individuell veränderbar

14 Tage Best of Utah

Salt Lake City - Zion - Bryce Canyon - Torrey - Monument Valley - Moab - Park City. Auf dieser Reise haben wir Hotel und Mietwagen für Sie inkludiert. Unten finden Sie den genauen Reiseverlauf.

ab 1399 €

Jetzt Angebot anfragen
 

1. Tag : Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen

Übernahme Ihres Mietwagens.

Salt Lake City

Nehmen Sie sich ein Taxi oder Uber. Für die Fahrt mit einem Uber empfehlen die Uber App vorher herunterzuladen. Über die App können Sie eine Fahrt zu Ihrem Zielort auswählen und bekommen den Preis mitgeteilt. In der App wird Ihnen außerdem Ihr Fahrer und sein Standort angezeigt.
Die Buslinie 550 der Utah Transit Authority fährt ins Stadtzentrum von Salt Lake City. Die einfach fahrt kostet ca. USD 2,25 und dauert 25 Minuten. In der Nähe des Flughafens befindet sich der Bahnhof 1940 W North Temple Station / Temporary Airport Station, der mit einem Shuttle erreichbar ist. Von dort gelangt man mit der Green Line in das Zentrum von Salt Lake City.

Gerne bieten wir Ihnen für Ihre Reise auch einen Mietwagen an. Sprechen Sie uns gerne an und wir unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Crystal Inn Hotel & Suites 1 Übernachtung(en)

Lage: Skifahrer freundliches Hotel in Salt Lake City an der I-15, dem Highway, der Sie in diverse Skigebiete führt.

Einrichtungen: Das im Jahr 2005 renovierte Hotel der mittleren Kategorie verfügt auf 4 Etagen über insgesamt 175 Zimmer. Es bietet den Gästen eine Empfangshalle mit rund um die Uhr geöffneter Rezeption, Hotelsafe und Aufzug. Des Weiteren befindet sich im klimatisierten Cityhotel ein Konferenzraum. Es besteht die Möglichkeit, eine Waschgelegenheit (Gebühr) zu nutzen. Ein kostenfreier Parkplatz ist vorhanden.

Zimmer: Alle 175 Zimmer sind ausgestattet mit Föhn, Wecker, Bügeleisen und -brett. Hallenbad, Whirlpool und Sauna sind vorhanden. Das Wlan ist gratis.

2. Tag : Salt Lake City - Zion, ca. 313 Meilen / 500 km

Sie verlassen die Hauptstadt des Bundesstaates Utah, Salt Lake City, und durchfahren auf der Interstate 15 wald- und seenreiche Gebiete bis Sie die weiß-grüne Welt des Zion National Parks erreichen.

St. George Inn & Suites; *; St. George, UT 84770 2 Übernachtung(en)

3. Tag : Zion Nationalpark

Folgen Sie den Pfaden, auf denen Ureinwohner und Pioniere gingen. Bestaunen Sie massive Sandsteinfelsen in Creme, Pink und Rot, die in einen strahlend blauen Himmel ragen. Erleben Sie die Wildnis in einer schmalen Schlucht. Zions einzigartige Vielfalt an Pflanzen und Tieren wird Sie verzaubern, während Sie die reiche Geschichte der Vergangenheit in sich aufnehmen und die Aufregung der heutigen Abenteuer genießen.
Wir empfehlen Ihnen zunächst den Besuch des sehr interessanten Visitor Center in Springdale. Lassen Sie sich im Visitor Center von den Park Rangern beraten und planen Sie für den heutigen Tag die eine oder andere spektakuläre Wanderung. Zum Beispiel bietet sich die Wanderung zum Observation Point oder Angels Landing an (zwei der höchst gelegenen Aussichtspunkte des Parks) oder wer das Wasser nicht scheut, kann die spektakulären "Narrows" erkunden.

Weitere Highlights rund um den Zion Nationalpark sind der Snow Canyon State Park sowie der Gunlock State Park, die Geisterstadt Grafton und das Freilichttheater Tuacahn, bekannt für erstklassige Broadway Shows. Wer im luxuriösen Glamping-Zelt übernachten möchte, sollte Zion Under Canvas nicht verpassen.

The Red Rock Grill, Zion Lodge, Zion National Park:
Das Red Rock Gril ist im Hauptgebäude. Hier erhalten Sie Frühstück/Mittagessen/Abendessen. Für ein Abendessen muss im Voraus reserviert werden. Rufen Sie unter 435-772-7760 an.

Tipp: Falls Sie planen während Ihrer Reise noch weitere Nationalparks zu besuchen, können Sie sich vor Ort eine Jahreskarte für die Nationalparks kaufen und sparen somit noch etwas Geld.

