individuell veränderbar

18 Tage Südstaaten & Strände mit Flug

Atlanta - Montgomery - Panama City Beach - Biloxi - New Orleans - Lafayette - Natchez - Memphis - Nashville - Chattanooga - Atlanta. Auf dieser Reise haben wir Flug, Hotels und Mietwagen für Sie zusammen gestellt. Unten finden Sie den genauen Reiseverlauf.

ab 2799 €

Jetzt Angebot anfragen
 

1. Tag : Deutschland - Atlanta

Mit der Flugreise nach Atlanta beginnt Ihre Reise in das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten".

Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen Atlanta

Sie übernehmen Ihren Mietwagen nach Ankunft am Flughafen Atlanta.

Atlanta

Fahrt ins Hotel.

Hampton Inn Atlanta-Georgia Tech-Downtown 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel liegt bei der Interstate75/85 und nur rund 5 Häuserblocks vim MARTA-Bahnhof North Avenue entfernt. Zudem befindet es sich direkt gegenüber von der Coca Cola Company und dem Georgia Institute of Technology. Vom Hotel aus ist es nur eine kurze Fahrt mit dem kostenlosen Shuttleservice zu den Sitzen der Southern Company, Ernst and Young, Turner Broadcasting und AT;T.

Einrichtung: Das Hotel bietet umfassende Serviceleistungen und Annehmlichkeiten für einen außergewöhnlichen Aufenthalt. Wenn die Gäste ein Geschäftstreffen planen oder Unterkünfte für ein Familientreffen oder die Sportmannschaft der Kinder brauchen, das Hotel hilft ihnen gerne weiter und bietet einfache Planungs- und Buchungs-Tool, um Veranstaltungen schnell und reibungslos zu planen. Die Gäste können täglich ein Frühstück mit warmen Speisen genießen.

Zimmer: Das Hotel bietet geräumige Gästezimmer mit einem TV, einem einfach bedienbaren Wecker/Radio und einem großen Schreibtisch. Die Gäste können den DSL-Internetzugang nutzen. In allen Gästezimmern gibt es einen praktischen Lapdesk. Auch ein Kaffeezubereiter und ein Bügelset stehen zur Verfügung. Zu den weiteren Annehmlichkeiten auf den Zimmern gehören flauschige Handtücher und eine Dusche mit einem WaterPik-Duschkopf und einer gebogenen Duschstange für mehr Licht und Platz in der Dusche.||Das Hotel bietet einen Fitnessbereich.

2. Tag : Atlanta

Georgias Hauptstadt wurde 1837 unter dem Namen Terminus gegründet, 1847 in Atlanta umbenannt und während dem Bürgerkrieg 1864 in Schutt und Asche gelegt. Heute präsentiert sich Atlanta als hochmoderne Metropolregion mit zirka fünfeinhalb Millionen Einwohnern und somit als eine der größten Städte in den USA. Der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport ist, gemessen am Verkehrsaufkommen, der größte der Welt und das Tor zum Süden des Landes.

Besuchern bieten sich eine inspirierende Restaurantszene, vielfältige Möglichkeiten zum Shoppen, Ausgehen und Kulturerleben sowie idyllische historische Distrikte und üppig begrünte Parks. Weltbekanntheit erlangte Atlanta als Austragungsort der Olympischen Sommerspiele 1996 und heute zählt der Centennial Olympic Park mit dem Georgia Aquarium, der World of Coca-Cola, dem CNN Center sowie dem National Center for Human and Civil Rights zu den bekanntesten Attraktionen in Atlanta. Dieses wurde 2014 eröffnet und zeigt auf 4.000 Quadratmetern unter anderem dort Dokumente sowie Licht- und Toninstallationen von Dr. Martin Luther King Jr.. Atlanta ist die Geburts-, Wirkungs- sowie letzte Ruhestätte des Friedensnobelpreisträgers und Bürgerrechtlers, dessen Erbe heute weiter fortgeführt wird. Sehenswert sind weiterhin das High Museum of Art, der Botanische Garten von Atlanta, das Fernbank Museum of Natural History und das Atlanta History Center.

Atlanta - Montgomery, 165 Meilen / 265 km

Da Sie den Großteil der Strecke auf der Interstate 85 South fahren können, beträgt die Fahrtzeit nur etwa drei Stunden. Unterwegs passieren Sie die Grenze zwischen den Bundesstaaten Georgia und Alabama.

