individuell veränderbar

17 Tage die Nationalparks des Westens ab Las Vegas inkl. Flug

Las Vegas - Zion National Park - Bryce Canyon - Moab - Arches National Park - Canyonlands - Monument Valley - Lake Powell  - Antelope Canyon - Grand Canyon - Las Vegas. Auf dieser Reise haben wir Flug, Hotel und Mietwagen für Sie inkludiert. Unten finden Sie den genauen Reiseverlauf.

ab 2699 €

Jetzt Angebot anfragen
 

1. Tag : Deutschland - Las Vegas

Mit der Flugreise nach Nordamerika beginnt Ihre Reise in die USA.

Las Vegas - Flughafen

Übernahme Ihres Mietwagens.

Tropicana Las Vegas - a DoubleTree by Hilton Hotel 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel liegt direkt am Las Vegas Strip, neben dem Excalibur und gegenüber vom New York, nur 10 Gehminuten von der Las Vegas Monorail am MGM Grand entfernt. Der internationale Flughafen McCarran ist in nur 10 Autominuten erreichbar.

Einrichtungen: Casino, Bar, Restaurants, Whirlpool, Pool, Fitnessstudio, Business Center, 24h-Rezeption, Garten, Friseur, Souvenigeschäft, Geldautomat vor Ort, kostenlose Parkplätze.

Zimmer: Die Zimmer im Tropicana Las Vegas Hotel sind mit einem 42-Zoll Plasma-TV und einer iPod-Dockingstation ausgestattet und bieten einen herrlichen Blick auf die Gärten oder den Vegas Strip. Sie sind stilvoll in warmen Farben und mit modernen Möbeln eingerichtet und verfügen über einen Safe, Schreibtisch, WLAN, Bügeleisen und -brett, Haartrockner und einen Radiowecker.

Bei diesem Hotel kann eine Resort Fee in Höhe von $ 19.99 pro Zimmer und Nacht vor Ort anfallen. Die Gebühr umfasst in der Regel den Zugang zum Tropicana Fitnesscenter, Benutzung des Zimmersafes, unbegrenzte lokale und inländische Telefongespräche, 50% Rabatt an der Lounge/Bar, bedientes Parken, zwei Flaschen Wasser, Internetzugang im Zimmer sowie die Benutzung des Tropicana Pools, der Whirlpool Lounge Sessel und des Handtuchservices. Die genaue Gebühr kann sich jederzeit ändern. Aktuelle Informationen können Sie gerne bei uns erfragen.

2. Tag : Las Vegas - Zion National Park, ca. 160 Meilen / 260 km

Fahren Sie die Interstate 15 nach Norden und nehmen Sie dann die Straße 9 über Hurricane nach Springdale.
Hier wechseln die Zeitzonen. In der Winter- und Sommerzeit beträgt der Zeitunterschied zwischen Nevada und Utah eine Stunde. Die Sommerzeit beginnt in den USA am 1. Sonntag im April und endet am letzten Sonntag im Oktober.

Springdale - La Quinta Inn & Suites at Zion Park/Springdale 3 Übernachtung(en)

Lage: Dieses Hotel befindet sich nur wenige Minuten vom hochgelobten Zion Nationalpark in Springdale, Utah. Alle Parkattraktionen lassen sich bequem erreichen. Die Gegend lädt zu Aktivitäten im Freien ein, aber auch Einkaufs-, Essens- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind nicht weit. Die meisten Restaurants befinden sich in Laufabstand zum Hotel wie das Oscar’ s Café, Flying Monkey oder The Spotted Dog. Zum Einkaufszentrum Outlets at Zion sind es 63 km.

Einrichtungen: Das Hotel bietet Ihnen tägliches kostenfreies Frühstücksbuffet mit frischen Waffeln, kostenfreies WLAN, ein Fitnesscenter mit hochqualitativer Ausstattung, ein 24-Stunden-Businesscenter und einige Geschäftsräume. Dieses Hotel gilt als haustierfreundlich. Falls Sie mit Ihrem Haustier anreisen möchten, informieren Sie sich bitte vorher über die Bestimmungen des Zion Nationalparks.

Zimmer: Sie erwarten moderne Zimmer mit kostenfreiem WLAN und 32-Zoll-LCD-TVs. Außerdem gibt es eine Mikrowelle und einen Kühlschrank im Zimmer. Über die iPod-Dockingstation können Sie sich nach einem anstrengenden Tag mit Ihrer Lieblingsmusik entspannen. Zur ultimativen Entspannung bietet jedes Zimmer bequeme Pillowtop-Betten.