Photocredit: Utah Office of Tourism/David Pettit & Utah Office of Tourism/Matt Morgan

4. Tag : Zion - Bryce Canyon National Park, ca. 90 Meilen / 150 km

Ihnen steht heute ein spektakuläres Reiseerlebnis am Bryce Canyon Nationalpark bevor. Wenn Sie früh losgekommen sind können Sie noch einen Abstecher zum geologisch älteren Cedar Breaks National Monument machen. Fahren Sie den Abstecher von der Long Valley Junction auf dem Highway 14 dorthin.

Best Western Plus Ruby's Inn 2 Übernachtung(en)

Lage: Am Highway 63, ca. 3 km zum Bryce Canyon Nationalpark.

Einrichtungen: zwei Restaurants, Indoor Swimmingpool und Spa, Hallenbad, Whirlpool, großer Souvenirladen, Lebensmittelgeschäft mit Campingzubehör und Kleidung im Sortiment, Helikopterflüge, Reiten und Fahrradverleih (Mountainbiking), Post, Geldautomat, Geldumtauschbüro. Parken ist inklusive. Nebenan befindet sich eine Tankstelle.

Zimmer: Reines Nichtraucherhotel. 368 geräumige Zimmer, die mit Kabelfernsehen, einem Ventilator, einer Kaffeemaschine, einem Fön, einem Bügeleisen und -brett sowie einem Internetzugang ausgestattet sind.

5. Tag : Bryce Canyon Nationalpark

Sonnenaufgang und Sonnenuntergang gehören zu den schönsten Erlebnissen am Bryce Canyon. Unbedingt wichtig sind aber eine oder mehrere Wanderungen durch diese wundervolle und bizarre Landschaft. Hier empfehlen wir besonders den Queens Garden Trail (in das Amphitheater), den Rim Trail (entlang der Felskante) und den Navajo Loop Trail. In mehr als 60 Millionen Jahren entstand hier ein gewaltiges natürliches Amphitheater und es hat sich ein Skulpturengarten aus roten Sandsteinnadeln gebildet. Die Hauptstraße des Parks ist 29 km vom Parkeingang im Norden bis zum Ende der Straße bei Rainbow at Yovimpa Points. Während sich das Bryce Amphitheatre-Gebiet entlang der ersten 3 Meilen (4,8 km) befindet, sind die nächsten 15 Meilen (24 km) bis zum Ende der Straße als Southern Scenic Drive bekannt. Entlang dieses Abschnitts der Hauptstraße befinden sich 9 malerische Aussichtspunkte, die eine weniger bekannte Schönheit des Bryce Canyon zeigen.

Nachhaltige Ausflugstipps
Dark Skies
Der Bryce Canyon ist ein Zufluchtsort für natürliche Dunkelheit. Der Himmel im Bryce Canyon ist so dunkel, dass der Park 2019 als Gold Tier International Dark Sky Park ausgezeichnet wurde.

Junior Ranger Badge
Junior Ranger können als potenzielle Park Ranger im Training betrachtet werden. Dieses landesweite Programm soll Kinder nicht nur mit den Pflichten und Verantwortlichkeiten eines Parkrangers vertraut machen, sondern auch das Interesse der ganzen Familie für die Ressourcen und Geschichten wecken, die jedes National Park Service-Gebiet bewahrt.

Biking Trails
Die beste Art, innerhalb der ersten fünf Kilometer des Parks mit dem Fahrrad zu fahren, ist der Shared-Use-Pfad. Es bietet einen 8 km langen autofreien zweispurigen Weg, der die Shuttle-Station nördlich des Parks mit dem Besucherzentrum, dem Sunrise Point, dem Sunset Point und dem Inspiration Point verbindet.

Horseback Riding
Reiten ist eine großartige Möglichkeit, um langsamer zu werden und den Bryce Canyon National Park zu erleben.

Wildtierbeobachtung
Die Schluchten und das Plateau des Bryce-Canyon-Nationalparks sind die Heimat vieler Tiere. Parkgrenzen bedeuten den wandernden Kolibris, den nistenden Wanderfalken, Rocky-Mountain-Elchen und Pronghorns, die täglich das bewaldete Plateau und die Amphitheater durchqueren, wenig.

