individuell veränderbar

21 Tage Westküste und Rocky Mountains

Portland - Seattle - Vancouver - Whistler - Clearwater - Jasper - Banff - Revelstoke - Penticton - Wenatchee - Portland. Auf dieser Reise haben wir Flug, Hotel und Mietwagen für Sie eingeschlossen. Unten finden Sie den genauen Reiseverlauf.

ab 2660 €

Jetzt Angebot anfragen
 

1. Tag : Deutschland - Portland

Mit der Flugreise in die USA beginnt Ihre Reise in das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten".

Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen

Sie übernehmen Ihren Mietwagen am Flughafen in Portland.

The Benson Hotel 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Benson Hotel liegt im Zentrum von Portland. Von hier aus können Sie viele Sehenswürdigkeiten von Portland schnell erreichen. In der direkten Umgebung des Hotels befinden sich verschiedene Restaurants und Shops.
Einrichtung:
Business Center, Concierge Service, Fitness Center, Internetzugang, Parken (gegen Gebühr), Restaurant, Tagungsräume, Tageszeitung, Wäschereiservice, Zimmerservice. Haustiere sind in diesem Hotel erlaubt.
Zimmer: Fernseher, Föhn, iPod-Dockingstation, Kaffee und Tee, Klimaanlage, Minibar, Safe, Schreibtisch

2. Tag : Portland - Seattle, ca. 175 Meilen / 280 km

Auf der Interstate 5 Richtung Norden fahren Sie bis nach Olympia. Weiter geht es um den Puget Sound nach Seattle.

Warwick Seattle Hotel 2 Übernachtung(en)

Lage: Das Warwick Hotel ist zwischen Downtown Seattle und der weltberühmten Space Needle gelegen. Seattles beliebteste Attraktionen wie Pike Place Market, Waterfront und die Space Needle sind von dem Hotel aus zu Fuß zu erreichen.

Einrichtungen:
Beheizter Indoor Pool und Whirlpool, Sauna, 24h Business Center, 24h Fitness Center, 24h Zimmerservice (gegen Gebühr), Lounge, Restaurant, Shuttle Service (gegen Gebühr)

Zimmer:
Alle Zimmer sind mit modernen Decor eingerichtet und verfügen über atemberaubende Ausblicke über die Stadt. Die Austattung besteht aus einem Flachbildschirm Fernseher, Sitzbereich, Schreibtisch mit Stuhl, iPod Docking Station, Telefon und privatem Badezimmer.

3. Tag : Seattle

Entdecken Sie Seattle! Besuchen Sie den Pike Place Market, der für seine Fischstände mit riesigen Lachsen und anderen Seetieren sehr bekannt ist. Auch eine Fährfahrt nach Brainbridge Island sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Danach geht es auf die Aussichtsplattform der Space Needle. Möchten Sie mehr über die Geschichte Seattles erfahren, so bietet sich das Klondike Gold Rush Museum an.

4. Tag : Seattle - Vancouver, ca. 140 Meilen / 230 km

Heute erreichen Sie den Westen von Kanada. An der Grenze müssen Sie je nach Verkehrslage mit etwas Wartezeit rechnen.

Mountain B&B 3 Übernachtung(en)

Lage: Das Mountain B&B von Ivan und Stefka liegt in Nord-Vancouver. Die Stadt Vancouver erreichen Sie von dort aus gut per Bus und Sea-Bus. Die Tageskarte liegt bei ca. 9$ pro Person. Sie können damit alle Busse und Bahnen nehmen. Der Bus fährt wenige Gehminuten vom B&B ab. Mit dem Auto sind es ca. 20 Minuten. Parken ist beim B&B kostenlos.

Sonstiges: Die individuellen Zimmer sind liebevoll eingerichtet und haben alle ein eigenes Bad. Ivan, der Eigentümer, spricht sogar sehr gutes Deutsch. Das tolle Frühstück wird Sie sehr auf den Tag einstimmen. Es gibt selbstgebackenes Brot, frischen Obstsalat, eigene Kuchen und verschiedene Marmeladen. Genießen Sie den Aufenthalt!