3. Tag : Zion Nationalpark

Folgen Sie den Pfaden, auf denen Ureinwohner und Pioniere gingen. Bestaunen Sie massive Sandsteinfelsen in Creme, Pink und Rot, die in einen strahlend blauen Himmel ragen. Erleben Sie die Wildnis in einer schmalen Schlucht. Zions einzigartige Vielfalt an Pflanzen und Tieren wird Sie verzaubern, während Sie die reiche Geschichte der Vergangenheit in sich aufnehmen und die Aufregung der heutigen Abenteuer genießen.
Wir empfehlen Ihnen zunächst den Besuch des sehr interessanten Visitor Center in Springdale. Lassen Sie sich im Visitor Center von den Park Rangern beraten und planen Sie für den heutigen Tag die eine oder andere spektakuläre Wanderung. Zum Beispiel bietet sich die Wanderung zum Observation Point oder Angels Landing an (zwei der höchst gelegenen Aussichtspunkte des Parks) oder wer das Wasser nicht scheut, kann die spektakulären "Narrows" erkunden.

Weitere Highlights rund um den Zion Nationalpark sind der Snow Canyon State Park sowie der Gunlock State Park, die Geisterstadt Grafton und das Freilichttheater Tuacahn, bekannt für erstklassige Broadway Shows. Wer im luxuriösen Glamping-Zelt übernachten möchte, sollte Zion Under Canvas nicht verpassen.

The Red Rock Grill, Zion Lodge, Zion National Park:
Das Red Rock Gril ist im Hauptgebäude. Hier erhalten Sie Frühstück/Mittagessen/Abendessen. Für ein Abendessen muss im Voraus reserviert werden. Rufen Sie unter 435-772-7760 an.

Tipp: Falls Sie planen während Ihrer Reise noch weitere Nationalparks zu besuchen, können Sie sich vor Ort eine Jahreskarte für die Nationalparks kaufen und sparen somit noch etwas Geld.

Photocredit: Utah Office of Tourism/David Pettit & Utah Office of Tourism/Matt Morgan

5. Tag : Zion - Bryce Canyon National Park, ca. 90 Meilen / 150 km

Ihnen steht heute ein spektakuläres Reiseerlebnis am Bryce Canyon Nationalpark bevor. Wenn Sie früh losgekommen sind können Sie noch einen Abstecher zum geologisch älteren Cedar Breaks National Monument machen. Fahren Sie den Abstecher von der Long Valley Junction auf dem Highway 14 dorthin.

Best Western Plus Ruby's Inn 3 Übernachtung(en)

Lage: Am Highway 63, ca. 3 km zum Bryce Canyon Nationalpark.

Einrichtungen: zwei Restaurants, Indoor Swimmingpool und Spa, Hallenbad, Whirlpool, großer Souvenirladen, Lebensmittelgeschäft mit Campingzubehör und Kleidung im Sortiment, Helikopterflüge, Reiten und Fahrradverleih (Mountainbiking), Post, Geldautomat, Geldumtauschbüro. Parken ist inklusive. Nebenan befindet sich eine Tankstelle.

Zimmer: Reines Nichtraucherhotel. 368 geräumige Zimmer, die mit Kabelfernsehen, einem Ventilator, einer Kaffeemaschine, einem Fön, einem Bügeleisen und -brett sowie einem Internetzugang ausgestattet sind.

6. Tag : Bryce Canyon Nationalpark

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang gehören zu den schönsten Erlebnissen am Bryce Canyon. Unbedingt wichtig sind aber eine oder mehrere Wanderungen durch diese wundervolle und bizarre Landschaft. Hier empfehlen wir besonders den Queens Garden Trail (in das Amphitheater), den Rim Trail (entlang der Felskante) und den Navajo Loop Trail. In mehr als 60 Millionen Jahren entstand hier ein gewaltiges natürliches Amphitheater und es hat sich ein Skulpturengarten aus roten Sandsteinnadeln gebildet. Die Hauptstraße des Parks ist 29 km vom Parkeingang im Norden bis zum Ende der Straße bei Rainbow at Yovimpa Points. Während sich das Bryce Amphitheatre-Gebiet entlang der ersten 3 Meilen (4,8 km) befindet, sind die nächsten 15 Meilen (24 km) bis zum Ende der Straße als Southern Scenic Drive bekannt. Entlang dieses Abschnitts der Hauptstraße befinden sich 9 malerische Aussichtspunkte, die eine weniger bekannte Schönheit des Bryce Canyon zeigen.

