individuell veränderbar

15 Tage Nova Scotia Entdecken

Halifax - Digby - Kejimkujik National Park - Wolfville - Truro - Pictou - Cheticamp/Cabot Trail - Sydney - Liscomb Mills - Halifax. Auf dieser Reise haben wir Hotels und Mietwagen für Sie zusammen gestellt. Unten finden Sie den genauen Reiseverlauf.

ab 1979 €

Jetzt Angebot anfragen
 

1. Tag : Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen

Sie übernehmen Ihren Mietwagen am Flughafen in Halifax.

Fahrt ins Hotel

Fahrt ins Hotel in eigener Regie.

Cambridge Suites Hotel Halifax 2 Übernachtung(en)

2. Tag : Halifax

Halifax ist bekannt für seine schöne Waterfront und sein charmant maritimes Flair. Das kulinarische Angebot ist groß und vielfältig - insbesondere Hummer ist die Delikatesse in Halifax. Im touristischen Zentrum entlang des Wassers schlendern Sie vorbei an alten Lagerhäusern und Fabriken für Schiffsrestaurationen. Besuchen Sie die berühmte Zitadelle auf dem Citadel Hill, schlendern durch die Public Gardens oder machen eine Shoppingtour auf der Spring Garden Road. Eine Stärkung mit den weltweit prämierten, ausgezeichneten Bieren aus Halifax am Abend darf nicht fehlen.

3. Tag : Halifax - Peggy's Cove - Lunenburg - Digby, ca. 187 Meilen / 300 km

Machen Sie sich heute früh auf den Weg, denn der Morgen ist eine perfekte Zeit, um Peggy's Cove zu erkunden. Nehmen Sie sich etwas Zeit für einen Spaziergang durch den Ort und natürlich zum berühmten Leuchtturm in atemberaubender Kulisse, eines der am meisten fotografierten Motive in Kanada.
Weiter Richtung Süden entlang der Küste kommen Sie nach Mahone Bay, eine malerische Kleinstadt mit vielen kleinen Geschäften und den berühmten "drei Kirchen" Seite an Seite am Wasser als beliebtes Fotomotiv. Auch die Stadt Lunenburg mit ihrer farbenfrohen Uferpromenade und ihrer faszinierenden Architektur liegt auf Ihrem Weg. Die Altstadt von Lunenburg ist eines von drei UNESCO-Weltkulturerbestätten in Nova Scotia und beherbergt die Bluenose II, ein Nachbau des Segelschoners und Fischfangschiffes Bluenose, die auch auf dem kanadischen Zehn-Cent-Stück abgebildet ist.

Digby Pines Golf Resort & Spa 2 Übernachtung(en)

Lage: Dieses Resort entdecken Sie in Digby, an die Bay of Fundy anschließend und in unmittelbarer Strandlage. Golfbegeisterte kommen ganz in der Nähe auf Ihre Kosten, während der Annapolis Basin Look Off Provincial Park als Picknick-Stopp und Aussichtspunkt sehr beliebt ist.
Einrichtung: Mit Sicht auf die Bay of Fundy erleben Sie das im französischen Landhausstil eingerichtete Resort als ganz außergewöhnliches Domizil. Es bieten sich Spa- und Wellnessbereich, Außenpool, Whirlpool, Sauna, Fitnessstudio, Businesscenter, Restaurant und Bar, Café, Tennisplatz und Golfplatz in der Nähe.
Zimmer: Das komfortable Hotelzimmer hält für Sie Klimaanlage, TV, Kaffee- und Teekocher, Telefon, Radio, Internetzugang und Föhn bereit. Nach einem eindrucksvollen Tag in Digby kommen Sie hier zur Ruhe.

Hinweis: In diesem Hotel finden bis zum 30.10.2022 Renovierungsarbeiten statt, wodurch Montag-Freitag zwischen 08.30 und 18 Uhr etwas Lärm entstehen kann.