5. Tag : Vancouver

Die Stadt am Pazifik ist eine Reise wert. Erleben Sie den Stanley Park mit seinen Totempfählen, das historische Viertel Gastown, Chinatown und Granville Island. Bei Sonnenschein sollten Sie sich den Blick vom Harbour Centre auf die Stadt und die Küstenberge nicht entgehen lassen.
Die Stadt lässt sich auf vielfältige Weise erkunden - per Hop on Hop off Bus, der Ihnen einen guten Überblick über die gesamte Metropole gibt oder per Fahrrad z.B. entlang der Seawall einmal um den Stanley Park.
Oder wie wäre es mit einer Foodie Tour, bei der Sie den Public Market auf Granville Island oder das Viertel Gastown mit ihren kulinarischen Highlights erleben und dabei gleichzeitig einiges über Vancouver und die "Vancouverites" erfahren. Empfehlenswert ist auch ein Besuch des Grouse Mountain und des Capilano Suspension Bridge Parks im nördlichen Vancouver. Dort gelangen Sie über eine lange Hängebrücke in den kanadischen Regenwald, erleben das Treetop Adventure und den Cliffwalk! Gern können Sie Ihre Tickets auch über uns bestellen.
Zu den unvergesslichen Erlebnissen Ihrer Reise könnte auch einer unserer Ausflüge ab/bis Vancouver zählen. Gerne senden wir Ihnen eine ausführliche Liste zu.

Optional bieten wir Ihnen günstige Rundflüge mit dem Wasserflugzeug an:

Vancouver Scenic, ca. 30 Minuten, 100 Euro pro Person (2020).

Fly`n Dine Bowen Island, Flug zur Snug Cove von Bowen Island, 3-Gänge Dinner in wunderschönem Seerestaurant inklusive Limousinen-Transfer, Rückfahrt nach Vancouver mit der Fähre, 199 Euro pro Person (2020).

7. Tag : Vancouver - Whistler, ca. 80 Meilen / 130 km

Fahren Sie über den landschaftlich reizvollen Sea-to-Sky Highway von Vancouver nach Whistler. Der Weg führt die ersten 66 km ab Horseshoe Bay (North Vancouver) direkt an der Pazifikküste entlang und bietet eine atemberaubendes Panorama. Bei Squamish passieren Sie die Sea-to-Sky Gondola, mit der Sie in 10 Minuten auf einen Berg fahren können. Von dort aus haben Sie einen genialen Blick auf den Meeresfjord bei Squamish, die Pazifikküste mit den Inseln und Halbinseln, den Highway und die Coast Mountains. Oben gibt es Aussichtspunkte und einfache Wanderwege. Nach weiteren 60 km durchs Landesinnere erreichen Sie schließlich Whistler, bekannt durch die Olympischen Winterspiele 2010.

Crystal Lodge 1 Übernachtung(en)

Lage: Die Crystal Lodge liegt im Herzen von Whistler nur wenige Minuten von vielen Attraktionen und Aktivitäten entfernt. Die Lodge hat direkten Zugang zu einer Wintersportpiste.
Einrichtungen: Restaurant, kostenloser W-Lan-Zugang, Business Center, beheizbarer Pool, Hot Tub, Fitness Center, Sauna, Fahrrad-Einrichtungen (Lagerraum, Waschstation, Reparaturmöglichkeit), Spieleraum, Concierge, Online-Lebensmittel-Bestellung, Rabatte in lokalen Restaurants und Verkaufsgeschäften, Wäschemöglichkeiten, Haustiere willkommen, Parkmöglichkeiten (gegen Gebühr)
Zimmer: Zimmer mit Flachbildfernseher, kostenloser W-Lan-Zugang, Kühlschrank, Kaffee-/Teekocher, Radiowecker oder IPod-Docking-Station.