Nachhaltige Ausflugstipps
Dark Skies
Der Bryce Canyon ist ein Zufluchtsort für natürliche Dunkelheit. Der Himmel im Bryce Canyon ist so dunkel, dass der Park 2019 als Gold Tier International Dark Sky Park ausgezeichnet wurde. Da der Park 24 Stunden am Tag geöffnet ist, heißen wir Sie auf der dunklen Seite willkommen, egal ob Sie selbst zu einem Aussichtspunkt aufbrechen oder an einem Night Sky Ranger-Programm teilnehmen!

Junior Ranger Badge
Junior Ranger können als potenzielle Park Ranger im Training betrachtet werden. Dieses landesweite Programm soll Kinder nicht nur mit den Pflichten und Verantwortlichkeiten eines Parkrangers vertraut machen, sondern auch das Interesse der ganzen Familie für die Ressourcen und Geschichten wecken, die jedes National Park Service-Gebiet bewahrt.

Biking Trails
Die beste Art, innerhalb der ersten fünf Kilometer des Parks mit dem Fahrrad zu fahren, ist der Shared-Use-Pfad. Es bietet einen 8 km langen autofreien zweispurigen Weg, der die Shuttle-Station nördlich des Parks mit dem Besucherzentrum, dem Sunrise Point, dem Sunset Point und dem Inspiration Point verbindet.

Horseback Riding
Reiten ist eine großartige Möglichkeit, um langsamer zu werden und den Bryce Canyon National Park zu erleben. Pferde wurden verwendet, um den Bryce-Canyon-Nationalpark zu erkunden, bevor er unter Bundesschutz gestellt wurde. Um diese Aktivität zu unterstützen, stellte der National Park Service 1931 4,5 Meilen Fuß- und Reitwege fertig, die noch heute genutzt werden.

Wildtierbeobachtung
Die Schluchten und das Plateau des Bryce-Canyon-Nationalparks sind die Heimat vieler Tiere. Parkgrenzen bedeuten den wandernden Kolibris, den nistenden Wanderfalken, Rocky-Mountain-Elchen und Pronghorns, die täglich das bewaldete Plateau und die Amphitheater durchqueren, wenig. Die Suche nach Nahrung und Wasser führt sie zum besten Ort, um Nahrung und Schutz zu finden. Viele Tiere teilen Lebensräume. Ebbe und Flut der Populationen sind von allen Mitgliedern der Wildtiergemeinschaft abhängig.

Photocredit: Utah Office of Tourism/Mat Morgan & Utah Office of Tourism/Tom Till

8. Tag : Tagesziel: Arches und Canyonlands National Parks, 270 Meilen / 430 km

Starten Sie heute früh zu einer Ihrer spektakulärsten Etappen. Der Scenic Highway 12 bis Hanksville zeigt Ihnen sehr unterschiedliche Landschaftsbilder. Den Capitol Reef Nationalpark können Sie ruhig "durchfahren". In Hanksville nehmen Sie den Highway 24 nach Osten. Planen Sie einen Abstecher zum Gobelin Valley State Park ein. Hier können Sie Steinfiguren unterschiedlichster Art und Größe bestaunen. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf. Danach geht es weiter ein kurzes Stück auf Interstate 70 nach Osten und später erreichen Sie Moab auf dem Highway 191 South.

Big Horn Lodge Moab 3 Übernachtung(en)

Lage: Die Big Hon Lodge liegt im Herzen der Canyonlands und nur 4 Meilen vom Arches Nationalpark entfernt. Außerdem befindet sich das Hotel in Innenstadtlage, nur wenige Gehminuten zu Restaurants, Geschäften und Tennisplätzen.

Einrichtungen: Das Hotel bietet eine Empfangshalle / Lobby, ein hoteleigenes Freibad mit Liegen, Parkplätze / Parkhaus, Pool, Golfplatz, Restaurant und Nichtraucherzimmer.

Zimmer: Die Zimmer sind im Lodge-Stil gebaut mit Holzmöbeln und 2 französischen Betten. Sie verfügen über einen Kühlschrank, eine Mikrowelle und eine Kaffeemaschine, sowie ein Badezimmer mit Dusche, Fernseher, Heizung, Highspeed-Internet, Kabel-TV, Kaffee- / Teekocher, Klimaanlage, Kühlschrank, Mikrowelle und Telefon.

