individuell veränderbar

17 Tage Versteckte Schönheiten Utahs

Salt Lake City - Logan - Vernal - Moab - Monument Valley - Torrey - Bryce Canyon - Zion - Cedar City - Richfield - Park City. Auf dieser Reise haben wir Hotel und Mietwagen für Sie inkludiert. Unten finden Sie den genauen Reiseverlauf.

ab 1199 €

Jetzt Angebot anfragen
 

1. Tag : Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen

Übernahme Ihres Mietwagens.

Salt Lake City

Nehmen Sie sich ein Taxi oder Uber. Für die Fahrt mit einem Uber empfehlen die Uber App vorher herunterzuladen. Über die App können Sie eine Fahrt zu Ihrem Zielort auswählen und bekommen den Preis mitgeteilt. In der App wird Ihnen außerdem Ihr Fahrer und sein Standort angezeigt.
Die Buslinie 550 der Utah Transit Authority fährt ins Stadtzentrum von Salt Lake City. Die einfach fahrt kostet ca. USD 2,25 und dauert 25 Minuten. In der Nähe des Flughafens befindet sich der Bahnhof 1940 W North Temple Station / Temporary Airport Station, der mit einem Shuttle erreichbar ist. Von dort gelangt man mit der Green Line in das Zentrum von Salt Lake City.

Gerne bieten wir Ihnen für Ihre Reise auch einen Mietwagen an. Sprechen Sie uns gerne an und wir unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.

The Peery Hotel, an Ascend Hotel Collection Member 2 Übernachtung(en)

2. Tag : Salt Lake City

Salt Lake City ist der ideale Ausgangspunkt für die 14 nahegelegenen Skigebiete sowie den "Mighty 5", den fünf bekannten Nationalparks im Süden als auch der Yellowstone und der Grand Teton Nationalpark im Norden. Sie können ebenfalls den Großen Salzsee, 150 km lang und 75 km breit, besuchen. Die Innenstadt von Salt Lake City können Sie fußläufig erkunden. Die Stadt bietet einige historische Stätten aus der Geschichte der Mormonen, die man bestens bei einem Stadtbummel erkunden kann. Besuchen Sie den historischen Tempel Square, gehen Sie im City Creek Center shoppen, erkunden Sie das Utah Natural History Museum oder genießen Sie die Natur auf einem der zahlreichen Wanderwege um die Stadt. Ein Ausflug zum Antelope Island State Park rundet einen Besuch von Salt Lake City ab. Die Fahrzeit dorthin beträgt etwa 40 Minuten.

Restaurant-Empfehlung: Caffe Niche - regionale und biologische Kost zu günstigen Preisen: www.caffeniche.com

3. Tag : Salt Lake City - Logan, ca. 82 Meilen / 131 km

Ihre heutige Fahrt führt Sie in Richtung Norden nach Logan, in einem von der Landwirtschaft geprägten Hochtal gelegen. Sehenswert sind der Mormonentempel sowie das Tabernakel. Nordöstlich von Logan liegt der landschaftlich sehr reizvolle Bear Lake.

Best Western Weston Inn 2 Übernachtung(en)

Lage: Durch die gute Lage erreichen Sie die Attraktivitäten von Logan und Umgebung in wenigen Minuten.

Einrichtung: Das Hotel bietet seinen Gästen jeden Morgen ein Frühstück für einen guten Start in den Tag. Außerdem verfügt das Best Western über einen Innenpool, Parkplätze, einen Whirpool, ein Fitnesscenter, und vieles mehr.

Zimmer: Die Zimmer sind ausgestattet mit einer Kaffeemaschine, einem Föhn, einem Kühlschrank, einer Mikrowelle, einem Wecker und viel weitere Einrichtungen.

4. Tag : Logan

Landwirtschaftliches Erbe und kulturelle Vielfalt kennzeichnen die Stadt von Logan. Besuchen Sie eins der typisch amerikanischen Theater oder schlemmen Sie entlang des Foodie Treks von Logan.
Wir empfehlen zudem einen Besuch des "American West Heritage Center". Dort lebt die Zeit des wilden Westens der 1800er Jahre wieder auf. Lassen Sie sich durch kostümierte Darsteller näher bringen, wie Trapper, Pioniere und Farmer zur Wende des Jahrhunderts gelebt haben. Melken Sie eine Kuh, sehen Sie Bisons hautnah, reiten Sie ein Pony oder steigen Sie in einen historischen Zug ein.
Naturliebhaber kommen im Logan Canyon voll auf Ihre Kosten. Die Rocky Mountains laden zum Wandern oder zu einem Reitausflug ein. Für Abenteurer empfiehlt sich ein Off-Road-Erlebnis mit einem Geländefahrzeug.

