Fraserway RV

Einer der qualitativ hochwertigsten Anbieter von Wohnmobilen in Kanada mit neuen und hervorragend ausgestatteten Fahrzeugen.

Jetzt Angebot anfragen
 

Info

Fraserway RV verfügt in Kanada über eine der größten Fahrzeugflotten aus eigener Fertigung und hält an sechs Mietstationen mehr als 1.100 hochwertige und gut ausgestattete Wohnmobile in unterschiedlichen Größen und für fast alle Ansprüche bereit. Darüber hinaus erhalten Sie an allen Mietstationen einen hervorragenden und oftmals auch deutschsprachigen Service, der Ihnen den Start in Ihr Wohnmobilabenteuer erleichtert. Einige Vorteile von Fraserway sind:

  • Fahrzeuge meist nicht älter als zwei Jahre
  • alle Fahreuge verfügen über eine Markise
  • mobile Wifi Hotspots an 5 Stationen verfügbar
  • kostenlose Transfers zur Station und zurück zum Flughafen
  • kostenlose Anmeldung von Zusatzfahrern
  • keine Zusatzgebühr für Fahrten in die USA
  • keine Zusatzgebühr für Fahrten in nördliche Regionen
  • keine Nutzungsgebühr für den Generator
  • umfangreiches Info- und Kartenmaterial bei der Fahrzeugabholung
  • rollstuhlgerechtes Modell (A-30), das in Vancouver, Calgary und Edmonton buchbar ist

Stationen und Öffnungszeiten 2021

Halifax, Toronto, Vancouver, Calgary, Edmonton, Whitehorse
Montag bis Freitag: 8:30 - 17:00 Uhr
Samstag: 8:30 - 16:00 Uhr (im Zeitraum 01.11. bis 31.03. nur auf Anfrage geöffnet)
Sonntag: 9:00 - 15:00 Uhr (Vancouver; nur von Mai bis September) bzw. 9:00 - 17:00 Uhr (Whitehorse; nur im Zeitraum 23.05. bis 26.09.); alle weiteren Stationen sind sonntags geschlossen.
Nationale Feiertage: geschlossen (01.01., 15.02. (B.C., Ontario und Alberta), 02.04., 24.05., 01.07., 02.08. (Nova Scotia, B.C., Ontario), 06.09., 11.10., 11.11., 25. und 26.12.)
Alle Stationen sind von 24.12.2021 - 04.01.2022 geschlossen (Whitehorse 11.12.2021 - 16.01.2022; Toronto 01.12.2021 - 30.01.2022)

Mindestalter / Führerschein
Das Mindestalter beträgt 21 Jahre. Zusätzliche Fahrer sind kostenlos und müssen vor Ort im Mietvertrag aufgenommen werden. Ein internationaler Führerschein wird empfohlen (nur gültig in Kombination mit dem nationalen Führerschein). Eine maximale Altersbeschränkung gibt es nicht.

Mindestmietdauer
7 Nächte

Fahrzeugübernahme
Eine Fahrzeugannahme am Tag der Anreise aus Europa ist nicht möglich. Die Übernahme des Wohnmobils erfolgt von 8:30 Uhr bis 15:00 Uhr. Bitte kontaktieren Sie bis spätestens morgens am Annahmetag die Vermietstation telefonisch um die Transfer- bzw. Übernahmezeit Ihres Wohnmobils zu erfahren. Der Transfer von Ihrem Flughafen- bzw. Stadthotel ist im Preis inklusive (in Toronto nur ab Flughafenhotels; in Vancouver, Calgary und Halifax ab ausgewählten Flughafen-/Stadthotels). Wenn Sie in Eigenregie (z.B. Taxi) zur Station fahren, sprechen Sie Ihre geplante Ankunftszeit an der Station bitte spätestens bereits am Vortag telefonisch ab. Sollte die reservierte Fahrzeugkategorie vor Ort nicht verfügbar sein, behält sich Fraserway das Recht vor, eine angemessene Alternative bereitzustellen. Um die Übernahme des Fahrzeuges zu beschleunigen, können Sie vorab den Express Check In nutzen: www.fraserway.com/rentals/express-check-in.