Homewood Suites by Hilton Montgomery 1 Übernachtung(en)

3. Tag : Montgomery

Montgomery, Alabamas Hauptstadt, zählt zu den geschichtsträchtigsten Städten in den USA. 1861 leistete Jefferson Davis auf den Stufen des State Capitol seinen Amtseid zum ersten und letzten Präsidenten der Konföderierten Staaten - 104 Jahre später wählte der Bürgerrechtler Dr. Martin Luther King Jr. dieselbe Kulisse für seine berühmte Rede "How Long, Not Long", nur wenige Meter von der Dexter Avenue Baptist Church entfernt, in der er als junger Mann gepredigt hatte. Das Dexter Parsonage Museum gewährt Einblick in das ehemalige Heim Kings. Weitere beeindruckende Adressen zum Thema Bürgerrechtsbewegung sind das Rosa Parks Museum, das Freedom Rides Museum, das Civil Rights Memorial, das Legacy Museum und das National Memorial for Peace and Justice. Abends locken zwei Unterhaltungsviertel mit coolen Bars und tollen Restaurants: The Alley und Old Cloverdale.

Montgomery - Panama City, ca. 188 Meilen / 302 km

Heute erreichen Sie die Küste des Golf von Mexiko.

Hampton Inn & Suites Panama City Beach-Beachfront 2 Übernachtung(en)

4. Tag : Panama City Beach

Panama City Beach, an der nordwestlichen Küste Floridas gelegen, ist ein beliebtes Urlaubsziel am Golf von Mexiko, bekannt für seine ausgedehnten weißen Sandstrände und das klare, türkisfarbene Wasser. Die Stadt bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten wie Wassersport, Angeln und Bootsfahrten sowie familienfreundliche Attraktionen wie den Gulf World Marine Park und den St. Andrews State Park. Zudem gibt es zahlreiche Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten entlang der Strandpromenade, was Panama City Beach zu einem attraktiven Ziel für Erholung und Abenteuer macht.

5. Tag : Panama City - Biloxi, ca. 238 Meilen / 383 km

Die Fahrt von Panama City Beach nach Biloxi führt entlang der malerischen Küste des Golfs von Mexiko und dauert etwa 4 Stunden. Auf der Route kann man die Schönheit der Küstenregion genießen und bei Zwischenstopps in Städten wie Destin oder Pensacola lokale Sehenswürdigkeiten entdecken.

DoubleTree by Hilton Hotel Biloxi 1 Übernachtung(en)

6. Tag : Biloxi - New Orleans, 70 Meilen / 105 km

Kurze Fahrt nach New Orleans.

Holiday Inn New Orleans - Downtown Superdome 2 Übernachtung(en)

Lage: Im Stadtzentrum gelegen bietet dieses Hotel guten Anschluss zu öffentlichen Verkehrsmitteln und Einkaufsmöglichkeiten. Sehenswürdigkeiten wie der Mississippi River, das Aquarium, der Mercedes-Benz Superdome, Lafayette Square, die Henry Clay Statue und das French Quarter befinden sich nur wenige Gehminuten vom Hotel entfernt. Central Business District ist bei Reisenden, die an dem Essen von Fisch & Meeresfrüchten, Straßenkünstlern und Cafés interessiert sind, sehr beliebt.

Einrichtungen: Dieses Hotel bietet Ihnen neben einem beheiztem Pool auf dem Dach, ein 24-Stunden-Fitnesscenter und ein eigenes Restaurant. Zudem gibt es eine 24-Stunden-Rezeption, ein Wäscheservice und einen Flughafentransfer. Im Restaurant Holiday Streetcar des Holiday Inn Superdome werden zum Frühstück, Mittag- und Abendessen Gerichte der regionalen Küche serviert. Besuchen Sie im Hotel auch die Lounge Mardi Gras.

Zimmer: Alle Zimmer im Holiday Inn Downtown sind sehr komfortabel eingerichtet und mit Schreibtisch, Bügeleisen/-brett, Mikrowelle, Kühlschrank und Kaffezubereiter ausgestattet. Ein Flachbild-TV und ein Safe sind ebenfalls in jedem Zimmer vorhanden.