9. Tag : Arches und Canyonlands National Parks

Von Moab aus entdecken Sie zwei große Nationalparks. Der Canyonlands National Park mit seinen rötlichen Felslandschaften zeigt Ihnen spektakuläre Schluchten mit Blicken auf den Colorado River und den Green River. Jahrtausend alte Canyons und Felsspitzen machen die Besichtigungen des Parks zu einem besonderen Erlebnis. Nicht verpassen sollte man außerdem den Dead Horse Point State Park, ca. 10 Min entfernt vom Canyonlands Nationalpark gelegen.
Ganz anders der Arches National Park mit seinen durch Erosionen entstandenen Steinbögen und
Felsformationen. Arches hat mehr als 2.000 Steinbögen und ist voller Canyons und Wüstenlandschaften. Der bekannteste Bogen ist der Delicate Arch, Utahs Wahrzeichen.

11. Tag : Moab - Monument Valley, 170 Meilen / 280 km

Die Fahrt nach Süden dauert etwa drei Stunden. Unterwegs bieten sich diverse Abstecher in den Canyonlands National Park an. Unterwegs empfehlen wir Ihnen einen Stopp in Bluff. Von hieraus können Sie eine Rafting Tour auf dem San Juan River machen. Zum Sonnenuntergang sollten Sie Ihr Ziel allerdings erreicht haben.

Photocredits: Utah Office of Tourism & Utah Office of Tourism / Sonja Doctorian

Goulding's Lodge 1 Übernachtung(en)

Lage: Motorlodge in herrlicher Lage unterhalb eines Felsmassivs am Navajo Tribal Park, ca. 5 km zum Besucherzentrum und Parkeingang. Von der Lodge werden Halb- und Ganztagesausflüge durchgeführt. In der näheren Umgebung finden Sie einen "General Store".

Einrichtungen: Restaurant mit Blick auf das Monument Valley, kleines Hallenbad, Fitnessraum, Museum, Souvenirstore, gebührenfreie Parkplätze, PCs mit Internetzugang, in einigen Bereichen gratis Wlan.

Zimmer: 62 Zimmer in mehreren Gebäuden mit Bad, Telefon, Flatscreen-TV, DVD-Player, Kaffeemaschine, Föhn, Mini-Kühlschrank, Bügeleisen & -brett, Klimaanlage, Balkon.

12. Tag : Monument Valley

Fahrt nach Norden über die Straße 191. Wer früh aufsteht genießt möglicherweise einen unvergesslichen Sonnenaufgang. Die Fahrt nach Moab, dem Gateway für die Nationalparks Arches und Canyonlands, dauert etwa drei Stunden. Bereits unterwegs bieten sich diverse Abstecher in den Canyonlands National Park an. Wer sich für die Geschichte der indianischen Ureinwohner interessiert kann am Edge of the Cedars State Park Museum und dem Newspaper Rock anhalten, auf dem zahlreiche Gesteinsmalereien zu sehen sind.

Monument Valley - Page, 125 Meilen / 200 km

Bewundern Sie auf Ihrer Fahrt die traumhafte Landschaft, die sowohl Wüste als auch einen tiefen blauen See zu bieten hat.
Hinweis: Wenn Sie in Utah starten, wechseln in der Sommerzeit auf der Fahrt die Zeitzonen. Die Sommerzeit beginnt in den USA am 1. Sonntag im April und endet am letzten Sonntag im Oktober.

BW Plus at Lake Powell 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel liegt in Page und somit erriechen Sie die Marina oder den Antelope Canyon nach nur kurzer Fahrt.

Einrichtungen: 24h Rezeption, Restaurant, Bar, Aufzüge, Business Canter, Pool, Parkplätze.

Zimmer: 132 Zimmer auf 4 Etagen mit Klimaanlage, Kabelfernsehen, Telefon, Internetanschluss, Haartrockner, Dusche/Badewanne.

13. Tag : Page

Auf gar keinen Fall auslassen darf man die umwerfenden Antelope Canyons. Die verborgenen "Schlitzschluchten" sind bekannt für sagenhafte durch Auswaschung entstandene Formen und Farben. Die Besichtigung der Canyons ist nur über eine organisierte Tour ab Page möglich. Die Canyons stehen unter der Verwaltung der Navajo-Indianer. Zugang nur mit einem kostenpflichtigen Tagespermit.