5. Tag : Logan - Vernal, ca. 250 Meilen / 400 km

Heute liegt eine längere Strecke vor Ihnen, aber die Fahrt lohnt sich. Vernal ist idealer Ausgangspunkt für das Dinosaur National Monument. Neben der Dinosaurier-Fundstelle gehören die Schluchten des Green- und Yampa River zu den Hauptsattraktionen.

Comfort Inn Vernal 1 Übernachtung(en)

Lage: Dieses Comfort Inn & Suites befindet sich in der Nähe des Zentrums von Vernal und ist umgeben von den wunderschönen Uintah Bergen. Zum bekannten Dinosaur National Monument sind es nur 30 Fahrminuten, ebenso wie zum Red Fleet State Park. Hier sind Sie umgeben von viel Natur, die zu Aktivitäten im Freien einlädt.

Einrichtung:
In diesem Hotel gibt es kostenfreies WLAN, warmes Frühstück jeden Morgen zur freien Verfügung und kostenfreie öffentliche Parkplätze. Außerdem erwartet Sie ein Innenpool und ein Whirlpool, ebenso wie ein Fitnesscenter und Wäschemöglichkeiten.

Zimmer: Die Gästezimmer des Comfort Inn & Suites Vernal beinhalten eine Mikrowelle und einen Kühlschrank, einen Schreibtisch und einen Flachbildfernseher. Im eigenen Bad finden sie eine Badewanne oder eine Dusche.
Check-In: 15 Uhr / Check-Out: 11 Uhr

6. Tag : Vernal - Moab, ca. 200 Meilen / 320 km

Wunderschön schon ist diese Strecke nach Süden. Besonders die Fahrt entlang des Colorado ab Cisco nach Moab ist spektakulär. Die empfohlene Route führt heute über den Highway 139 durch Colorado nach Süden.

Big Horn Lodge Moab 2 Übernachtung(en)

Lage: Die Big Horn Lodge liegt im Herzen der Canyonlands und nur 4 Meilen vom Arches Nationalpark entfernt. Außerdem befindet sich das Hotel in Innenstadtlage, nur wenige Gehminuten zu Restaurants, Geschäften und Tennisplätzen.

Einrichtungen: Das Hotel bietet eine Empfangshalle / Lobby, ein hoteleigenes Freibad mit Liegen, Parkplätze / Parkhaus, Pool, Golfplatz, Restaurant und Nichtraucherzimmer.

Zimmer: Die Zimmer sind im Lodge-Stil gebaut mit Holzmöbeln und 2 französischen Betten. Sie verfügen über einen Kühlschrank, eine Mikrowelle und eine Kaffeemaschine, sowie ein Badezimmer mit Dusche, Fernseher, Heizung, Highspeed-Internet, Kabel-TV, Kaffee- / Teekocher, Klimaanlage, Kühlschrank, Mikrowelle und Telefon.

7. Tag : Arches und Canyonlands National Parks

Von Moab aus entdecken Sie zwei große Nationalparks. Der Canyonlands National Park mit seinen rötlichen Felslandschaften zeigt Ihnen spektakuläre Schluchten mit Blicken auf den Colorado River und den Green River. Jahrtausend alte Canyons und Felsspitzen machen die Besichtigungen des Parks zu einem besonderen Erlebnis. Nicht verpassen sollte man außerdem den Dead Horse Point State Park, ca. 10 Min entfernt vom Canyonlands Nationalpark gelegen.
Ganz anders der Arches National Park mit seinen durch Erosionen entstandenen Steinbögen und Felsformationen. Arches hat mehr als 2.000 Steinbögen und ist voller Canyons und Wüstenlandschaften. Der bekannteste Bogen ist der Delicate Arch, Utahs Wahrzeichen.

8. Tag : Moab - Monument Valley, 170 Meilen / 280 km

Die Fahrt nach Süden dauert etwa drei Stunden. Unterwegs bieten sich diverse Abstecher in den Canyonlands National Park an. Unterwegs empfehlen wir Ihnen einen Stopp in Bluff. Von hieraus können Sie eine Rafting Tour auf dem San Juan River machen. Zum Sonnenuntergang sollten Sie Ihr Ziel allerdings erreicht haben.

Photocredits: Utah Office of Tourism & Utah Office of Tourism / Sonja Doctorian

Kayenta - Wetherill Inn 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Wetherill Inn liegt in Kayenta, Arizona, einer der wichtigsten Navajo-Städte. Zahlreiche Attraktionen wie der Monument Valley National Park befinden sich in unmittelbarer Nähe des Hotels.