7. Tag : New Orleans

New Orleans gilt als die Wiege des Jazz. Musik findet man hier an jeder Straßenecke und in jedem Souvenirladen. Der Armstrong Park erinnert an den berühmten Sohn der Stadt und das Jazz Museum vermittelt allerlei Wissenswertes. Das French Quarter, die Altstadt von New Orleans, lädt ein mit wunderschönen Häusern, Geschäften und Bar. Entlang der Royal Street gibt es hunderte von Fotomotiven. Die Schaufelraddampfer "Natchez" und "Creole Queen" bieten Hafenrundfahrten und Jazz Dinner Cruise an. Die historische St. Charles Streetcar fährt durch den Garden District mit den schönen Antebellum Homes bis nach Uptown. Dort lädt der Audubon Zoo und Park nicht nur Kinder ein. Oberirdische Friedhöfe gehören zum Stadtbild von New Orleans, genauso wie Voodoo und Gesitergeschichten. Die Bourbon Street, Frenchmen Street oder die Magazine Street bieten zahlreiche Bars, Kneipen, Restaurants und Musiklokale an. Genau das richtig um im "Big Easy" live Musik zu hören.

photo credit: NOTMC, Zack Smith

8. Tag : New Orleans - Lafayette, ca. 190 Meilen / 300 km

In der Nähe von New Orleans können Sie die Nottoway Plantation oder Oak Alley Plantation besichtigen. Weiterfahrt nach Henderson. Gelegenheit zu einer Bootsfahrt durch die faszinierende Sumpflandschaft, mit einer reichen Flora und Fauna. Auch Alligatoren können hier entdeckt werden.

Best Western Lafayette Inn 1 Übernachtung(en)

9. Tag : Lafayette

Die franko-kanadischen Wurzeln dieser Region sind hier heute noch zu spüren. Sei es in der Sprache, Musik, im Essen oder in einem der Museumsdörfern Acadian Village oder Vermilionville.. Von Lafayette aus, bieten sich viele Ausflüge an. Die Tabasco Fabrik auf Avery Island mit den dazu gehörenden Jungle Gardens sind ideal für einen Tagesausflug. Oder wie wäre es mit einer Sumpftour mit einem Kayak oder einem Motorboot? Im Cajun Country sollte eine solche Tour auf jeden Fall zum Programm gehören. Abends das Tanzbein schwingen zu Cajun und Zydeco Musik in einer berühmten Dancehall, oder Samstagsmorgens im Buck & Johnny’s in Breaux Bridge zum Frühstück. Shadows-on-the-Teche, Rip van Winkle Gardens, Konrico Rice Mill oder der Evangeline Oak, sind nur ein paar Höhepunkte der näheren Umgebung.

Lafayette - Natchez, ca. 146 Meilen / 234 km

Fahrt nach Natchez.

Monmouth Historic Inn & Gardens 1 Übernachtung(en)

Lage: Das exklusive Monmouth Plantaion Inn ist ein nationales, historisches Wahrzeichen und befindet sich auf einem großläufigen Grundstück auf dem zweithöchsten Hügel von Natchez. Die historische Innenstadt ist nur fünf Gehminuten entfernt.

Einrichtungen: Dieses kleine Boutiquehotel lässt Sie in eine Zeit zurückzukehren, die durch Bücher und Filme wie Gone With The Wind romantisiert wird, während sie gleichzeitig den Komfort und die Annehmlichkeiten eines Luxushotels genießen. Bar, Lounge, Souvenirshop, Restaurant für Frühstück und Abendessen, Waschmöglichkeiten, tägliche Touren

Zimmer: Die 31 Zimmer und Suiten mit TV, Klimaanlage und kostenlosen Internetzugang sind im Haupthaus oder in einem der sieben Nebengebäude verfügbar. Jedes Zimmer hat seinen eigenen Charme und ist mit antiken Möbeln der Antebellum-Ära und einem schönen Blick ausgestattet.

10. Tag : Natchez

Natchez wird "die Schöne" genannt, denn die Stadt ergab sich während des Krieges sehr früh. Aus diesem Grund wurde sie kaum zerstört und beherbergt heute die meisten Antebellum-Villen im ganzen Süden. Man sollte unbedingt in einer dieser Villen übernachten, wie zum Beispiel Monmouth oder Dunleigh. Besonders lohnenswert zu besichtigen ist Longwood. Diese Villa wurde als Oktogon angelegt und hat eine erstaunliche Geschichte.

Natchez - Memphis, ca. 280 Meilen / 450 km

Folgen Sie dem Scenic Highway 61 nach Norden durch weite Baumwollfelder nach Memphis.

Holiday Inn Memphis - Downtown (Beale St) 3 Übernachtung(en)

Lage: Das Holiday Inn Select besticht durch seine ausgezeichnete Lage! Sie befinden sich direkt gegenüber des historischen Peabody Hotels und nur zwei Blocks von der Beale Street entfernt. In Laufweite finden Sie unzählige Restaurants und Attraktionen.

Einrichtungen: Fitness Raum, Außenpool, überdachte Parkplätze, Russwood Park Sports Bar, Kamida Sushi Bar, Business Center, behindertengerechte Zimmer.