Page - Grand Canyon National Park, ca. 140 Meilen / 230 km

Der Scenic Highway 89 führt Sie zunächst nach Süden und bei Cameron biegen Sie rechts ab zum Grand Canyon National Park. Auf dem Weg dorthin lohnt sich ein Stopp am phantastischen Aussichtspunkt "Horseshoe Bend", circa 3 Meilen südlichen von Page.

Best Western Premier Grand Canyon Squire Inn 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Best Western Grand Canyon Squire Inn ist vom South Rim des Grand Canyon National Park nur wenige Minuten entfernt (1,5 Meilen). Auch der Colorado River ist somit schnell zu erreichen.

Einrichtungen: Spabereich mit Whirlpool, Sauna, Dampfbad, Schönheitssalon, Souvenirshop, Family Fun Center mit Billard und Bowling, Kaminzimmer, Sportsbar, Restaurant, Café, kostenloser Parkplatz, Aufzug, Wäscheservice und Frühstück.

Zimmer: 250 geräumige Zimmer auf 3 Etagen mit eigenem Bad. Zur Ausstattung des Zimmers gehören Kabelfernsehen, Fön, Klimaanlage, Kaffeemaschine, Telefon, Internetzugang, Radiowecker, Bügeleisen und -brett. Auf Anfrage wird ein Kinderbett bereitgestellt.

14. Tag : Grand Canyon

Grand Canyon - die meistbesuchte Schlucht auf dieser Welt. Erleben auch Sie diesen ultimativen Canyon. Wandern Sie ein wenig von den bekannten Aussichtspunkten weg - wir garantieren Ihnen grandiose Ausblicke und Einklang mit der Natur. Das Licht spielt den gesamten Tag mit dem Grand Canyon. Sonnenauf- und Sonnenuntergang gehören dabei zu den Höhepunkten des Tages. Der Canyon bietet nicht nur wunderschöne Landschaft sondern auch viel Geschichte. Besuchen Sie das Besuchercenter um mehr über die Entstehung des Canyons und die Tiere und Pflanzen der Umgebung zu lernen.

Grand Canyon - Las Vegas, ca. 280 Meilen / 450 km

Fahrt über Williams und Kingman nach Las Vegas. Route 66 Interessierten empfehlen wir den kleinen Umweg ab Seligman über die Original Route 66. Am berühmten Hoover Dam wechseln die Zeitzonen. Und dann wartet Las Vegas mit seinen Millionen Lichtern auf Sie!

Tropicana Las Vegas - a DoubleTree by Hilton Hotel 3 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel liegt direkt am Las Vegas Strip, neben dem Excalibur und gegenüber vom New York, nur 10 Gehminuten von der Las Vegas Monorail am MGM Grand entfernt. Der internationale Flughafen McCarran ist in nur 10 Autominuten erreichbar.

Einrichtungen: Casino, Bar, Restaurants, Whirlpool, Pool, Fitnessstudio, Business Center, 24h-Rezeption, Garten, Friseur, Souvenigeschäft, Geldautomat vor Ort, kostenlose Parkplätze.

Zimmer: Die Zimmer im Tropicana Las Vegas Hotel sind mit einem 42-Zoll Plasma-TV und einer iPod-Dockingstation ausgestattet und bieten einen herrlichen Blick auf die Gärten oder den Vegas Strip. Sie sind stilvoll in warmen Farben und mit modernen Möbeln eingerichtet und verfügen über einen Safe, Schreibtisch, WLAN, Bügeleisen und -brett, Haartrockner und einen Radiowecker.

Bei diesem Hotel kann eine Resort Fee in Höhe von $ 19.99 pro Zimmer und Nacht vor Ort anfallen. Die Gebühr umfasst in der Regel den Zugang zum Tropicana Fitnesscenter, Benutzung des Zimmersafes, unbegrenzte lokale und inländische Telefongespräche, 50% Rabatt an der Lounge/Bar, bedientes Parken, zwei Flaschen Wasser, Internetzugang im Zimmer sowie die Benutzung des Tropicana Pools, der Whirlpool Lounge Sessel und des Handtuchservices. Die genaue Gebühr kann sich jederzeit ändern. Aktuelle Informationen können Sie gerne bei uns erfragen.

