit verschiedenen Vogelarten, Flamingos und dem heimischen Florida-Panther vorbei. Höhepunkt ist das Unterwasser-Observatorium, in dem mitunter viele Seekühe leben und zutraulich Besucher begrüßen.
·Vogelparadies: Ornithologen aufgepasst - Crystal River ist ein wahres Vogelparadies. Mehr als 250 verschiedene Vogelarten zählt das Citrus County einschließlich einem großen Bestand an Rotkopf- und Eichelspechten, die saisonweise dort Heimat finden. Citrus County ist zudem mit 23 offiziellen Stationen Teil des Great Florida Birding Trails.
·Unterwegs auf zwei Rädern: Als größte Stadt im Citrus County lockt Inverness mit zahlreichen Geschäften, Cafés und Restaurants. Diese befinden sich am sogenannten Bicycle Boulevard, denn Inverness liegt an einem der längsten und schönsten Rad- und Wanderwege Floridas - dem 75 Km langen Withlacoochee State Trail. Jede Menge Entertainment erwartet Besucher des Valerie Theatres, in dem ganzjährig Musik-, Live-Theater- und Filmvorstellungen stattfinden
·Nach Jakobsmuscheln tauchen: Von Ende Juni bis Ende September ist Jakobsmuschel-Saison in Crystal River. Gourmets können nach den Leckerbissen tauchen und sich so ihr Abendessen selbst fangen. Die Beute nehmen die Schatzjäger dann mit in ein lokales Restaurant und lassen sie zu einer köstlichen Mahlzeit zubereiten. Guten Appetit!

Crystal River - Bradenton, ca. 170 Meilen / 272 km

Sie fahren entlang der Westküste Floridas Richtung Süden nach Bradenton.

Anna Maria Island - AMI Locals 3 Übernachtung(en)

Lage: Rund um Bradenton und auf Anna Maria Island werden Ferienhäuser und -wohnungen angeboten. Die Einrichtungen liegen direkt am Strand oder haben einen Wasserzugang.

Einrichtung: AMI Locals vermietet auf Anna Maria Island Luxus-Ferienwohnungen. Dem Unternehmen ist es wichtig sich in der Gemeinschaft zu engagieren, so organisieren sie bspw. regelmäßige Beach Clean-ups. Das Personal kommt aus der Region und ist zum Teil auch hier bereits geboren und aufgewachsen. Somit können die Gäste mehr über die Region erfahren, Geheimtipps für Ausflüge oder Restaurants erfragen.

Häuser: Die verschiedenen Häuser haben zum Großteil einen eigenen Pool, sowie mehrere Schlafzimmer oder Badezimmer. Gerne suchen wir für Sie das passende Haus aus.

8. Tag : Bradenton Beach

Bradenton Beach liegt auf Anna Maria Island an der Golfküste Floridas und ist bekannt für seinen familienfreundlichen, weichen Sandstrand abseits des Massentourismus. Der idyllische Rückzugsort, an dem die Uhren langsamer ticken, bietet viele Restaurants mit frischen Meeresfrüchten und malerische Geschäfte.

Nachhaltige Ausflugsideen
Horse Surfing in Bradenton Beach
An der Dammstraße Palma Sola Bay zwischen Bradenton und Anna Maria Island starten die Ausflüge für das Horse Surfing. Hier beginnt das Abenteuer sich auf einem sattellosen Pferd ins Wasser zu stürzen.

Robinson Preserve

Nordwestlich von Bradenton finden Sie das Robinson Preserve. Es ist eines der bekanntesten Naturreservate der Region und Heimat von über 200 Vogelarten, Fischottern, Manatees und Schildkröten. Im Naturreservat haben Sie die Möglichkeit für Kayak- und Fahrradtouren sowie zum Stand-Up-Paddling. Das Reservat ist ganzjährig geöffnet. Besuchen Sie zunächst das Visitor Center im Valentines House direkt am Eingang des Reservates. Im Reservat stehen Ihnen mehrer Wanderwege zur Verfügung, die zwischen 0,2 und 2,2 Meilen lang sind.