Einrichtungen: Beheizter Innenpool, Gästewaschmaschinen, Computer in der Lobby, Souvenir Shop mit handgearbeiteten regionalen Produkten, kostenloses Frühstück. Parkplätze sind gebührenfrei.

Zimmer: 54 Zimmer mit großem Flatscreen-TV, Kabelfernsehen, Radiowecker, gratis Wlan, Kaffee/Tee, Föhn, Bügeleisen & -brett, Klimaanlage, Kühlschrank.

9. Tag : Monument Valley - Torrey/Capitol Reef National Park, ca. 210 Meilen / 340 km

Auf der Straße 261 nach Norden erreichen Sie den Highway 95, dem Sie ebenfalls in Richtung Norden folgen. Am Cataract Canyon überqueren Sie den Colorado River und biegen später bei Hanksville auf den Highway 24 nach Westen ab.

Capitol Reef Resort; ***; Torrey, UT 84775 2 Übernachtung(en)

10. Tag : Torrey / Capitol Reef National Park

Dieser Tag steht Ihnen voll und ganz für die Schönheiten im Capitol Reef National Park zur Verfügung. Lassen Sie sich viel Zeit für Ihre Entdeckungsreise durch diesen weniger besuchten Nationalpark.

11. Tag : Torrey - Bryce Canyon National Park, ca. 110 Meilen / 180 km

Von Torrey nehmen Sie den Highway 12 nach Westen und befahren dann einen der schönsten Scenic Highways von Amerika. Lassen Sie sich für diesen Abschnitt viel Zeit für Stopps unterwegs. Ob Escalantes oder Boulder - immer wieder werden Sie Halten und die spektakuläre Landschaft bewundern. Zum Sonnenuntergang sollten Sie am Bryce Canyon angekommen sein.

Best Western Plus Ruby's Inn 2 Übernachtung(en)

Lage: Am Highway 63, ca. 3 km zum Bryce Canyon Nationalpark.

Einrichtungen: 2 Restaurants, Indoor Swimmingpool und Spa, Hallenbad, Whirlpool, großer Souvenirladen, Lebensmittelgeschäft mit Campingzubehör und Kleidung im Sortiment, Helikopterflüge, Reiten und Fahrradverleih (Mountainbiking), Post, Geldautomat, Geldumtauschbüro. Parken ist inklusive. Nebenan befindet sich eine Tankstelle.

Zimmer: Reines Nichtraucherhotel, 368 geräumige Zimmer die mit Kabelfernsehen, einem Ventilator, einer Kaffeemaschine, einem Föhn, einem Bügeleisen und -brett sowie einem Internetzugang ausgestattet sind.

12. Tag : Bryce Canyon National Park

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang gehören zu den schönsten Erlebnissen am Bryce Canyon. Unbedingt empfehlenswert sind aber eine oder mehrere Wanderungen durch diese wundervolle und bizarre Landschaft. Hier empfehlen wir besonders den Queens Garden Trail (in das Amphitheater), den Rim Trail (entlang der Felskante) und den Navajo Loop Trail. In mehr als 60 Millionen Jahren entstand hier ein gewaltiges natürliches Amphitheater und es hat sich ein Skulpturengarten aus roten Sandsteinnadeln gebildet. Die Hauptstraße des Parks ist 29 km vom Parkeingang im Norden bis zum Ende der Straße bei Rainbow at Yovimpa Points. Während sich das Bryce Amphitheatre-Gebiet entlang der ersten 3 Meilen (4,8 km) befindet, sind die nächsten 15 Meilen (24 km) bis zum Ende der Straße als Southern Scenic Drive bekannt. Entlang dieses Abschnitts der Hauptstraße befinden sich 9 malerische Aussichtspunkte, die eine weniger bekannte Schönheit des Bryce Canyon zeigen.

Nachhaltige Ausflugstipps
Dark Skies
Der Bryce Canyon ist ein Zufluchtsort für natürliche Dunkelheit. Der Himmel im Bryce Canyon ist so dunkel, dass der Park 2019 als Gold Tier International Dark Sky Park ausgezeichnet wurde.

Biking Trails
Die beste Art, innerhalb der ersten fünf Kilometer des Parks mit dem Fahrrad zu fahren, ist der Shared-Use-Pfad. Es bietet einen 8 km langen autofreien zweispurigen Weg, der die Shuttle-Station nördlich des Parks mit dem Besucherzentrum, dem Sunrise Point, dem Sunset Point und dem Inspiration Point verbindet.

Horseback Riding
Reiten ist eine großartige Möglichkeit, um zu entschleunigen und den Bryce Canyon National Park mal aus einer anderen Perspektive zu erleben.