15. Tag : Las Vegas

Ein Tag in Las Vegas lässt sich auf vielfältige Weise gestalten. Einen Tagesausflug in das Valley of Fire könnten Sie mit einem Besuch des Hoover Dam verbinden. Oder aber Sie besichtigen einige der immer zahlreicher werdenden Superhotels. Oder Sie legen eine Pause ein und entspannen am Pool Ihre Hotels. Unternehmungslustigen bieten wir natürlich auch zahlreiche Tagesflüge ab Las Vegas an, sowohl mit kleinen Flugzeugen als auch per Helikopter. Gerne reservieren wir für Sie auch Karten für die berühmten Cirque du Soleil- Shows. Kostenlosen Eintritt zu den Attraktionen der Stadt erhalten Sie mit dem Las Vegas Power Pass. Unsere Angebote stellen lediglich eine kleine Auswahl zahlreicher Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten dar.

17. Tag : Las Vegas - Flughafen

Heute erfolgt die Rückgabe Ihres Mietwagens.

17-18. Tag : Las Vegas - Deutschland

Heute endet Ihre Reise. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Rückflug.

Preisübersicht

Preis pro Person in EUR 2 Personen / 1 Zimmer 3 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 2 Zimmer
Januar,Februar & November, Dezember ab 2.699,00 2.299,00 2.099,00 2.399,00
März ab 2.899,00 2.399,00 2.199,00 2.499,00
April bis Juni ab 2.999,00 2.499,00 2.299,00 2.599,00
Juli bis September ab 3.099,00 2.599,00 2.399,00 2.699,00


Aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten und mitunter hohen Auslastungen bei Flügen und Hotels können die Preise an manchen Reiseterminen variieren. Unsere Reiseberater stellen Ihnen jederzeit gern ein individuelles Angebot für Ihren Wunschzeitraum zusammen.


In den Ferien kann es aufgrund von Verfügbarkeitsengpässen zu Aufpreisen kommen.

Jetzt Angebot anfragen
 

 
 
 
 
America Unlimited Premium Flex
America Unlimited Sicherheit. Immer inklusive.
Kostenlose Stornierung bei:
  • Einreisestopp
  • Geschlossenen Grenzen
  • Quarantänepflicht im Zielgebiet
  • Reisewarnung (nur bei nicht Corona-bedingten Reisewarnungen)
  • Coronabedingte Änderungen im Zielgebiet (z.B. Einschränkungen bei Nutzung der Hotelanlage etc.)
  • Kostenlose Rückholung aus dem Zielgebiet
  • Kundengeldabsicherung

Eingeschlossene Leistungen

  • Hinflug nach Las Vegas in der Economy Klasse mit KLM / Delta Airlines / Air France oder ähnlich
  • Rückflug von Las Vegas in der Economy Klasse mit KLM / Delta Airlines / Air France oder ähnlich
  • Mietwagen der jeweiligen Gruppe inklusive:
    • unbegrenzte Kilometer
    • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
    • Haftpflichtversicherung US$ 1 Mio.
    • Zusatz-Haftpflichtvers. EUR 1 Mio.
    • ein Zusatzfahrer über 25 Jahre
    • Flughafengebühren
    • Steuern
  • 16 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse
  • Steuern auf die in Deutschland erbrachten Leistungen
  • Iwanowski Reiseführer
  • America Unlimited Adapter
  • America Unlimited Dokumententasche
  • Kartenmaterial, Rabattgutscheine etc.

Mietwagen bei 2 Personen: Compact
Mietwagen bei 3 Personen: Midsize
Mietwagen bei 4 Personen: Midsize SUV


Bei den dargestellten Unterkünften handelt es sich um Beispiele für Mittelklassehotels. Bei der Angebotserstellung wählen wir die Unterkünfte individuell nach Ihrem Geschmack aus.

Die Route auf einen Blick

Reiseroute

1. Tag

Deutschland

Las Vegas/NV

2. Tag

Zion/UT

5. Tag

Bryce Canyon/UT

8. Tag

Moab/UT

11. Tag

Monument Valley

12. Tag

Page/AZ

13. Tag

Grand Canyon/AZ

14. Tag

Las Vegas/NV

17. Tag

Ende Ihrer Reise

 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
16 Tage Arizona - der Bundesstaat des Grand Canyons inkl. Flug

Scottsdale - Prescott - Kingman - Grand Canyon - Page - Monument Valley - Sedona - Hoolbrook - Tucson - Phoenix. Auf...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
18 Tage New York und Südwesten mit Flug

New York - San Francisco - San Simeon - Los Angeles - San Diego - Lake Havasu City - Grand Canyon - Bryce Canyon -...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
15 Tage Den Westen der USA im Winter entdecken

Las Vegas - Grand Canyon - Page - Monument Valley - Arches Nationalpark - Canyonlands - Bryce Canyon -...

 
Nach oben
+49(0) 511.37 44 47 50 Katalog bestellen