Photocredits: Utah Office of Tourism/MattMorgan & Utah Office of Tourism

6. Tag : Bryce Canyon - Torrey/Captitol Reef National Park, Fahrt ca. 110 Meilen / 180 km

Bis Torrey nehmen Sie den Highway 12 nach Osten. Sie befahren dann einen der schönsten Scenic Highways von Amerika. Lassen Sie sich für diesen Abschnitt viel Zeit für Stopps unterwegs. Wenn Sie genügend Zeit mitgebracht haben, lohnt ein Zwischenstopp am erfrischenden Wasserfall der Lower Calf Creek Falls (ca. 40 Min Wanderung) oder dem Anasazi State Park Museum. Bei Escalante lädt der Shooting Star RV Park zum amerikanischen Autokino in der Wüste ein.

Capitol Reef Resort 2 Übernachtung(en)

Lage: Direkt am Eingang zum Capitol Reef Nationalpark gelegen. Bis zu den urzeitlichen Petroglyphen sind es 16 km, bis zum Fishlake National Forest 65 km.

Einrichtungen: Das Hotel verfügt sowohl über einen Außen- wie auch über einen Whirlpool. Zudem können Sie die Tennis- und Basketballplätze und das hoteleigene Fitnesscenter benutzen. Darüber hinaus gibt es ein Businesscenter, einen Waschsalon, eine 24h-Rezeption, ein Restaurant, eine Sonnenterrasse und Grillmöglichkeiten. Die Parkplätze sind gebührenfrei.

Zimmer: Alle 100 neueingerichteten Zimmer des Resorts verfügen über Flatscreen-TV, iPod-Dockingstation, Föhn, Kaffeezubehör und über Ausblick auf Garten und Berge. Wlan ist kostenlos.

Check-in: 16 Uhr / Check-out: 11 Uhr

7. Tag : Capitol Reef Park

Im Gegensatz zum Bryce Canyon oder Zion gilt der Capitol Reef eher als Geheimtipp unter "The Mighty 5®" Nationalparks in Utah. Der etwa 980 Quadratkilometer große Park besteht aus farbigen Klippen, versteckten Bögen und tiefen Schluchten. Die Hauptattraktion des Parks ist die riesige Waterpocket Fold: eine geologische Falte oder auch ein Knick in der Erdoberfläche. Vor Millionen von Jahren entstand die einem Riff ähnelnde Formation durch Erosion. Sie zieht sich bis heute über eine Länge von rund 160 Kilometern. So setzt sich auch der Name des Nationalparks zusammen: die weißen, Dom förmigen Gipfel erinnerten die Siedler an das Kapitol - das Regierungsgebäude der USA. Zusammen mit den charakteristischen Riffs im Park entstand der Name "Capitol Reef".

Nord-östlich von Torrey befindet sich der Goblin Valley State Park, der zum Wandern und Austoben zwischen den roten Gesteinsformationen einlädt. Erosion durch Wind und Wasser haben im Laufe von Millionen Jahren aus dem Sandstein des Tales Figuren geformt, welche an Pilze oder Kobolde erinnern - daher der Name Goblin Valley, Koboldtal.

Reisetipp für Utah: In Utah gibt es zahlreiche Dark Sky Parks die nach Sonnenuntergang zum Sternegucken einladen, wie z.B. der Capitol Reef National Park. Ein Dark Sky Park ist ein sogenanntes Lichtschutzgebiet, also eine Region, in der die Lichtverschmutzung so gering ist, dass man die Sterne besonders gut sehen kann. Diese Orte gilt es zu schützen und deswegen werden sie als "International Dark Sky Parks" von der International Dark-Sky Association (IDA) zertifiziert. In den meisten National Parks, State Parks und Nationalen Monumenten Utahs gibt es Dark Sky Rangerprogramme mit Teleskopen. Informieren Sie sich bei uns oder im Visitor Center über die spannenden Programme.

Photocredits: Utah Office of Tourism & Utah Office of Tourism/ Nick Driggs

8. Tag : Torrey - Monument Valley, ca. 210 Meilen / 340 km

Entdecken Sie heute den einmaligen Nationalpark mit seinen grandiosen roten Gesteinsformatio¬nen. Schon vielfach diente dieses Naturwunder als Kulisse für Filme oder Reiseführer.

Weitere Highlights in der Gegend sind der Goosenecks State Park, das Valley of the Gods sowie das Natural Bridges National Monument. Diese sollten Sie nicht verpassen, wenn Sie in der Gegend sind.

Kayenta - Kayenta Monument Valley Inn 2 Übernachtung(en)

Lage: Dieses Hotel befindet sich in ländlicher Umgebung in Kayenta.

Einrichtungen: Safe, Restaurant, Außenpool, Fitnessmöglichkeiten, Geschenkeladen/Kiosk, Wäscherei, Zimmerservice, klimatisierte öffentliche Bereiche, Geldautomat/Bank, Hochgeschwindigkeitsinternetzugang in den öffentlichen Bereichen, kostenloses Parken.