4. Tag : Digby

In der Nähe von Digby sind ausgezeichnete Stationen für Walbeobachtungen zu finden. Die Kraft der Natur zeigt sich entlang der herrlichen Küste der Bay of Fundy mit ihren weltberühmten Gezeiten, wandernden Wildtieren und sich ständig verändernden Landschaften mit felsigen Küsten und breiten Sandstränden.
Digby, auch als "Welthauptstadt der Jakobsmuscheln“ bekannt, bietet Besuchern eine große Auswahl an interessanten Aktivitäten, dramatischen Naturattraktionen und liegt in der Nähe der besten Walbeobachtungsorte Nordamerikas mit bis zu 12 zu entdeckenden Arten wie dem Buckelwal und dem Nordatlantischem Glattwal. Long Island und Brier Island münden in die Gewässer der weltberühmten Bay of Fundy und sind ebenfalls einen Besuch wert. Gerne bieten wir Ihnen Walbeobachtungstouren hier mit an.

5. Tag : Digby - Kejimkujik Nationalpark, ca. 75 Meilen / 120 km

Machen Sie sich auf den Weg ins Landesinnere zum Kejimkujik National Park und National Historic Site. Zu den Aktivitäten im Kejimkujik-Nationalpark gehören vor allem Wandern und Kanufahren auf den Flüssen der einheimischen Mi’kmaq. Entdecken Sie Felsgravuren, bekannt als Petroglyphen - Beweise für die Anwesenheit des Volks der Mi’kmaq seit Tausenden von Jahren. Die Wanderwege sind ganzjährig geöffnet und bieten viele Möglichkeiten, die wilden Bewohner des Parks wie Hirsche, Füchse und die vom Aussterben bedrohte Amerikanische Sumpfschildkröte zu beobachten.

Mersey River Chalets & Nature Retreat 1 Übernachtung(en)

6. Tag : Kejimkujik National Park und National Historic Site

Dieser Nationalpark ist einer der schönsten in Kanada. Etwa ein Fünftel der gesamten Nationalparkfläche ist bequem mit dem Auto zu erreichen. Zu jeder Jahreszeit gibt es viel zu entdecken: Rehe, Stachelschweine, Orchideen, Wasserfälle usw. Der Park bietet die Möglichkeit für ein- oder mehrtägige Kanufahrten, verschiedene Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, aber auch Radfahren ist hier wunderbar möglich.

Kejimkujik National Park - Wolfville, ca. 94 Meilen / 150 km

Entdecken Sie, vielleicht auf einer Kanutour, die Wildnis des 380 Quadratkilometer großen Nationalparks mit Wäldern, Seen und Flüssen. Weiterfahrt nach Wolfville, eine der schönsten Ortschaften von Nova Scotia.

Old Orchard Inn & Spa 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel liegt mitten in der wunderschönen Natur die man rund um Annapolis Valley, Wolfville finden kann. Halifax ist ca eine Stunde entfehrnt.
Einrichtung: Esszimmer, Lounge, Business Centre, Innenpool, Sauna und Fitness Centre.
Zimmer: 100 Räume mit Bad/WC, TV, Föhn und Klimaanlage

7. Tag : Wolfville - Truro, ca. 90 Meilen / 140 km

Zweimal täglich füllt und leert die Bay of Fundy ihre 160 Milliarden Tonnen Wasser, wodurch die höchsten Gezeiten der Welt entstehen. Im Jahr 1975 führte das Guinness-Buch der Rekorde Burntcoat Head, Nova Scotia, als den Ort der größten durchschnittlichen Flut auf. Im Burntcoat Head Park können Sie bei Ebbe am Meeresboden spazieren gehen und bei Flut ein Picknick auf einer Wiese mit Blick auf die Bay of Fundy machen.

Best Western Truro - Glengarry 1 Übernachtung(en)

8. Tag : Truro - Pictou, ca. 41 Meilen / 66 km

Auf dem Weg von Truro nach Pictou sollten Sie einen Besuch auf der Sugar Moon Farm in Earltown einplanen. Die Sugar Moon Farm ist Nova Scotias preisgekrönte, ganzjährige Ahornsirupfarm und ein kulinarisches Erlebnis mit hausgemachten Pfannkuchen. Auch der Weg nach Tatamagouche lohnt sich, denn hier gibt es Kunstgalerien, Museen, Kunsthandwerksläden, Restaurants und einen Jachthafen.