9. Tag : Bishop Museum

Manatee Rehabilitation Habitat at Bishop Museum of Science and Nature
Das Rehabilitationszentrum dient als vorübergehendes Zuhause für Seekühe in Not. Insgesamt hat das Habitat seit seiner Gründung 1998 zur Rehabilitation von mehr als 40 Manatees beigetragen. Ein interaktiver Ausstellungsbereich innerhalb der Einrichtung gibt interessantes Hintergrundwissen über die grauen Riesen.

Farmers Markets & Pine Avenue

Farmers Markets
Von Anna Maria Island über die Innenstadt von Bradenton bis nach Lakewood Ranch gibt es auf jedem Markt viele einzigartige Anbieter, Kunsthandwerker und Bauern. Hier finden Sie Produkte, die im Einklang mit den Jahreszeiten vor Ort angebaut werden, Meeresfrüchte, die nachhaltig im Golf geerntet werden, Honig aus lokalen Imkereien und vieles mehr. Neben den typischen Grundnahrungsmitteln gibt es auch immer eine Reihe von Musikern, Künstlern und anderen Kleinunternehmern.

Pine Avenue
Bekannt als "Die grünste kleine Hauptstraße Amerikas", bietet die Pine Avenue zahlreiche Boutiquen, Lebensmittelgeschäfte, Läden für Kunsthandwerk und Geschenke an. Den Titel "grüne Hauptstraße" erhielt die Pine Avenue, da die genutzte Energie komplett selbst hergestellt wird, das Wasser selbst gereinigt wird, die Geschäfte recyceln und es Gemeinschaftsgärten gibt.

10. Tag : Kulinarisches Bradenton

Catch-and-Cook: Die Bradenton Gulf Islands sind insbesondere für ein sehr innovatives und nachhaltiges Dinner-Konzept bekannt: Catch-and-Cook. Viele örtliche Restaurants wie das Seafood Shack bieten den Catch-and-Cook Service an, bei dem Sie einfach Ihren Fang direkt aus dem Golf von Mexiko mit in das Restaurant bringen und eine Mahlzeit nach Ihren Wünschen zubereiten lassen können.
Mattison’s Riverwalk Grill: Ein beliebtes Restaurant für Einheimische und Besucher gleichermaßen. Anspruchsvolle Gäste finden hier eine Speisekarte mit ausschließlich natürlichen, antibiotika- und hormonfreien Zutaten aus nachhaltigen Quellen.
Beach House Restaurant: Das Beach House Restaurant hält sich an die Grundsätze der Nachhaltigkeit und des Umweltbewusstseins. Die SDA-zertifizierte Bio-Farm, Gamlbe Creek Farm, liefert saisonale Produkte für das Restaurant und verwendet sogar Lebensmittelabfälle für die Kompostierung, die dann als Dünger verwendet werden.
Anna Maria Island Oyster Bar: Ist nicht nur für ihre köstlichen Meeresfrüchte bekannt, sondern auch dafür, dass sie leere Austernschalen wieder in das örtliche Wasser zurückgibt. Anstatt diese verbrauchten Schalen einfach in die Mülltonne zu werfen, haben sich AMOB und andere Restaurants in der Region mit WastePro und Solutions To Avoid A Red Tide zusammengetan, um ein Recyclingprogramm für Austernschalen zu entwickeln. Die recycelten Muscheln werden verarbeitet und dann an ein örtliches Naturschutzgebiet geschickt, wo sie strategisch in einem Riff platziert werden, um das Wachstum neuer Austern zu fördern, die das Wasser auf natürliche Weise filtern.
All Calms On Deck Initiative: All Clams on Deck ist eine Initiative des Gulf Shellfish Insititut, das in der Forschung für nachhaltige Aquakultur und gesunde Ökosysteme führend ist.
Dakin Dairy Farm:
Dakin Dairy ist einer der wenigen verbliebenen Milchviehbetriebe in Florida und ein Familienbetrieb, der mit umweltbewussten Methoden bäuerlich-frische Milchprodukte erzeugt. Der landwirtschaftliche Betrieb bietet Führungen, ein Café und einen Markt, auf dem Sie eine Vielzahl von frisch zubereiteten Milchprodukten kaufen können.