8. Tag : Whistler

Bekannt durch das sehr große Skigebiet Whistler/Blackcomb. Aber auch im Sommer lädt Whistler zum Verweilen ein. Genießen Sie eine Wanderung vorbei an den Seen Alta Lake, Lost Lake und Green Lake. Auch die Gondel fährt im Sommer. Ihnen wird gewiss nicht langweilig!

Unser besonderer Tipp für Erholungssuchende: Das Scandinave Spa Whistler
Das Day & Resort Spa liegt etwa 5 Autominuten außerhalb von Whistler mitten in der Natur umgeben von den atemberaubenden Bergen der Rocky Mountains. Angeboten werden Wasseranwendungen in skandinavischen Bädern, zahlreiche Massagen, finnische Saunen und verschiedene Dampfbäder. Nach einer Abkühlung unter nordischen Wasserfällen, können Sie unter dem Solarium, in Hängematten oder auf der Terrasse am Feuer erholen

Whistler - Clearwater, ca. 260 Meilen / 420 km

Der Weg über Duffy Lake Road, einer ehemaligen Holzfällerstraße, führt Sie zunächst nach Cache Creek. Von hier aus geht es weiter über Kamloops nach Clearwater. Von hier sollten Sie unbedingt einen Abstecher in den Wells Gray Provincial Park unternehmen und sich die zahlreichen Wasserfälle anschauen. Besonders die Helmcken und die Dawson Falls sind sehenswert und ca. 1 Stunde von Clearwater entfernt.

Clearwater Lodge 2 Übernachtung(en)

Lage: Die Clearwater Lodge ist nur eine kurze Fahrt vom Wells Gray Provincial Park entfernt und bietet viele Outdoor-Aktivitäten. Die Lodge ist eine Nichtraucher-Unterkunft.

Einrichtungen: kostenloses Frühstück, W-Lan-Zugang, Indoor-Pool, Hot Tub, Sauna, Fitnessraum, Restaurant, Veranstaltungsräume

Zimmer: Zimmer mit TV, Klimaanlage, High-Speed-Internetzugang, Telefon, Balkon, Kitchenette

9. Tag : Clearwater - Wells Gray Provincial Park

Entdecken Sie heute den Wells Gray Park. Besonders empfehlenswert sind die berühmten Wasserfälle Helmcken Falls und Dawson Falls. Warum genießen Sie nicht einmal eine Kanutour auf dem Clearwater Lake? Dieser See ist als einer der schönsten Seen für Kanufahrten in British Columbia bekannt. Auch für Anfänger ist er geeignet.

10. Tag : Clearwater - Jasper, ca. 220 Meilen / 360 km

Planen Sie genug Zeit für diese längere Etappe ein, auf der Sie wieder von wunderschönen Naturlandschaften begleitet werden. Unterwegs können Sie immer wieder die Canadian National Railway und den North Thompson River sehen bis sich schließlich wie aus dem Nichts der mächtige Mount Robson im gleichnamigen Provincial Park vor Ihnen präsentiert. Der höchste Berg in den kanadischen Rocky Mountains überragt die umliegenden Berge mit seiner massiven Erscheinung. Schließlich erreichen Sie Jasper im gleichnamigen Jasper National Park.

Marmot Lodge 2 Übernachtung(en)

Lage: Die Marmot Lodge ist eine Unterkunft im Motel-Stil und liegt an der Main Street von Jasper umgeben vom atemberaubenden Jasper Nationalpark.

Einrichtungen: Restaurant, Bar, gemütliche Lobby mit Kamin, Sauna, Innenpool sowie Whirlpool, kostenloses Parken.

Zimmer: Die 107 Nichtraucherzimmer sind ausgestattet mit TV, Telefon und Radio, kostenlosem Internetzugang, einem kleinen Kühlschrank sowie Kaffeemaschine.