Zimmer: 192 Zimmer mit Kaffeemaschine, Bügeleisen/-brett, Telefon, gratis Internet. Executive Zimmer bieten außerdem mehr Platz, Bademäntel, Mikrowelle, Kühlschrank, Sofa, CD Player.

11. Tag : Memphis

Meet Elvis in Memphis - die Millionenstadt am Mississippi. Früher war dies noch eine Hafenstadt, die als Sklavenumschlagplatz diente. Heute ist Memphis "Home of the Blues and Soul, Birthplace of Rock’ n’ Roll“ . Sie wandeln, wo Elvis einst seine erste Platte in den Sun Studios aufnahm und besuchen den Jungle Room in seiner Graceland Mansion. Doch Memphis hat noch viel mehr zu bieten: Seien es die Blues Clubs auf der Beale Street, die Aussichtsplattform der Memphis Pyramide, die jungen und hippen Viertel Cooper-Young, Broad Street und Overton Square oder das Grandhotel The Peabody.

Copyright: Tennessee Tourism/Raphael Tenschert

12. Tag : Memphis

Geschichte pur: Auch Bürgerrechtsgeschichte treffen Sie in Memphis. Hier wurde 1968 Dr. Martin Luther King auf dem Balkon des Lorraine Motels erschossen. Heute schließt hier das National Civil Rights Museum an und öffnet seine Pforten für Geschichtsfreunde aus aller Welt.

13. Tag : Memphis - Nashville, ca. 210 Meilen / 340 km

Die Interstate 40 führt Sie in etwa dreieinhalb Stunden nach Nashville, Heimat der weltberühmten Country Musik. Legen Sie unbedingt einen Zwischenstop in Jackson ein. Das Casey Jones- Museum oder die im restaurierten viktorianischen Stil Painted Lady freuen sich über Ihren Besuch. Am Abend ist ein Besuch der Grand Ole Opry in Nashville empfehlenswert.

Holiday Inn Nashville Vanderbilt Downtown 2 Übernachtung(en)

14. Tag : Nashville

Die Hauptstadt Tennessees ist Nashville und gilt als das Hollywood der Musik. Ob Country, Pop oder Rock - wer im Musikbusiness etwas auf sich hält, muss einmal dort gewesen sein. Hier zeigen Legenden wie Johnny Cash, Patsy Cline oder Elvis Presley wie es gemacht wurde und inspirieren bis heute Künstler wie Chris Stapleton oder die Kings of Leon. Besuche in der Country Music Hall of Fame, den RCA Studios B, dem Johny Cash Museum und dem Lower Broadway mit seinen Honky Tonk Bars dürfen deshalb nicht fehlen.

Copyright: Country Music Hall of Fame and Museum

15. Tag : Nashville - Chattanooga, ca. 135 Meilen / 220 km

Direkt kommen Sie über die Autobahn I-24 in gut zwei Stunden nach Chattanooga. Landschaftlich reizvoller aber etwas länger sind die Routen über die US 231S. Hier liegt am Highway 55 Lynchburg - die Jack Daniels-Distillerie müssen Sie einfach besuchen!

The Chattanoogan Hotel, Curio Collection by Hilton 1 Übernachtung(en)

Lage: In diesem Hotel werden Sie einen unvergesslichen Aufenthalt haben. Es liegt im Herzen von Chattanooga mit fantaischtem Blick auf die Lookout Mountains. The Chattanooga wurde mehrfach ausgezeichnet für exellenten Service, eleganten Stil und luxuriösen Unterkünften. Das Hotel liegt fußläufig entfernt zur Innenstadt, wo Sie viele Attraktionen, retsuarnts und Shoppingmöglichkeiten finden.

Einrichtung: Dieses Hotel verfügt über drei Restaurants, einem Spa, einen Game Room, einem Cafe und vielem mehr.

Zimmer: Genießen Sie Ihre ruhigen Momente nach einem anstrengendem Tag in den Bergen oder in der Stadt in den luxuriösen Zimmern des Hotels. Diese bieten Ihnen entweder zwei Doppelbetten oder ein Kingsize Bett. Im gesamten Hotel steht Ihnen WLAN zur Verfügung.

16. Tag : Chattanooga

Die Stadt ist bekannt aus dem Glenn Miller Song "Chattanooga Choo Choo" und heute eine ökologische Vorzeigestadt. Ein kostenfreier Shuttle bedient die gesamte Innenstadt mit dem Tennessee Aquarium und dem Hunters Museum of Art. Nur wenige Autominuten entfernt ist der Lookout Mountain mit den Ruby Falls, dem Incline Railway und der Rock City.