Fahrzeugrückgabe
Die Rückgabe muss zwischen 8:30 und 11:30 Uhr erfolgen, d.h. das Fahrzeug muss innerhalb dieser Zeit von innen gereinigt und ausgeräumt abgegeben werden. Die Abwassertanks sollten vorher entleert werden um Zusatzkosten zu vermeiden. Das Fahrzeug muss von außen nur gereinigt werden, wenn es sehr verschmutzt ist und die Prüfung des Fahrzeuges auf eventuelle Schäden dadurch erschwert wird. Wenn Sie im Norden Kanadas oder der USA (Alaska, Yukon, etc.) unterwegs sind, wird eine vorherige Außenreinigung empfohlen um Verzögerungen bei der Rückgabe zu vermeiden. Bei verspäteter Abgabe wird eine bis zu 4-fache Tagesrate berechnet. Das Fahrzeug muss vollgetankt abgegeben werden, sonst wird die Tankfüllung mit CAD 3 pro Liter berechnet.
Nach der Rückgabe bringt Sie der im Preis inkludierte Transfer von Fraserway zum Flughafen.

Kaution
Bei Übernahme ist eine Kaution in Höhe des gewählten Selbstbehalts (CAD 750 oder CAD 7.500) per Kreditkarte zu hinterlegen. Die Kaution wird von der Kreditkarte abgebucht und bei ordnungsgemäßer Rückgabe des Mietfahrzeuges (gereinigter Innenraum, unbeschädigtes Fahrzeug etc.) zurückerstattet. Währungsverluste durch eventuelle Kursschwankungen bei Rückbuchung der Kaution gehen zu Lasten des Mieters. Akzeptiert werden Visa, MasterCard und American Express.

Verkehrsverstöße/Ordnungswidrigkeiten
Bußgelder durch Strafzettel und/oder Verwarnungen (z.B. für zu schnelles Fahren, Falschparken, unerlaubte Nutzung von mautpflichtigen Straßen etc.) sind durch den Mieter zu zahlen. Fraserway RV behält sich vor, Strafzettel und Verwarnungen sowie die durch den Mieter verursachten Schäden am Eigentum Dritter in Rechnung zu stellen. Die Vermietstation muss spätestens bei Rückgabe des Fahrzeugs über eventuelle Verkehrsverstöße, Bußgelder etc. informiert werden. Erfolgt die Meldung nicht, wird dem Mieter eine Bearbeitungsgebühr von bis zu CAD 25 pro Bußgeldbescheid sowie pro Forderung im Fall von Beschädigungen am Eigentum Dritter berechnet.

Reparaturen
bis zu CAD 50 können ohne Rücksprache mit dem Vermieter vorgenommen werden und werden bei Rückgabe des Fahrzeugs gegen Vorlage eines Reparaturbelegs/Quittung erstattet. Übersteigen die Reparaturkosten diesen Betrag, muss der Vermieter telefonisch informiert und eine Genehmigung zur Reparatur eingeholt werden. Defekte an Radio, Klimaanlage, Generator, Mikrowelle, Einbaugeräten und Tempomat gelten nicht als Panne, für die Ausfallzeit werden keine Rückerstattungen gewährt.

Kaskoversicherung
Für Schäden am Mietfahrzeug ist grundsätzlich der Mieter verantwortlich. Je nach gebuchtem Versicherungspaket ist die Haftung des Mieters im Schadensfall auf eine Selbstbeteiligung in Höhe von CAD 7.500 bzw. CAD 750 pro Schaden/Unfall begrenzt oder bei Buchung der CDW-Versicherung komplett ausgeschlossen. Eingeschlossen sind u.a. folgende Fälle: Unfallschäden, Diebstahl des Fahrzeugs, Feuer, Vandalismus, Glasschäden, Schäden beim Rückwärtsfahren, Schäden am Unterboden und Dachaufbau und Schäden an Rädern (Reifen und Felgen), Kollisionen mit Tieren, Schäden durch Hagel, Überschwemmungen oder Sturm sowie verlorene oder im Fahrzeug eingeschlossene Schlüssel. Abschleppkosten sind nur bei Abschluss der CDR- bzw. CDW-Versicherung gedeckt, sofern diese nicht im Rahmen der Pannenhilfe des Fahrzeugherstellers (Ford, Dodge oder Chevrolet) übernommen wird. Jeder Unfall muss polizeilich aufgenommen werden um einen Police Report zu erhalten. Weiterhin ist Fraserway schnellstmöglich über jeden Schaden/Unfall in Kenntnis zu setzen.
Selbstbehaltausschluss
Sie können sich über uns durch eine zusätzliche Versicherung absichern, sodass kein Selbstbehalt anfällt! Ausnahmen: siehe "Nicht versicherte Schäden".