11. Tag : Jasper National Park

Ein weiterer Tag in dieser grandiosen Bergwelt. Besuchen Sie den Maligne Lake, Miette Hot Springs oder unternehmen Sie eine Fahrt mit dem Jasper Tramway. Weitere Ausflugsziele könnten der Patricia und Pyramid Lake sein. Dort haben Sie auch die Möglichkeit im Pyramid Lake Resort Kanus zu mieten um eine Fahrt auf dem See zu unternehmen. Für einen guten Start in den Tag empfiehlt sich ein Frühstück in der Bear's Paw Bakery!

12. Tag : Jasper - Banff, ca. 180 Meilen / 290 km

Weiter geht Ihre Reise auf einer der spektakulärsten Etappen durch die kanadischen Rockies. Starten Sie früh und legen Sie heute viele Pausen ein - denn es wartet eine der schönsten Straßen der Welt auf Sie: Der Icefields Parkway!
Kurz hinter Jasper lohnt sich ein Besuch der zwar niedrigen, aber doch sehenswerten Athabasca Falls.
Kurz vor der Grenze zum Banff Nationalpark haben Sie am Columbia Icefield die Möglichkeit, den Gletscher mit einem speziellen Fahrzeug zu besichtigen. Von dort aus geht es weiter entlang einer von Seen begleiteten Gebirgs- und Gletscherkulisse der besonderen Art. Auch an den Panther Falls lohnt sich ein Fotostopp.
Der Fotopunkt schlechthin befindet sich am Bow Summit, dem höchsten Punkt des Parkway, von wo aus man weiter zum Peyto Lake Viewpoint wandern kann. Oben angekommen, haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf den Peyto Lake, der ca. ab Anfang / Mitte Juni mit seinem regelrecht leuchtenden, türkisblauen Wasser erstrahlt. Während des Tages kann man dem Trubel am besten auf verschiedenen Trails, wie dem Lake Agnes Trail oder dem Plain of Six Glaciers Trail, entkommen. Kurz vor Banff sollten Sie auf keinen Fall den Moraine Lake und den Lake Louise für Fotostopps auslassen. Am besten erreichen Sie diese in den beliebten Sommermonaten erst am späten Nachmittag, wenn dort weniger Besucher anzutreffen sind.

Juniper Hotel & Bistro 2 Übernachtung(en)

Lage: Dieses romantische Hotel befindet sich direkt in den Bergen und bietet einen großartigen Panoramablick auf die Landschaft. Es ist ca. 10km von den Ski-Resorts entfernt und auch das Zentrum erreichen sie innerhalb einer etwa 10-minütigen Fahrt.
Einrichtungen:
Das Hotel verfügt über ein eigenes Restaurant, eine 24-Stunden-Rezeption und einen Concierge-Service. Ebenfalls bietet es kostenfreie Parkplätze sowie kostenfreies Wlan.
Zimmer:
Jedes der 52 Zimmer bietet eine tolle Aussicht auf die Berge und ist ausgestattet mit einem Kaffee-/Teekocher, einem kleinen Kühlschrank und Satellitenfernsehen.
Check-in: 16 Uhr / Check-out: 11 Uhr.

13. Tag : Banff

Entdecken Sie den Banff National Park, ein Paradies für Naturliebhaber und Outdoor-Fans! Genießen Sie eine Gondelfahrt auf den Sulphur Mountain, der Ihnen eine faszinierende Sicht auf die Umgebung bietet. Nach einer Entspannung in den heißen Quellen sollten Sie sich einen Spaziergang durch Banff nicht entgehen lassen. Kanadas ältester Nationalpark bietet zahlreiche Aktivitäten wie Wandern (insgesamt über 1.600 km Wanderwege), Klettern, Mountain biken, Kanufahren, hervorragende Bedingungen für Tierbeobachtungen und Reiten. Weitere Infos finden Sie auf: https://www.pc.gc.ca/en/pn-np/ab/banff. Abends finden Sie im Ortszentrum auf der Banff Avenue eine großzügige Auswahl an Restaurants, Cafes und Bars sowie auch Möglichkeiten Souvenirs einzukaufen.