Wildtierbeobachtung
Die Schluchten und das Plateau des Bryce Canyon National Park sind die Heimat vieler Tiere. Parkgrenzen bedeuten den wandernden Kolibris, den nistenden Wanderfalken, Rocky-Mountain-Elchen und Pronghorns, die täglich das bewaldete Plateau und die Amphitheater durchqueren, wenig.

Photocredits: Utah Office of Tourism/MattMorgan & Utah Office of Tourism

13. Tag : Bryce Canyon - Zion National Park, ca. 90 Meilen / 150 km

Ihnen steht heute ein spektakuläres Reiserlebnis bevor. Wenn Sie früh losgekommen sind, können Sie noch einen Abstecher zum Coral Pink Sand Dunes State Park unternehmen. Von rotem Sandstein umgebene Sanddünen erstrecken sich unter blauem Himmel und in grünen Wäldern. Auch Cedar Breaks National Monument bietet sich als Abstecher an. Fahren Sie dafür von der Long Valley Junction auf dem Highway 14 dorthin.

Photocredit: Utah Office of Tourism

Holiday Inn Express Springdale - Zion National Park Area; ***; Springdale, UT 84767 1 Übernachtung(en)

14. Tag : Zion - Cedar City, ca. 60 Meilen / 100 km

Sie verlassen den Zion National Park Richtung Westen. Weiter geht es auf der Interstate 15 North bis nach Cedar City.

Abbey Inn & Suites Cedar City; **+; Cedar City, UT 84721 1 Übernachtung(en)

15. Tag : Cedar City - Richfield, ca. 120 Meilen / 155 km

Fahren Sie zunächst zu den spektakulären Cedar Breaks. Cedar Breaks krönt die große Treppe auf über 10.000 Fuß mit Blick auf das 800 m tiefe geologisches Amphitheater. Cedar Breaks enthält eine Vielzahl von Wanderwegen, von denen viele als leicht oder mittelschwer gelten. Diese Wanderwegen bieten Zugang zu tollen Aussichtspunkten, die man ansonsten nicht erreicht. Später kommen Sie auf dem Scenic Highway 89 nach Norden und erreichen am Nachmittag Richfield.

Photocredit: Utah Office of Tourism/ Tom Till & Utah Office of Tourism

Best Western Richfield Inn; ****; Richfield, UT, 84701-1855 1 Übernachtung(en)

16. Tag : Richfield - Park City, ca. 163 Meilen / 260 km

Heute geht es weiter nach Park City.

Holiday Inn Express & Suites Park City 1 Übernachtung(en)

Guest at this property can enjoy views of the surrounding mountain ranges. The hotel also offers a concierge desk, multilingual staff, and complimentary newspapers in the lobby.

17. Tag : Park City

Ein authentisches Westernstädtchen wartet auf Sie.
Wenn Sie das malerische Örtchen in den Rocky Mountains erblicken, können Sie schon erahnen, was für ein unvergesslicher Urlaub dies wird. Lassen Sie den Greatest Snow on Earth®, diesen lockeren Pulverschnee, der die Winter so legendär macht, durch Ihre Hände rieseln, oder genießen Sie im Sommer den betörenden Duft der Wildblumen. Park City mit seinem großen Angebot an Freizeitaktivitäten und Restaurants wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Das Pak City Main Street Historic District wartet mit 47 Gebäuden entlang der Main Street. Schließen Sie die Augen, atmen Sie tief durch. Park City erwartet Sie.

Nachhaltige Ausflugsideen
Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
Alle Busse werden mit Bio-Diesel und Elektromotoren angetrieben und bieten eine gute Möglichkeit, den Mietwagen stehen zu lassen und mit dem Bus die Stadt zu erkunden.

Bike Sharing
In den Sommermonaten bietet Park City ein öffentliches Bike-Sharing Programm an für E-Bikes.

Park City Museum
Das Heimatmuseum von Park City bietet eine interaktive Ausstellung und widmet sich vor allem der Erhaltung des Erbes und der Geschichte von Park City. Das Museum bietet mehrere Touren an, wie zum Beispiel eine historische Haustour oder historische Wandertour. Außerdem bietet das Museum einige Bildungsprogramme an, wie zum Beispiel die Park City Historiy Detectives und Schnitzeljagden für Kinder.