Bradenton - Naples 138 Meilen / 220 km

Heute fahren Sie nach Naples, dem Tor zu den Everglades.

La Playa Beach & Golf Resort 3 Übernachtung(en)

Lage: Dieses Hotel befindet sich direkt am Strand und Sehenswürdigkeiten wie der Lover's Key State Park, der Bonita Beach, der Barefoot Beach State Preserve, sowie der Lowdermilk Park befinden sich in der Umgebung. Das La Playa Beach & Golf Resort ist zertifiziert als Green Business vom Florida Deprtment of Environmental Protection. Das Hotel nutzt in den öffentlichen Bereichen LED Leuchten mit Bewegungssensoren, sowie umweltbewusstes Reinigungsmanagement. Die Wassersparsysteme des Hotels sparen jährlich 15 % des Wasserverbrauches ein. Die Gäste des Hotels können sich Fahrräder ausleihen, um die Gegens zu erkunden. Das Restaurant im Hotel bietet lokale und frische Produkte an.

Einrichtungen:
Das Hotel verfügt über einen eigenen Golfkurs. Im SpaTerre können sich die Hotelgäste mit einer Vielzahl an Wellnessanwendungen verwöhnen lassen. Am Pool bietet das Hotel priavte Poolcabanas für mehr Privatsphäre an.

Zimmer:
In den insgesamt 189 Zimmern befinden sich LED Leuchten mit Sensoren, nur bei Benutzung des Zimmers angehen. In den Badezimmern befinden sich keine kleinen Plastikflaschen mit Shampoo, etc, sondern vegane Produkte von Lather bath & body in Pumpflaschen.

11. Tag : Naples

Der Ort Naples lockt mit seinem venezianischen Flair und seiner charmanten Innenstadt, die zum Flanieren einlädt. Verträumte Cafés säumen sich hier an Restaurants für jeden Anspruch und vielen Boutiquen nationaler und internationaler Marken und die Atmosphäre lädt zum Verweilen ein. Der traumhafte, schneeweiße Strand der Paradise Coast ist nur ein Katzensprung entfernt. Bei einem Besuch in Naples sollten Sie auf keinen Fall den Naples Pier verpassen. Am Tage kann man an diesem Strandabschnitt sehr gut Delfine beobachten, am Abend ist es der ideale Punkt um den Sonnenuntergang zu genießen!

In der Umgebung von Naples befinden sich Millionen Hektar große Federal und State Parks. Hier findet man eine große Vielfalt an Vögel und Pflanzenarten. Die Wasserwege sind voll mit Fischen. Auch Delphine und Seekühe fühlen sich in der Gegend um Naples wohl. Man kann sagen, dass der Ecotourismus im Blut von Naples liegt.

Nachhaltige Ausflugsideen
Audubon Corkscrew Swamp Sanctuary
30 Autominuten östlich von Naples liegt das Audubon Corkscrew Swamp Sanctuary. Ein Besuch ist wie eine Reise ins Herz der Everglades. Es ist das Zuhause von hunderten Alligatoren, Ottern, Weißwedelhirschen sowie Rotbauch-Schmuckschildkröten. Besucher können einen 2,25 Meilen langen Holzwanderweg entlanggehen, der Sie durch eine Feuchtprärie, um einen Sumpf bishin zur ältesten und größten Sumpfzypresse herumführt. Hier ist die Heimat der Amerikanischen Geisterorchidee. Diese wächst vorwiegend im Somme in den Zypressenbäumen in ca. 15 m Höhe.
Bitte beachten Sie: Eine Vorreservierung ist erforderlich. Kein Einlass nach 13:00 Uhr.