Braeside Country inn 2 Übernachtung(en)

9. Tag : Pictou

Der Ort ist bekannt als der "birthplace of Nova Scotia", da hier die ersten schottischen Einwanderer 1773 die heutige kanadische Provinz erreichten. Die Stadt lässt sich wunderbar zu Fuß erkunden. Machen Sie einen Spaziergang entlang der Harbourfront bis zum Hector Heritage Quay, wo Sie mehr über die Geschichte der Einwanderer erfahren und eine Nachbildung des Schiffes bewundern können, mit dem die schottischen Siedler Ihre Reise über den Atlantik nach Nordamerika vollbrachten. Alternativ bieten sich auch einige Ausflugsziele entlang des Küstenabschnitts in der Nähe von Pictou.

10. Tag : Pictou - Cheticamp, ca. 160 Meilen / 260 km

Fahren Sie Richtung Norden entlang eines Teils der Küste von Northumberland auf dem Weg nach Cape Breton Island. Die Küste von Northumberland bietet eine spektakuläre Küstenstraße von etwa 200 km mit endlosen Stränden zur einen und idyllischer Landschaft zur anderen Seite. Die Region ist auch bekannt für eine Menge an Musik-Festivals.

L'auberge Doucet Inn 2 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel liegt einen Kilometer südwestlich von Chéticamp auf einer kleinen Erhebung. So können Sie den Blick auf die Bucht und Chéticamp Island genießen. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie einen tollen Sonnenuntergang.

Einrichtungen: Lobby, Restaurant mit highspeed Internet - Zugang.

Zimmer:
13 Zimmer mit Blick auf Chéticamp Island oder Cape Breton Highlands. Alle Unterkünfte verfügen über ein eigenes Bad/WC und TV.

11. Tag : Chéticamp / Cape Breton Highlands National Park

Chéticamp ist eine Fischergemeinde an der Westküste von Cape Breton Island. Hier befindet sich der westliche Eingang in den Cape Breton Highlands National Park. Der Park ist für steile Klippen und tiefe Schluchten inmitten von Wäldern bekannt. Ein Drittel des Cabot Trail verläuft durch den Nationalpark und bietet spektakuläre Ausblicke über die Berge und das Meer. Zusätzlich gibt es 26 Panoramawege in unterschiedlichen Schweregraden zu bewandern. Legen Sie ein Picknick in einer Bucht ein und halten Sie Ausschau nach Elchen, Weißkopfseeadlern, Zwergwalen und Grindwale! Hier können Sie auch Fahrrad fahren, Kajak fahren, Campen, Golfen und Angeln.

12. Tag : Chéticamp - Sydney, ca. 155 Meilen / 249 km

Heute fahren Sie auf dem Cabot Trail rund um den Nordteil der Insel, eine der schönsten Panoramastraßen der Welt, mit spektakulären Ausblicken auf das Meer und die rauhe Berglandschaft des Cape Breton Highland National Parks. Am Abend erreichen Sie Sydney. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang der Hafenpromenade und lassen Sie sich unbedingt neben der größten Geige der Welt fotografieren.

The Simon Hotel Sydney 1 Übernachtung(en)

13. Tag : Sydney - Liscomb, ca. 210 Meilen / 338 km

Besuchen Sie heute unbedingt das Fortress of Louisbourg National Historic Site, welches einen Einblick in einen der geschäftigsten Seehäfen Nordamerikas aus dem 18. Jahrhundert bietet. 1713 von den Franzosen gegründet, wurde es zweimal von den Briten belagert, bevor es in den 1760er Jahren abgerissen wurde. Gehen Sie durch den steinernen Torbogen von Louisbourg in Straßen, Häuser, Geschäfte, Restaurants und Kasernen, die von Juli bis September von authentisch gekleideten Animateuren "bewohnt“ werden. Halten Sie auf dem Weg nach Liscomb bei Eskasoni Cultural Journeys und erfahren Sie alles über die indigene Kultur von Nova Scotia.

Liscombe Lodge 2 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel liegt direkt am Liscomb River.
Einrichtung: Restaurant, Innenpool, Fitness Center, Sauna, Whirlpool, Bootssteg, Kanus, Fahrräder, Wanderwege, Internetzugang und Souvenirshop.
Zimmer: Zimmer mit Bad/WC, CBTV, Telefon, Föhn, Bügeleisen und Kamin.