Zimmer: TV, Telefon, Wasserkocher, Fön, Wlan, Bügeleisen/-brett, eigenes Bad.

9. Tag : Monument Valley

Fahrt nach Norden über die Straße 191. Wer früh aufsteht genießt möglicherweise einen unvergesslichen Sonnenaufgang. Die Fahrt nach Moab, dem Gateway für die Nationalparks Arches und Canyonlands, dauert etwa drei Stunden. Bereits unterwegs bieten sich diverse Abstecher in den Canyonlands National Park an. Wer sich für die Geschichte der indianischen Ureinwohner interessiert kann am Edge of the Cedars State Park Museum und dem Newspaper Rock anhalten, auf dem zahlreiche Gesteinsmalereien zu sehen sind.

10. Tag : Monument Valley - Moab, ca. 170 Meilen / 280 km

Fahrt nach Norden, wer früh aufsteht, genießt möglicherweise einen unvergesslichen Sonnenaufgang. Die Fahrt nach Moab, dem Gateway für die Nationalparks Arches und Canyonlands, dauert etwa drei Stunden. Bereits unterwegs bieten sich diverse Abstecher in den Canyonlands National Park an.

River Canyon Lodge 3 Übernachtung(en)

Lage: Die River Canyon Lodge liegt in der Innenstadt von Moab. Restaurants, Geschäfte und Galerien sind gut zu Fuß zu erreichen. Canyonlands Nationalpark sowie Arches Nationalpark sind nur wenige Minuten entfernt.

Einrichtungen: Außenpool sowie Whirlpool. Kostenloser Kaffee und Tee in der Lobby.

Zimmer: Zimmer mit Klimaanlage, TV, Telefon, Radiowecker, Kühlschrank und Mikrowelle.

11. Tag : Arches und Canyonlands National Parks

Von Moab aus entdecken Sie zwei große Nationalparks. Der Canyonlands National Park mit seinen rötlichen Felslandschaften zeigt Ihnen spektakuläre Schluchten mit Blicken auf den Colorado River und den Green River. Jahrtausend alte Canyons und Felsspitzen machen die Besichtigungen des Parks zu einem besonderen Erlebnis. Nicht verpassen sollte man außerdem den Dead Horse Point State Park, ca. 10 Min entfernt vom Canyonlands Nationalpark gelegen.
Ganz anders der Arches National Park mit seinen durch Erosionen entstandenen Steinbögen und
Felsformationen. Arches hat mehr als 2.000 Steinbögen und ist voller Canyons und Wüstenlandschaften. Der bekannteste Bogen ist der Delicate Arch, Utahs Wahrzeichen.

13. Tag : Moab - Park City, ca. 240 Meilen / 386 km

Heute fahren Sie nach Park City.

Sheraton Park City; ***; Park City, UT 84060 1 Übernachtung(en)

14. Tag : Park City

Ein authentisches Westernstädtchen wartet auf Sie.
Wenn Sie das malerische Örtchen in den Rocky Mountains erblicken, können Sie schon erahnen, was für ein unvergesslicher Urlaub dies wird. Lassen Sie den Greatest Snow on Earth®, diesen lockeren Pulverschnee, der die Winter so legendär macht, durch Ihre Hände rieseln, oder genießen Sie im Sommer den betörenden Duft der Wildblumen. Park City mit seinem großen Angebot an Freizeitaktivitäten und Restaurants wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Das Pak City Main Street Historic District wartet mit 47 Gebäuden entlang der Main Street. Schließen Sie die Augen, atmen Sie tief durch. Park City erwartet Sie.

Nachhaltige Ausflugsideen
Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
Alle Busse werden mit Bio-Diesel und Elektromotoren angetrieben und bieten eine gute Möglichkeit, den Mietwagen stehen zu lassen und mit dem Bus die Stadt zu erkunden.

Bike Sharing
In den Sommermonaten bietet Park City ein öffentliches Bike-Sharing Programm an für E-Bikes.

Park City Museum
Das Heimatmuseum von Park City bietet eine interaktive Ausstellung und widmet sich vor allem der Erhaltung des Erbes und der Geschichte von Park City. Das Museum bietet mehrere Touren an, wie zum Beispiel eine historische Haustour oder historische Wandertour. Außerdem bietet das Museum einige Bildungsprogramme an, wie zum Beispiel die Park City Historiy Detectives und Schnitzeljagden für Kinder.