Ten Thousand Islands National Wildlife Refuge
Die Ten Thousand Islands liegen im Everglades Nationalpark und bietet Besuchern die unberührte Natur des Südwestens von Florida. Für diesen Ausflug benötigen Sie ein Boot, Kayak oder ein Paddelboot. Die vielen Inseln sowie kleinen Wasserwege bieten einen idealen Lebensraum für Pflanzen, Tiere und Fische. Hier findet man über 200 Fischarten, mehr als 200 Vogelarten und viele vom Aussterben bedrohte Tierarten, wie den Westindischen Seekühen, dem Schneckenmilan, dem Wanderfalken und vielen mehr.

Arx Wildlife Hospital & The Nature Center
Um Wildtiere zu sehen, müssen Sie noch nichtmal Naples verlassen. 10 Minuten nördlich von Downtown liegt die Conservancy of Southwest Florida. Hier befinden sich das Arx Wildlife Hospital und das Nature Center. Das Krankenhaus behandelt verletzte Wildtiere, wie Hirsche, Wildkatzen, Pelikane, Schildkröten etc. Das Nature Center bietet etwas für jedes Alter. Zu allen Touren gehört eine Fahrt entlang des Gordon River in einem Elektroboot. Geführte Kayatouren zum Sonnenuntergang sind gegen eine Gebühr auch möglich. Vor Ort lernt man viel über die Natur und seine Einwohner rund um Naples.

Fahrradtouren in Naples
Naples bietet zahlreiche Fahrradverleihstationen. Sie können zum Beispiel eine Fahrradtour durch Naples oder Marco Island unternehmen. Ebenfalls werden von vielen Anbietern Raddtouren durch die Everglades angeboten. Dies bietet den Besuchern von Naples die Möglichkeit, den Mietwagen einfach mal stehenzulassen.

Kulinarisches Naples
Es ist kein Wunder, dass bei dem Reichtum an Fischkulturen, Naples eine Vielzahl an farm- and -sea to table Restaurants bietet. Ein paar Beispiele für diese Restaurants sind "The Bay House", "Chez Boet" und "Sea Salt".
Hier genießen Sie die regionale und lokale Küche.

Verkehrsmittel
Wer das Auto in Naples stehen lassen möchte, kann mit den öffentlichen Busverkehr des Collins Area Transit kostenfrei zum Strand fahren. "The Nickel Ride" ist eine Firma, die kostenfreie Fahrten anbietet. Die Fahrer der Elektrofahrzeuge leben durch das Trinkgeld, welches sie für ihren Service von den Fahrgästen erhalten. Stopps auf der Route sind auch unter anderem der Zoo von naples sowie Naples Pier.

13. Tag : Naples - Key West, ca. 270 Meilen / 432 km

Im äußersten Süden von Florida befinden sich die Florida Keys. Vor der Inselkette liegt das drittgrößte Barriereriff der Welt. Es ist das Paradies für Schorcheln und Tauchen. Damit das Riff auch für zukünftige Generationen erhalten bleibt, bemühen sich die National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) sowie das Florida Keys National Marine Sanctuary um eine Restaurierung aller 7 Korallenriffe vor den Florida Keys. Dabei geht es um das Aufforsten einer Fläche so groß wie 52 Fußballfelder. Auf der Inselkette gibt es insgesamt 4 National Wildlife Refugees, 2 ökologische Reservate, Fischbrütereien und Meilen von Kayak Routen.

Kimpton Ella's Cottages 2 Übernachtung(en)

Lage: Ella´s Cottage gehört zur Gruppe Kimpton Key West. Diese vereint 5 einzigartige Boutique Hotels in Key West. Einige stehen mitten in der Altstadt und wurden bereits im 19. Jh erbaut. Nicht nur die Architektur versprüht Charme, sondern vor allem der Fokus auf Nachhaltigkeit, der dem Gast überall begegnet.

Einrichtung: Zu den ökologischen Aspekten der Unterkünfte zählen unter anderem energieeffiziente Klimaanlagen, die Verwendung von umweltfreundlichem, widerstandsfähigem IPE-Holz im gesamten Außenbereich, die Installation von Energie und Wasser sparenden Warmwasserbereitern und eine Landschaftsgestaltung mit einheimischen, an das regionale Klima angepassten Pflanzen, die ohne den Zusatz von Chemikalien oder Pestizide gedeihen. Weitere "grüne" Maßnahmen umfassen nachfüllbare Aluminiumwasserflaschen, Abfallvermeidung durch Bar- und Tischgeschirr sowie die Unterstützung lokaler Umweltinitiativen.