14. Tag : Banff - Revelstoke, ca. 180 Meilen / 290 km

Durch den Yoho National Park fahren Sie den Trans Kanada Highway weiter in Richtung Westen. Besuchen Sie auch das interessante Visitor Center am Rogers Pass. Auch ein Spaziergang auf dem Giant Cedars Trail ist sehr empfehlenswert. Erleben Sie außerdem eine River Rafting Tour auf dem Kicking Horse River! Gegen Abend erreichen Sie Revelstoke.

Sandman Hotel Revelstoke 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Sandmann Inn Hotel liegt zentral am Trans-Canada-Highway in Revelstoke.

Ausstattung: Parkplatz, Tiere erlaubt, Whirlpool, Swimmingpool, 24 Stunden geöffnetes Denny's Resaturant mit Zimmerservice, Businesscenter, behindertengerechte Anlage, Fitnesscenter. Revelstoke Transit Shuttle (Dezember bis April)

Zimmer: Föhn, TV, Telefon, Room Service, Schreibtisch, Bügeleisen & -brett, Free High-Speed Internet, Kaffeemaschine, Radiowecker

15. Tag : Revelstoke - Penticton, 165 Meilen / 265 km

Vom westlichen Ende des Mount Revelstoke National Park starten Sie gen Süden und fahren über Vernon und Kelowna, dem Verlauf des Lake Okanagan folgend, bis nach Penticton.

Sandman Hotel Penticton 2 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel liegt auf der Burnaby Avenue, neben dem Highway #97, in der Nähe der Innenstadt von Penticton.

Einrichtungen:
Restaurant, Bar, Zimmerservice, Innenpool, Sauna, Whirlpool, behindertengerechte Zimmer. Kostenloses Parken.

Zimmer:
Alle 141 Zimmer mit Klimaanlage, TV, Videos (gegen Gebühr), Telefon und Kaffeemaschine.

16. Tag : Penticton

Penticton Unternehmen Sie Ausflüge in die hügelige Umgebung oder erholen Sie sich beim Baden am Lake Okanagan.

17. Tag : Penticton - Wenatchee, ca. 180 Meilen / 290 km

Sie erreichen die USA und kommen auf dem Highway 97 nach Süden. Bei Brewster stoßen Sie auf dem Columbia River, dem Sie bis nach Wenatchee folgen.

Coast Wenatchee Center Hotel 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel befindet sich in der historischen Innenstadt von Wenatchee und Sie können viele Restaurants, Geschäfte und Unterhaltungsmöglichkeiten in wenigen Minuten fußläufig erreichen. Auch der Riverfrontpark am Columbia River lädt zu verschiedenen Aktivitäten ein.

Einrichtungen: 24h Rezeption, Businesscenter, kostenfreier Shuttleservice (lokale Attraktionen), Wifi, kostenfreies Parken, Restaurant, Indoor- & Outdoorpool, Whirlpool, Fitnessraum

Zimmer: Klima, Wifi, TV, Kaffeemaschine, Minikühlschrank, Bügelset, Föhn

Nichtraucherhotel, Haustierfreundliche Zimmer verfügbar

18. Tag : Wenatchee - Portland, ca. 300 Meilen / 480 km

Am schnellsten kommen Sie über North Bend und Olympia, der Hauptstadt des Bundesstaates Washington nach Portland. Sehr reizvoll ist auch die Route über Leavenworth, einem "bayrischen Dorf", Ellensburg, Yakima und später wieder entlang des Columbia River nach Portland.