Copyright: Chattanooga CVB

Crowne Plaza Atlanta Midtown 1 Übernachtung(en)

Lage: Dieses Nichtraucherhotel liegt direkt in Downtown. Gäste können sich gut zu Fuß oder mit anliegenden ÖPNV fortbewegen.

Einrichtungen:
gratis Wlan, Außenpool, Fitnessbereich, Businesscenter, Restaurant, Shop, Parkplätze am Hotel (gegen Gebühr), Dachterrasse

Zimmer:
Zimmer verfügen über Schreibtisch, Kaffeezubereiter und gratis Wlan

17. Tag : Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen Atlanta

Heute erfolgt die Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen Atlanta.

17-18. Tag : Atlanta - Deutschland

Mit dem Flug nach Deutschland endet Ihre Reise. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Heimreise.

Preisübersicht

Preis pro Person in EUR 2 Personen / 1 Zimmer 3 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 2 Zimmer
z.B. im Mai und November ab 2.799,00 2.299,00 1.999,00 2.699,00
z.B. im Juli ab 3.449,00 2.699,00 2.399,00 3.199,00

Aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten und mitunter hohen Auslastungen bei Flügen und Hotels können die Preise an manchen Reiseterminen variieren. Unsere Reiseberater stellen Ihnen jederzeit gern ein individuelles Angebot für Ihren Wunschzeitraum zusammen.
In den Ferien kann es aufgrund von Verfügbarkeitsengpässen zu Aufpreisen kommen.

Jetzt Angebot anfragen
 

 
 
 
 
America Unlimited Premium Flex
America Unlimited 360° Plus.
Immer inklusive:
  • Sorgloses und sicheres Urlaubserlebnis
  • Beratung von Mensch zu Mensch
  • Expertenwissen mit detaillierten Zielgebietskenntnissen
  • Umfassende Beratung zu Reiseversicherungen und Einreisebestimmungen
  • Unterstützung bei Schwierigkeiten vor Ort durch unsere Agenten und Reiseexperten
  • Kundengeldabsicherung durch den Reisesicherungsschein
  • Volle Flexibilität bei unerwarteten Ereignissen wie Streiks, Krisen oder Unruhen
  • Kostenfreie Umbuchung/Stornierung bei Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt
  • Kostenfreie Rückholung aus dem Zielgebiet bei Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt

Eingeschlossene Leistungen

  • Flugreise mit renommierter Fluggesellschaft ab Deutschland nach Atlanta und zurück in der Economy Class
  • Mietwagen der jeweiligen Kategorie inklusive:
    • unbegrenzte Kilometer
    • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
    • Haftpflichtversicherung USD 1 Mio.
    • Zusatz-Haftpflichtversicherung EUR 1 Mio.
    • alle Zusatzfahrer über 25 Jahre
    • Flughafengebühren
    • Steuern
  • 15 Übernachtungen in ausgewählten Mittelklassehotels
  • Steuern auf die in Deutschland erbrachten Leistungen
  • Iwanowski's Reiseführer
  • America Unlimited Dokumententasche
  • America Unlimited Adapter
  • Kartenmaterial, etc.

Mietwagen bei 2 Personen: Compact
Mietwagen bei 3 Personen: Midsize
Mietwagen bei 4 Personen: Midsize SUV

Die Route auf einen Blick

Reiseroute

1. Tag

Deutschland

Atlanta/GA

2. Tag

Montgomery/AL

3. Tag

Panama City/FL

5. Tag

Biloxi/MS

6. Tag

New Orleans/LA

8. Tag

Lafayette/LA

9. Tag

Natchez/MS

10. Tag

Memphis/TN

13. Tag

Nashville/TN

15. Tag

Chattanooga/TN

16. Tag

Atlanta/GA

17. Tag

Ende Ihrer Reise

 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
18 Tage Die Nationalparks des Westens ab Las Vegas inkl. Flug

Las Vegas - Zion National Park - Bryce Canyon National Park - Moab - Arches National Park - Canyonlands National...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
14 Tage Best of Hawaii mit Flug

Los Angeles - Maui - Kauai - Honolulu. In dieser Reise haben wir Flug, Hotel und Mietwagen für Sie inkludiert ....

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
16 Tage Best of Oregon & Washington mit Flug

Portland - Mount Rainier Nationalpark - Seattle - La Conner - Port Angeles/Olympic Nationalpark - Lake...

 
Nach oben
+49(0) 511.37 44 47 50 Katalog bestellen