Zimmer: Ella´s Cottage war zunächt ein Beauty Salon, dann ein Spielhaus und nun eine einzigartige Unterkunft. Die Zimmer verfügen über eine kleine Veranda oder einem Balkon, damit Sie auch den ersten Kaffee am Morgen an der frischen Luft verbringen können.

Info: Zu den weiteren Unterkünften der Kimpton Key West Gruppe gehören die Fitch Lodge, das Lighthouse Hotel, das Ridley House (rechtes Bild) und Winslows Bungalow. Gerne bieten wir Ihnen diese als Alternative zu Ellas Cottage an.

14. Tag : Key West

Das relativ kleine Key West entdecken Sie am besten zu Fuß. Sie können natürlich auch eine Rundtour mit dem Conch Train machen. Besichtigen Sie das Haus von Ernest Hemingway und statten Sie wenigstens einer der vielen Bars einen Besuch ab. Am Mallory Square finden Sie Souvenir Geschäfte und Sie können dort auch diverse Bootsausflüge buchen. Und hier befinden Sie sich schon ganz nah an dem Punkt, von wo aus die für Key West berühmten Sonnenuntergänge bewundert werden können.

Dry Tortugas National Park
Der Dry Tortugas National Park beinhaltet 7 kleine Inseln, er besteht aber zu 99% aus Wasser. Die Besonderheiten des Parks sind die bunten Korallenriffe und das klare türkise Wasser. Das ehemalige Gefängnis Fort Jefferson sitzt auf einer der 7 Inseln und ist ein beliebter Ausflugsort. Bootstouren sowie Tauchausflüge sind in den tropischen Gewässern des Dry Tortuga National Parks besonders zu empfehlen.

Der Park ist ca. 113km südlich von Key West und ist nur mit dem Boot oder Wasserflugzeug zu erreichen. Key West ist die südlichste Stadt der Florida Keys. Key West ist zu Fuß gut zu erkunden und hat viele Ausflugs und Einkaufsmöglichkeiten.

Tipp:
Falls Sie planen während Ihrer Reise noch weitere National Parks zu besuchen, können Sie sich vor Ort eine Jahreskarte "America The Beautiful" für die Nationalparks kaufen und sparen somit noch etwas Geld. Die Karte ist für 2 Personen gültig und kann online sowie an zahlreichen Verkaufsstellen gekauft werden.

Für Infos über alle National Parks und Eintrittskarten besuchen Sie www.nps.gov

Nachhaltige Ausflugsideen
Ausflüge mit dem Wasserfahrrad in Key West
Wer gerne Rad fährt, wird die Wasserfahrräder von Key West Hydrobikes lieben. An vier Standorten in Key West kann man die pedalbetriebenen, nicht-motorisierten, schwimmenden Drahtesel für eine oder zwei Stunden oder den halben Tag ausleihen. Der Weg führt raus aus dem Hafen zu Wisteria Island, wo man im klaren Wasser schnorcheln kann. Mit geführten Touren geht es bis Castaway Island und Mallory Glow.
 
Turtle Hospital in Marathon
Auch der Tierschutz kommt auf den Florida Keys & Key West nicht zu kurz. In zahlreichen Tierauffangstationen und Schutzzentren wird sich um die tierischen Bewohner gekümmert. In Marathons berühmtem Turtle Hospital werden verwundete und kranke Meeresschildkröten wieder gesund gepflegt und ausgewildert oder finden für immer ein Zuhause. Die geführten Touren beginnen immer zur vollen Stunde und dauern etwa 75 Minuten. Wer Glück hat, darf im Turtle Hospital einer Auswilderung beiwohnen.
 