The Benson Hotel 2 Übernachtung(en)

Lage: Das Benson Hotel liegt im Zentrum von Portland. Von hier aus können Sie viele Sehenswürdigkeiten von Portland schnell erreichen. In der direkten Umgebung des Hotels befinden sich verschiedene Restaurants und Shops.
Einrichtung:
Business Center, Concierge Service, Fitness Center, Internetzugang, Parken (gegen Gebühr), Restaurant, Tagungsräume, Tageszeitung, Wäschereiservice, Zimmerservice. Haustiere sind in diesem Hotel erlaubt.
Zimmer: Fernseher, Föhn, iPod-Dockingstation, Kaffee und Tee, Klimaanlage, Minibar, Safe, Schreibtisch

19. Tag : Portland - "the Capital of Fresh and Cool"

Das wunderschöne Portland mit dem Panorama des Mount Hood im Hintergrund hat seinen Besuchern viel zu bieten. Die berühmten Gärten der Stadt - "International Rose Test Garden", "Lan Su. Chinese Garden" und Portland Japanese Garden" - sind ebenso einen Besuch wert, wie der Oregon Zoo oder eines der zahlreichen Museen von Portland. Erleben Sie Portland von oben und fahren Sie mit der "Portland Aerial Tram" hoch hinaus. Portland ist bekannt für Tax-free Shopping. Zahlreiche Geschäfte finden Sie in Downtown Portland, im Pearl District, Northwest/NOB Hill, in der Mall "Lloyd Center" oder im Outletcenter "Woodburn Company Stores"(eine Stunde südlich von Portland gelegen). Am Wochenende lohnt sich ein Besuch auf dem "Portland Saturday Market", einer der größten Kunst- und Handwerkermärkte der USA. Sie lesen gerne? Dann lohnt es sich "Powell’s City of Books", der größte eigenständige Buchladen der Welt, einen Besuch abzustatten. Sie haben Lust auf etwas Süßes? Dann besuchen Sie doch mal "Voodoo Doughnut" mit seinen vielen ausgefallenen Doughnutsorten. Oder soll es doch eher etwas herzhaftes sein? Dann probieren Sie die frische, regionale Küche eines der "Farm-to-Table Dining" Restaurants aus z.B. "Imperial" oder "Portland City Grill". Keinesfalls verpassen sollten Sie Portlands Food Carts (Essenswägen), von denen es in der Stadt mittlerweile über 500 gibt. Jeder Wagen bietet unterschiedliche leckere Köstlichkeiten an und überrascht mit seiner einzigartigen Küche (http://www.foodcartsportland.com/maps/). Die Division Street im Südosten Portlands wurde vom "Food and Wine" Magazin 2013 in die Liste von Amerikas 10 besten Essensstraßen aufgenommen. Zwischen der SE 29th und der 33rd Street finden Sie einige der angesagtesten Restaurants.
Fortbewegen können Sie sich am besten mit dem "Portland Streetcar", dem "Max Light Rail System" oder zu Fuß.

Unser Tipp für Abends:
Wer am Abend noch nicht müde ist, dem bietet Portland ein abwechselungsreiches Nachtleben mit Bars, Pubs und Clubs. Im McMenamin’ s Crytsal Ballroom gibt es alles von Indie Rock bis Oldies (http://www.mcmenamins.com/CrystalBallroom). Das Mississippi Studios ist ebenso wie die Doug Fir Lounge bekannt für seinen Indie Folk Rock (www.mississippistudios.com, http://www.dougfirlounge.com) und Jazz-Liebhaber kommen im Jimmy Mak’ s (www.jimmymaks.com) voll und ganz auf ihre Kosten.
Wer es etwas ruhiger mag, der kann in eines der Theater (Artist Repertory Theatre, Portland Center Stage), ins Ballett (Oregon Ballet Theatre) oder in die Oper (Portland Opera) gehen. Besuchen Sie eines der zahlreiche Brauhäuser, wie "Bridgeport Brewing" und "Deschutes Brewery", die lokales Bier anbieten, oder gehen Sie zu einer Weinprobe im "SE Wine Collective". Sie können auch eine "Distillerie Row Tour" machen und an einem Abend gleich in den Genuss mehrerer selbstgebrauter Getränke kommen.