Haftpflichtversicherung
Im Mietpreis des Fahrzeugs ist eine Haftpflichtversicherung in Höhe von CAD 5 Mio. eingeschlossen und gilt für die im Mietvertrag eingetragenen Fahrer. Darüber hinaus sind Sie durch eine Zusatzhaftpflichtversicherung bis zu EUR 1 Mio. versichert.

Nicht versicherte Schäden
Die eingeschlossene Versicherung deckt Folgendes nicht ab: Schäden an persönlichem Eigentum, Schäden, die durch falsches Betanken, Missachtung der Warnleuchten und durch unsachgemäße Behandlung entstehen (z.B. an den Markisen oder den Slide-Outs; Schäden durch die Benutzung von Schneeketten). Der Mieter haftet in voller Höhe für Schäden, die durch Missachtung der Vermittlungsbedingungen und Mietkonditionen entstehen, durch grob fahrlässiges Handeln, gesetzeswidrigen Gebrauch/Vorsatz oder unter dem Einfluss von Drogen, Alkohol oder bewusstseinsverändernden Medikamenten verursacht wurden. Nicht versichert sind ebenfalls Schäden, die aufgrund der Benutzung entgegen der Erlaubnis des Vermieters entstanden sind (z.B. das Befahren von Schotter-, Forst- und anderen nicht öffentlichen Straßen usw.) und Schäden, die durch Benutzung eines nicht autorisierten Fahrer entstanden sind.

Routeneinschränkungen
Bei Fahrten, Defekten und Probleme mit dem Fahrzeug in den folgenden Regionen gelten Einschränkungen:
Alaska, Yukon, Northwest Territories & Nunavut, Neufundland & Labrador
Fahrten nach Alaska, in den Yukon, die Northwest Territories, nach Nunavut oder nach Neufundland & Labrador sind gestattet, sofern der Vermieter bei Buchung hierüber informiert wird. Es wird nicht empfohlen, diese Regionen mit den Fahrzeugtypen Van Conversion, C-Large, C-XLarge oder A-30 zu befahren, denn im Schadensfall bringt Fraserway keine Ersatzfahrzeuge dieser Modelle dorthin. Nicht öffentliche Straßen, unbefestigte Nebenwege, Forstwege und dergleichen dürfen nicht befahren werden. Schotterstraßen sind erlaubt, solange es sich dabei um einen öffentlichen ausgewiesenen Highway handelt.

Auf den folgenden Routen bzw. Straßenabschnitten bestehen weitere Einschränkungen:
British Columbia: Highway 20 zwischen Anahim Lake und Bella Coola (nur für C-XLarge und A30 Wohnmobile nicht erlaubt)
Yukon: Canol Road (Highway 6), nördlich von Ross River sowie Ashihik Lake Road: kein Versicherungsschutz
Straße zwischen Dease Lake und Telegraph Creek: nur für 4x4 Truck Camper erlaubt
Alaska: Dalton Highway (Highway 11), zwischen Coldfoot und Prudhoe Bay: nur für 4x4 Truck Camper im Zeitraum 15.06. bis 15.09. erlaubt
McCarthy Road, zwischen Chitina und McCarthy: kein Versicherungsschutz

Burning Man Festival, Death Valley, Manhattan (New York City), Mexiko
Wenn Sie mit dem Fahrzeug ein Festival/Event besuchen möchten, muss dies vorab bei Fraserway RV angefragt werden. Ausnahme: Der Besuch des Burning Man Festivals ist mit den Fahrzeugen von Fraserway RV nicht gestattet. Bei Verstoß wird eine Strafe von bis zu CAD 5.000 berechnet und der Versicherungsschutz erlischt.
Im Zeitraum 01.06. bis 31.08. ist das Befahren des Death Valley und anderen Wüstengebieten aufgrund extremer Temperaturen nicht gestattet. Unbeaufsichtigtes Abstellen der Fahrzeuge in den Innenstädten von New York City (Manhattan), Montréal, Ottawa und Québec City ist nicht erlaubt, andernfalls erlischt der Versicherungsschutz und der Mieter haftet in vollem Umfang für Schäden und/oder Diebstahl.
Fahrten nach Mexiko sind grundsätzlich nicht gestattet.