Photocredit: Utah Office of Tourism

Shopping and Dining

Park City eignet sich hervorragend für eine weitere beliebte Freizeitbeschäftigung: das Shoppen. Hier findet man von Kunst, Western Antiquitäten, Fotografien und handgefertigten Möbelstücken wirklich alles. Buchhandlungen, Modeboutiquen und das Tanger Outlet Center runden das Shoppingerlebnis ab und werden auch die Wünsche der anspruchsvollsten Kunden erfüllen.
Die Historische Main Street wird in den USA im Nationalen Register für Historische Stätten geführt. Hier findet man über 70 Geschäfte und Galerien sowie eine große Auswahl an Restaurants und Bars.
Park Citys zahlreiche preisgekrönte Restaurants gehören mit ihrer kulinarischen Vielfalt zu den besten in der gesamten Region. Viele der fast 150 Restaurants legen großen Wert auf lokal und biologisch angebaute Zutaten und haben für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas zu bieten. Nach dem Essen kann man sich in einer der vielen Bars, Clubs und historischen Saloons bei einem Cocktail entspannen und der Livemusik lauschen.

Park City - Salt Lake City, 31 Meilen / 50 km

In einer guten halben Stunde erreichen Sie Salt Lake City

Salt Lake City - Flughafen

Heute erfolgt die Rückgabe Ihres Mietwagens.

Preisübersicht

Preis pro Person in EUR 2 Personen / 1 Zimmer 3 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 2 Zimmer
April & Oktober ab 1.399,00 999,00 799,00 1.199,00
Mai, Juni & September ab 1.499,00 1.099,00 899,00 1.299,00
Juli & August ab 1.599,00 1.199,00 999,00 1.399,00


Aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten und mitunter hohen Auslastungen bei Flügen und Hotels können die Preise an manchen Reiseterminen variieren. Unsere Reiseberater stellen Ihnen jederzeit gern ein individuelles Angebot für Ihren Wunschzeitraum zusammen.

In den Ferien kann es zu Aufpreisen kommen.

Jetzt Angebot anfragen
 

 
 
 
 
America Unlimited Premium Flex
America Unlimited Sicherheit. Immer inklusive.
Kostenlose Stornierung bei:
  • Einreisestopp
  • Geschlossenen Grenzen
  • Quarantänepflicht im Zielgebiet
  • Reisewarnung (nur bei nicht Corona-bedingten Reisewarnungen)
  • Coronabedingte Änderungen im Zielgebiet (z.B. Einschränkungen bei Nutzung der Hotelanlage etc.)
  • Kostenlose Rückholung aus dem Zielgebiet
  • Kundengeldabsicherung

Eingeschlossene Leistungen

  • Mietwagen der jeweiligen Gruppe inklusive:
    • unbegrenzte Kilometer
    • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
    • Haftpflichtversicherung US$ 1 Mio.
    • Zusatz-Haftpflichtvers. EUR 1 Mio.
    • ein Zusatzfahrer über 25 Jahre
    • Flughafengebühren
    • Steuern
  • 13 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse
  • Steuern auf die in Deutschland erbrachten Leistungen
  • Iwanowski Reiseführer
  • America Unlimited Adapter
  • America Unlimited Dokumententasche
  • Kartenmaterial etc.

Mietwagen bei 2 Personen: Compact
Mietwagen bei 3 Personen: Midsize
Mietwagen bei 4 Personen: Midsize SUV

Bei den dargestellten Unterkünften handelt es sich um Beispiele für Mittelklassehotels. Bei der Angebotserstellung wählen wir die Unterkünfte individuell nach Ihrem Geschmack aus.

Die Route auf einen Blick

Reiseroute

1. Tag

Salt Lake City/UT

2. Tag

Zion/UT

4. Tag

Bryce Canyon/UT

6. Tag

Torrey/UT

8. Tag

Monument Valley

10. Tag

Moab/UT

13. Tag

Park City/UT

14. Tag

Salt Lake City/UT

Ende Ihrer Reise

 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
15 Tage Der Südwesten mit Flug, Auto und Hotels

San Francisco - San Luis Obispo - Los Angeles - Lake Havasu City - Grand Canyon - Bryce Canyon - Las...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
19 Tage Städte & Nationalparks des Nordwestens inkl. Flug

Seattle - Port Angeles - Lake Quinault - Mount Rainier -  Portland - Coos Bay - Klamath Falls - Eureka -...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
16 Tage Zauberhaftes Washington

Seattle - Leavenworth - Winthrop - La Conner - Friday Harbor - Oak Harbor - Port Angeles - Quinault - Mount Rainier...

 
Nach oben
+49(0) 511.37 44 47 50 Katalog bestellen