20. Tag : Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen

Am Flughafen erfolgt die Rückgabe Ihres Mietwagens.

20-21. Tag : Portland - Deutschland

Mit dem Rückflug endet Ihre Reise durch die USA mit America Unlimited.

Preisübersicht

Preis pro Person in EUR 2 Personen / 1 Zimmer 3 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 2 Zimmer
Saison A 2.660,00 € 2.199,00 € 1.989,00 € 2.499,00 €
Saison B 2.799,00 € 2.299,00 € 2.029,00 € 2.625,00 €
Saison C 3.069,00 € 2.499,00 € 2.260,00 € 2.949,00 €
Saison D 3.555,00 € 2.949,00 € 2.630,00 € 3.330,00 €


Saison A: 01.05. - 22.05.2020
Saison B: 23.05. - 30.05. und 28.09. - 20.10.2020
Saison C: 31.05. - 25.06. und 18.08. - 27.09.2020
Saison D: 26.06. - 17.08.2020

Jetzt Angebot anfragen
 

 
 
 
 

Eingeschlossene Leistungen

  • Hin- und Rückflug in der Economy Klasse mit KLM / Delta Airlines / Air France oder ähnlich
  • Mietwagen der jeweiligen Gruppe inklusive:
    • unbegrenzte Kilometer
    • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
    • Haftpflichtversicherung USD 1 Mio.
    • Zusatz-Haftpflichtversicherung EUR 1 Mio.
    • 1 Zusatzfahrer über 25 Jahre
    • Flughafengebühren
    • Steuern
  • 19 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse
  • Steuern auf die in Deutschland erbrachten Leistungen
  • Iwanowski Reiseführer
  • America Unlimited Dokumententasche
  • America Unlimited Adapter
  • Kartenmaterial, Rabattgutscheine etc.

Mietwagen bei 2 Personen: Compact
Mietwagen bei 3 Personen: Midsize
Mietwagen bei 4 Personen: Midsize SUV

Die Route auf einen Blick

Reiseroute

1. Tag

Deutschland

Portland/OR

2. Tag

Seattle/WA

4. Tag

Vancouver/BC

7. Tag

Whistler/BC

8. Tag

Clearwater/BC

10. Tag

Jasper/AB

12. Tag

Banff/AB

14. Tag

Revelstoke/BC

15. Tag

Penticton/BC

17. Tag

Wenatchee/WA

18. Tag

Portland/OR

20. Tag

Ende Ihrer Reise

 

Der Spezialist für diese Region

Annica Grosche

Annica Grosche
Senior Product Manager

0511. 37 44 47 57

Spezialgebiet: Kanada
USA: Ostküste, Süd- und Nordwesten, Florida, Great Lakes, Hawaii
 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
17 Tage Taste of Texas
17 Tage Taste of Texas

Houston - Austin - Dallas - Abilene - Amarillo - Lubbock - Fort Stockton - Big Bend NP - Del Rio - Corpus Christi -...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
Florida: 9 Tage Miami & Fort Lauderdale mit Flug, Mietwagen und Hotel
Florida: 9 Tage Miami & Fort Lauderdale mit Flug, Mietwagen und Hotel

Genießen Sie eine Woche an der sonnigen Ostküste Floridas. Sie fliegen nach Miami. Nach 2 Tagen in...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
Frühbucher-Reise 2021: 13 Tage Höhepunkte Westkanada mit Mietwagen & Hotels
Frühbucher-Reise 2021: 13 Tage Höhepunkte Westkanada mit Mietwagen & Hotels

Calgary - Banff - Jasper - Clearwater - Whistler - Vancouver - Penticton - Revelstoke - Calgary. Auf dieser...

 
Nach oben
+49(0) 511.37 44 47 50 Katalog bestellen