Naturschutzzentrum in Big Pine Key
Auf Big Pine Key befindet sich das neue Florida Keys National Wildlife Refuges Nature Center. Das moderne Besucherzentrum präsentiert in einer interaktiven Ausstellung die insgesamt vier Naturschutzgebiete der Florida Keys, zu denen neben dem National Key Deer Refuge in Big Pine Key noch das Key West National Wildlife Refuge, das Great White Heron National Wildlife Refuge und das Crocodile Lake National Wildlife Refuge gehören. Das Besucherzentrum ist dienstags bis freitags von 10:00 - 15:00 Uhr geöffnet. Gäste können neben dem neuen Nature Center auch die vier Natur- und Tierschutzgebiete besuchen, bedrohte und seltene Tiere ebenso wie eindrucksvolle Pflanzen bewundern und mehr über den Umweltschutz in den Florida Keys erfahren.
 
Blue Star - Das Siegel für nachhaltige Wassersportanbieter
Für alle die auf den Florida Keys gerne schnorcheln, tauchen oder angeln möchten, hat das Florida Keys National Marine Sanctuary ein eigenes Zertifikat entwickelt, das Anbieter in der Inselkette auszeichnet, die in ihren Touren auf Nachhaltigkeit und einen verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt achten. Mehr als 30 dieser sogenannten ?Blue Star‘ Anbieter versprechen in Key Largo, Islamorada, Marathon, Big Pine Key und Key West unvergessliche Abenteuer und Erlebnisse. Das Siegel bedeutet, dass die Mitarbeiter extra darauf geschult wurden, die menschlichen Einflüsse auf das Korallenriffsystem möglichst niedrig zu halten und so zum Schutz und Erhalt des fragilen Ökosystems beizutragen. So können sich Besucher sicher sein, dass diesen Anbietern der nachhaltige Schutz des Riffs, die Erhaltung des Ökosystems und verantwortungsvolles Angeln, Tauchen und Schnorcheln am Herzen liegt und somit auch während Ihres Urlaubs aktiv zum Schutz und Erhalt des einzigartigen Korallenriffs beitragen.
https://sanctuaries.noaa.gov/bluestar/about.html

15. Tag : Key West - Key Largo, ca. 100 Meilen / 160 km

Vielleicht haben Sie sich noch Besichtigungspunkte vorgemerkt, die Sie anlässlich der Reise nach Key West noch nicht geschafft haben. Heute haben Sie noch einmal die Möglichkeit zu diversen Stopps unterwegs. Ein lohenswerter Zwischenstopp ist Islamorada - ein Inselparadies mit strahlend blauen Wasser, tollen Restaurants mit Blick auf das Meer und leckeren Meeresfrüchten.

Baker's Cay Resort Key Largo former Hilton Key Largo Resort; ***; Key Largo, FL, 33037 2 Übernachtung(en)

16. Tag : Key Largo

Der Biscayne Bay National Park besteht aus 95% Wasser und ist Amerikas beliebtestes Schnorchel und Tauch Ziel. Mit dem weltweit drittgrößtem Korallenriff, kristallklarem Wasser und tropischen Mangrovenwäldern ist der Nationalpark ein beliebtes Ziel in den Florida Keys.

Wiederaufforstung der Korallenriffe in Key Largo
In Key Largo bietet die Coral Reef Restoration Foundation regelmäßig Programme für Einheimische und Besucher an, die ermöglichen, eine aktive Rolle beim Schutz des Korallenriffs zu übernehmen. Die Coral Restoration Foundation hat sich der Aufforstung des Riffs verschrieben, in dem sie neue Korallen heranzieht und anschließend im Riff anpflanzt. In der Regel beginnt der Tag für die neuen freiwilligen Helfen mit einer Trainings- und Informationseinheit. Danach geht es mit einem Tauchanbieter raus zum Riff, um die kleinen Zöglinge einzupflanzen und so das Wachstum des Riffs zu fördern. Für die Programme der Coral Reef Restoration Foundation sind nur zertifizierte Taucher zugelassen. Termine kann man unter coralrestoration.org/dive-programsvereinbaren.

17. Tag : Key Largo - Miami, ca. 100 Meilen / 160 km

Heute führt Sie der Weg nach Miami.