Photocredit: Utah Office of Tourism

Shopping and Dining

Park City eignet sich hervorragend für eine weitere beliebte Freizeitbeschäftigung: das Shoppen. Hier findet man von Kunst, Western Antiquitäten, Fotografien und handgefertigten Möbelstücken wirklich alles. Buchhandlungen, Modeboutiquen und das Tanger Outlet Center runden das Shoppingerlebnis ab und werden auch die Wünsche der anspruchsvollsten Kunden erfüllen.
Die Historische Main Street wird in den USA im Nationalen Register für Historische Stätten geführt. Hier findet man über 70 Geschäfte und Galerien sowie eine große Auswahl an Restaurants und Bars.
Park Citys zahlreiche preisgekrönte Restaurants gehören mit ihrer kulinarischen Vielfalt zu den besten in der gesamten Region. Viele der fast 150 Restaurants legen großen Wert auf lokal und biologisch angebaute Zutaten und haben für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas zu bieten. Nach dem Essen kann man sich in einer der vielen Bars, Clubs und historischen Saloons bei einem Cocktail entspannen und der Livemusik lauschen.

Park City - Salt Lake City, 31 Meilen / 50 km

In einer guten halben Stunde erreichen Sie Salt Lake City

Salt Lake City - Flughafen

Heute erfolgt die Rückgabe Ihres Mietwagens.

Preisübersicht

Preis pro Person in EUR 2 Personen / 1 Zimmer 3 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 2 Zimmer
Oktober bis Dezember ab 1.199,00 999,00 799,00 1.029,00
Januar bis April ab 1.549,00 1.099,00 849,00 1.449,00
Mai bis September ab 1.699,00 1.329,00 999,00 1.599,00



In den Ferien kann es aufgrund von Verfügbarkeitsengpässen zu Aufpreisen kommen.

Jetzt Angebot anfragen
 

 
 
 
 
America Unlimited Premium Flex
America Unlimited 360° Plus.
Immer inklusive:
  • Sorgloses und sicheres Urlaubserlebnis
  • Beratung von Mensch zu Mensch
  • Expertenwissen mit detaillierten Zielgebietskenntnissen
  • Umfassende Beratung zu Reiseversicherungen und Einreisebestimmungen
  • Unterstützung bei Schwierigkeiten vor Ort durch unsere Agenten und Reiseexperten
  • Kundengeldabsicherung durch den Reisesicherungsschein
  • Volle Flexibilität bei unerwarteten Ereignissen wie Streiks, Krisen oder Unruhen
  • Kostenfreie Umbuchung/Stornierung bei Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt
  • Kostenfreie Rückholung aus dem Zielgebiet bei Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt

Eingeschlossene Leistungen

  • Mietwagen der jeweiligen Kategorie inklusive:
    • unbegrenzte Kilometer
    • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
    • Haftpflichtversicherung USD 1 Mio.
    • Zusatz-Haftpflichtversicherung EUR 1 Mio.
    • ein Zusatzfahrer über 25 Jahre
    • Flughafengebühren
    • Steuern
  • 16 Übernachtungen in ausgewählten Mittelklassehotels
  • Steuern auf die in Deutschland erbrachten Leistungen
  • Iwanowski's Reiseführer
  • America Unlimited Adapter
  • America Unlimited Dokumententasche
  • Info-/Kartenmaterial, etc.

Mietwagen bei 2 Personen: Compact
Mietwagen bei 3 Personen: Midsize
Mietwagen bei 4 Personen: Midsize SUV

Bei den dargestellten Unterkünften handelt es sich um Beispiele für Mittelklassehotels. Bei der Angebotserstellung wählen wir die Unterkünfte individuell nach Ihrem Geschmack aus.

Die Route auf einen Blick

Reiseroute

1. Tag

Salt Lake City/UT

3. Tag

Logan/UT

5. Tag

Vernal/UT

6. Tag

Moab/UT

8. Tag

Monument Valley

9. Tag

Torrey/UT

11. Tag

Bryce Canyon/UT

13. Tag

Zion/UT

14. Tag

Cedar City/UT

15. Tag

Richfield/UT

16. Tag

Park City/UT

17. Tag

Salt Lake City/UT

Ende Ihrer Reise

 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
8 Tage Missouri Entdecken

St. Louis - Springfield - Branson - Joplin - Kansas City - St. Louis. Auf dieser Reise haben wir  Hotels und...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
17 Tage Ranchromantik und Naturschönheiten im Herzen Kanadas

Winnipeg - Riding Mountain National Park - Yorkton - Prince Albert National Park - Saskatoon - La Reata...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
17 Tage Südstaaten Highlights: Musik, Kultur und Natur mit Flug

Atlanta - Chattanooga - Gatlinburg - Nashville - Memphis - Natchez - Vacherie/Oak Alley Plantation - New...

 
Nach oben
+49(0) 511.37 44 47 50 Katalog bestellen