14. Tag : Liscomb Mills

Unberührte Wildnis, historische Attraktionen, authentische Fischerdörfer und wunderschöne Sandstrände, so weit das Auge reicht - die Gegend um Liscomb bietet Entdeckern eine Reihe von Abenteuern abseits der ausgetretenen Pfade an der Ostküste. Heute heißt es noch einmal genießen, z.B. beim Wandern - dabei ist das Meer nie weit entfernt. Auch ein frischer Lobster wird mit Sicherheit noch mal auf Ihrem Speiseplan stehen.

15. Tag : Liscomb Mills - Halifax, ca. 105 Meilen / 170 km

Der "Marine Drive" führt Sie durch Waldgebiete sowie an der Küste entlang. Genießen Sie faszinierende Blicke aufs Meer. Besonders typisch für diese Region sind geräucherter Lachs, Makrelen und Aal.

Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen

Am Flughafen in Halifax erfolgt die Rückgabe Ihres Mietwagens.

Preisübersicht

Preis pro Person in EUR 2 Personen / 1 Zimmer 3 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 2 Zimmer
Mai, Juni, September & Okt. ab 1.979,00 1.559,00 1.229,00 1.799,00
Juli & August ab 2.199,00 1.649,00 1.349,00 1.949,00


Aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten und mitunter hohen Auslastungen bei Flügen und Hotels können die Preise an manchen Reiseterminen variieren. Unsere Reiseberater stellen Ihnen jederzeit gern ein individuelles Angebot für Ihren Wunschzeitraum zusammen.
 
Gerne bieten wir Ihnen den passenden Flug mit an.

Jetzt Angebot anfragen
 

 
 
 
 
America Unlimited Premium Flex
America Unlimited 360° Plus.
Immer inklusive:
  • Sorgloses und sicheres Urlaubserlebnis
  • Beratung von Mensch zu Mensch
  • Expertenwissen mit detaillierten Zielgebietskenntnissen
  • Umfassende Beratung zu Reiseversicherungen und Einreisebestimmungen
  • Unterstützung bei Schwierigkeiten vor Ort durch unsere Agenten und Reiseexperten
  • Kundengeldabsicherung durch den Reisesicherungsschein
  • Volle Flexibilität bei unerwarteten Ereignissen wie Streiks, Krisen oder Unruhen
  • Kostenfreie Umbuchung/Stornierung bei Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt
  • Kostenfreie Rückholung aus dem Zielgebiet bei Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt

Eingeschlossene Leistungen

  • Mietwagen der jeweiligen Kategorie inklusive:
    • unbegrenzte Kilometer
    • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
    • Haftpflichtversicherung CAD 1 Mio.
    • Zusatz-Haftpflichtversicherung EUR 1 Mio.
    • ein Zusatzfahrer über 25 Jahre
    • Flughafengebühren
    • Steuern
  • 14 Übernachtungen in ausgewählten Mittelklassehotels
  • Steuern auf die in Deutschland erbrachten Leistungen
  • Iwanowski's Reiseführer
  • America Unlimited Dokumententasche
  • America Unlimited Adapter
  • Kartenmaterial, etc.

Mietwagen bei 2 Personen: Compact
Mietwagen bei 3 Personen: Midsize
Mietwagen bei 4 Personen: Midsize SUV

Die Route auf einen Blick

Reiseroute

1. Tag

Halifax/NS

3. Tag

Digby/NS

5. Tag

Kejimkujik/NS

6. Tag

Wolfville/NS

7. Tag

Truro/NS

8. Tag

Pictou/NS

10. Tag

Cheticamp/NS

12. Tag

Sydney/NS

13. Tag

Liscomb Mills/NS

15. Tag

Halifax/NS

Ende Ihrer Reise

 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rubriken der Angebote
 
Quirpon Lighthouse Inn

Erleben Sie die raue Küste Neufundlands mit dieser Unterkunft der besonderen Art: Auf einer abgeschieden Insel an...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
15 Tage Maritimes Kanada mit Iles de la Madeleine

Halifax - Kejimkujik - Digby - Wolfville - Parrsboro - Shediac - West Point - Charlottetown -...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
13 Tage Gruppenreise Maritimes Kanada Erleben

Die Highlights Ihrer Rundreise durch die Atlantik-Provinzen Nova Scotia, New Brunswick und Prince Edward Island sind...

 
Nach oben
+49(0) 511.37 44 47 50 Katalog bestellen