Grenzüberschreitungen
in die USA sind erlaubt und kostenfrei, jedoch muss das Fahrzeug wieder in Kanada abgegeben werden.

Bereitstellung / Personal Kit / Haushaltsausstattung

Die Bereitstellungsgebühr (Preparation Fee) beinhaltet u.a. das Auffüllen der Propangas- und Frischwassertanks, Toilettenchemikalien, Toilettenpapier, Wasser- und Abwasserschläuche und Handschuhe.
Die Fahrzeugausstattung beinhaltet Kopfkissen, Bettdecken- und -wäsche, Hand- und Trockentücher, Axt, Campingplatzführer, Campingstühle, Geschirr und Besteck.

Kilometer/Kilometerpakete
Vorab sind Pakete mit 100, 500 und 1.000 Kilometern oder unbegrenzte Freikilometer buchbar. Sofern bei der Buchung keine Kilometerpakete gebucht und im Voraus bezahlt wurden, berechnet der Vermieter Ihnen die anhand Ihrer Reiseroute geschätzten Kilometer bei der Annahme des Wohnmobils (CAD 0,42/km). Bei der Fahrzeugrückgabe werden zusätzlich gefahrene Kilometer berechnet. Nicht gefahrene Kilometer werden nicht zurückerstattet. Wir empfehlen daher eine ausreichende Anzahl Kilometerpakete im Voraus zu buchen.

Reinigungsgebühren
Fraserway RV behält sich das Recht vor bei Rückgabe eine Gebühr in Höhe von bis zu CAD 50 pro Stunde zu erheben, sofern das Fahrzeug nicht gereinigt zurück gegeben wird. Wird das Fahrzeug nicht mit leeren Abwassertanks zurück gegeben, wird eine Gebühr von CAD 35 erhoben. Rauchen ist in den Fahrzeugen nicht gestattet, bei Nichtbeachtung erhebt Fraserway RV eine Reinigungsgebühr von CAD 250.
Haustiere (nur Hunde) sind auf Anfrage gestattet, eine Gebühr von CAD 100 zzgl. Steuern fällt dabei an.

Winterisierung
Alle Fahrzeuge, die zwischen dem 01.10. und 30.04. angemietet werden, können winterisiert sein (je nach aktuellen Temperaturen). D.h. in der Zeit können die Wassertanks nicht befüllt und die Dusche somit nicht genutzt werden. Für die Nutzung der Spüle und der Toilette wird Anti-Freeze-Mittel benötigt. Die Fahrzeugbatterie muss jede Nacht an eine externe Stromquelle angeschlossen werden, damit sie sich in der Kälte nicht allzu schnell entlädt.
Weitere Maßnahmen bzgl. der Heizung und des Propantanks müssen beachtet werden. Ab Temperaturen von unter -35 °C behält Fraserway sich das Recht vor, die Buchung aus Sicherheitsgründen zu stornieren und die kompletten Kosten zu erstatten.

Preise

Jetzt Angebot anfragen
 

 
 
 
 
America Unlimited Premium Flex
America Unlimited Sicherheit. Immer inklusive.
Kostenlose Stornierung bei:
  • Einreisestopp
  • Geschlossenen Grenzen
  • Quarantänepflicht im Zielgebiet
  • Reisewarnung (nur bei nicht Corona-bedingten Reisewarnungen)
  • Coronabedingte Änderungen im Zielgebiet (z.B. Einschränkungen bei Nutzung der Hotelanlage etc.)
  • Kostenlose Rückholung aus dem Zielgebiet
  • Kundengeldabsicherung

Die Route auf einen Blick

Reiseroute

 

Das könnte Sie auch interessieren

C-Large Motorhome

Geeignet für bis zu 4 Erwachsene und 1 Kind Fahrzeuglänge: ca. 7,67 m

A-30 rollstuhlgerechtes Wohnmobil

Geeignet für bis zu 4 Erwachsene Fahrzeuglänge: ca. 9,45 m

Van Conversion

Geeignet für bis zu 2 Erwachsene Fahrzeuglänge: ca. 6,70 m

 
Nach oben
+49(0) 511.37 44 47 50 Katalog bestellen