Miami - Flughafen

Heute erfolgt die Rückgabe Ihres Mietwagens.

17-18. Tag : Miami - Deutschland

Mit der Rückreise nach Deutschland endet Ihre Reise.

Preisübersicht

Preis pro Person in EUR 2 Personen / 1 Zimmer
September ab 3.890,00
August ab 4.490,00
Juli & November ab 4.690,00
Mai, Juni & Oktober ab 4.990,00
Dezember ab 5.590,00


Auf Anfrage erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot für mehr Personen.

Copyright Bilder:
VisitTampa, Kimpton KeyWest, Rob O’Neal, Visit Florida
Anna Maria Oyster Bar, Longboat Key Beachfront - Copyright by Matt Mayfield Bradenton Area Convention Bureau 
Pink Avenue, Kayakfahrerin, Anna Maria Island Sunset - Copyright by Bradenton Area Convention Bureau 
Robinson Preserve Tower, Beachrestaurant, Family at Emerson Point - Copyright by Courtsey of Bradenton Area Convention Bureau 
Robinson Preserve - Copyright by Mary Lou Johnson Bradenton Area Convention Bureau 
Bishop Museum, Beaches - Copyright by Madden Media Bradenton Area Convention Bureau 
Bishop Museum - Copyright by Matt Mariott Bradenton Area Convention Bureau
River Club - Copyright by Bradenton Area CVB

Jetzt Angebot anfragen
 

 
 
 
 
America Unlimited Premium Flex
America Unlimited Sicherheit. Immer inklusive.
Kostenlose Stornierung bei:
  • Einreisestopp
  • Geschlossenen Grenzen
  • Quarantänepflicht im Zielgebiet
  • Reisewarnung (nur bei nicht Corona-bedingten Reisewarnungen)
  • Coronabedingte Änderungen im Zielgebiet (z.B. Einschränkungen bei Nutzung der Hotelanlage etc.)
  • Kostenlose Rückholung aus dem Zielgebiet
  • Kundengeldabsicherung

Eingeschlossene Leistungen

  • Hinflug nach Tampa in der Economy Klasse mit KLM / Delta Airlines / AirFrance oder ähnlich
  • Rückflug nach Frankfurt in der Economy Klasse mit KLM / Delta Airlines / AirFrance oder ähnlich
  • Hybrid Mietwagen der jeweiligen Gruppe inklusive:
    • unbegrenzte Kilometer
    • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
    • Haftpflichtversicherung US$ 1 Mio.
    • Zusatz-Haftpflichtversicherung EUR 1 Mio.
    • ein Zusatzfahrer über 25 Jahre
    • Flughafengebühren
    • Steuern
  • 15 Übernachtungen in nachhaltigen Unterkünften
  • Steuern auf die in Deutschland erbrachten Leistungen
  • Eine Reise, ein Baum: Pflanzung eines Baumes im Harz
  • Iwanowski Reiseführer
  • America Unlimited Dokumententasche
  • America Unlimited Adapter
  • Kartenmaterial etc.


Die Route auf einen Blick

Reiseroute

1. Tag

Deutschland

Tampa/FL

4. Tag

Crystal River/FL

7. Tag

Bradenton/FL

10. Tag

Naples/FL

13. Tag

Key West/FL

15. Tag

Key Largo/FL

17. Tag

Miami/FL

Ende Ihrer Reise

 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
10 Tage Ferienwohnung Florida St.Pete/Clearwater mit Flug

Willkommen im Sunshine State der USA. Ihre Reise beginnt in Orlando, wo viele Vergnügungsparks auf Sie warten. Danach...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
Florida: 8 Tage Fort Lauderdale inkl. Flug

Entdecken Sie das "Venedig Amerikas" und verbringen Sie eine unvergessliche Zeit in Fort Lauderdale. Auf dieser Reise...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
16 Tage Nachhaltig Reisen in Florida

Tampa - Crystal River - Bradenton - Everglades National Park - Key Largo - Key West - Miami. Auf dieser Reise haben...

 
Nach oben
+49(0) 511.37 44 47 50 Katalog bestellen