individuell veränderbar

24 Tage Wildnis Total - Labrador

Willkommen auf einer rustikalen Reise mit viel Expeditionscharakter. Sie erleben eine einmalige Natur in den Provinzen Neufundland und Labrador. Sie gelangen in Gebiete, in denen Sie kaum einen Menschen antreffen werden. Auf dieser Reise haben wir Hotels und Mietwagen für Sie zusammen gestellt. Unten finden Sie den genauen Reiseverlauf.

ab 3499 €

Jetzt Angebot anfragen
 

1. Tag : Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen

Sie übernehmen Ihren Mietwagen am Flughafen in Halifax.

Start Ihrer Tour in Halifax

Die Atlantikküste Kanadas ist geprägt von Halbinseln und Inseln entlang des Festlandes. Jede einzelne kleine Region hat seine eigenen, einzigartigen natürlichen Attraktionen, sowie eine beeindruckende Szenerie und Kultur. Diese Mietwagenrundreise führt Sie von dem ältesten Areal Kanadas besiedelt von Europäern bis hin zu dem wilden Innenleben Labradors, welches lange Zeit nur per Buschflugzeug, Kanu oder Hundeschlitten zu erreichen war. Sie übernachten meist in einfacheren Hotels, werden jedoch eine beeindruckende Umgebung mit Ihren vielen unvergesslichen Facetten erleben.

Ankunft Halifax
Nach der Ankunft in Halifax fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zum Hotel. Halifax ist die größte und eine der ältesten Städte an Kanadas Ostküste. Die am zweitgrößten natürlichen Hafen der Welt gelegene Stadt bietet eine große Auswahl an Shoppingmöglichkeiten sowie Kulturaktivitäten.

2. Tag: Halifax
Halifax ist eine sehr reizvolle Stadt, die sich gut zu Fuß erkunden lässt. Schlendern Sie entlang der Uferpromenade auf einem 4 km langen Holzsteg, gesäumt von verschiedenen Geschäften und Restaurants. Der Weg endet am Halifax Farmers Market und Pier 21, einem wichtigen Einwanderungspunkt für Hunderttausende von europäischen Einwanderern nach Kanada. Halifax bietet auch eine Fülle von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für Naturliebhaber. Die Public Gardens an der Spring Garden Road sind eines der besten Beispiele für einen viktorianischen Park in Kanada. Ein weiteres Naturjuwel innerhalb der Stadt Halifax ist der Point Pleasant Park, ein 75 Hektar großer bewaldeter Bereich zum Wandern, Laufen und Radfahren.

3. Tag: Halifax - Little Shemogue
(ca. 240 km) Tauchen Sie ein in die wärmsten Salzwasserstrände Kanadas, folgen Sie der Musik zur Vielfalt der akadischen Kultur oder erkunden Sie einen Provinzpark. Entlang der gesamten Küste von Kouchibouguac bis Sackville erleben Sie den reichen Ausdruck der akadischen Kultur. Von Pays de la Sagouine in Bouctouche über die lebendige Gemeinde Shediac bis hin zu Monument Lefebvre in Memramcook laden Musik, Essen, Erbe und Menschen Sie herzlich ein, daran teilzuhaben.

4. Tag: Little Shemogue - Caraquet
(ca. 330 km) Unterwegs werden Sie von sanften Hügeln, malerischen Küstenlinien und charmanten Dörfern begleitet. Die Fahrt führt Sie durch die reizvolle Küstenregion entlang des Sankt-Lorenz-Golfs und der beeindruckenden Baie des Chaleurs. Wenn Sie die Bay of Caraquet erreichen, werden Sie feststellen, dass sie ein beliebter Ankerplatz für Bootsliebhaber ist, da sie vor starken Winden durch die umliegende Insel geschützt ist.
Während Ihrer Fahrt sollten Sie unbedingt die Gelegenheit nutzen, die weltberühmten Dugas Caraquette Austern zu probieren, die in Caraquet zu finden sind. Diese Gourmet-Delikatesse wird Ihre Sinne verwöhnen. Ein weiterer Höhepunkt auf dieser Route ist ein Besuch im Village historique acadien in Bertrand. Dort erwartet Sie ein lebendiges Museum mit zweisprachigen Dolmetschern, die Ihnen ermöglichen, in nur einem Tag 200 Jahre akadischer Geschichte zu erleben. Neben den historischen Gebäuden und dem Hotel bietet das Dorf auch eine Vielzahl von Restaurants und Souvenirläden mit einer breiten Auswahl an lokalen Produkten. Genießen Sie diese unvergessliche Fahrt, die Ihnen die Schönheit und Kultur dieser Region näherbringt.

5. Tag: Caraquet - Rimouski
(ca. 380 km) Wenn Sie sich Quebec nähern, werden Sie feststellen, dass die Landschaft sich allmählich verändert. Sie passieren malerische Dörfer und bezaubernde Städte auf Ihrem Weg nach Rimouski. Rimouski selbst ist eine lebhafte Stadt in Quebec und liegt am Ufer des Sankt-Lorenz-Stroms. Hier können Sie das Musée Régional de Rimouski besuchen, das regionalgeschichtliche Ausstellungen und kulturelle Schätze präsentiert.

6. Tag: Rimouski - Quebec City
(ca. 285 km) Sie verlassen Rimouski und fahren südwärts auf der Route 132, die entlang des Sankt-Lorenz-Stroms verläuft. Diese malerische Route bietet atemberaubende Ausblicke auf den Fluss und die umliegende Landschaft. Unterwegs können Sie verschiedene charmante Dörfer und Städte erkunden, darunter Kamouraska, das für seine malerische Schönheit und seine künstlerische Szene bekannt ist. Weiter südlich erreichen Sie die Stadt Rivière-du-Loup, wo Sie die Möglichkeit haben, eine Pause einzulegen und die Aussicht von der Promenade de la Mer zu genießen. Von Rivière-du-Loup aus setzen Sie Ihre Reise auf der Autobahn 20 fort, die Sie direkt nach Quebec City führt.

7. Tag: Quebec City
Quebec City, die Hauptstadt der Provinz Quebec, ist berühmt für ihre gut erhaltene Altstadt, die von einer historischen Stadtmauer umgeben ist. Hier können Sie die beeindruckende Château Frontenac, das Parlamentsgebäude von Quebec und zahlreiche andere historische Sehenswürdigkeiten besichtigen. Schlendern Sie durch die kopfsteingepflasterten Straßen, genießen Sie die ausgezeichnete Küche und erleben Sie das einzigartige kulturelle Erbe dieser bezaubernden Stadt.

8. Tag: Quebec City - Tadoussac
(ca. 250 km) Die Fahrt von Quebec City nach Tadoussac bietet eine schöne Route entlang des Sankt-Lorenz-Stroms. Unterwegs können Sie in Baie-Saint-Paul Halt machen, eine charmante Stadt mit künstlerischem Flair und reizvoller Atmosphäre. Tadoussac selbst ist berühmt für Walbeobachtungen, daher sollten Sie unbedingt eine Bootstour buchen, um die majestätischen Meeresbewohner in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen.

9. Tag: Tadoussac
Die Hauptattraktion der Region um Baie Sainte Catherine und Tadoussac ist der Saguenay Marine Park. Der etwa 1245 Quadratkilometer große Park schützt einen erheblichen Teil der Mündung des Sankt-Lorenz-Stroms und fast den gesamten Saguenay-Fjord. Das Pointe-Noire Interpretations- und Beobachtungszentrum in Baie-Sainte-Catherine ist einer der besten Orte, um Belugawale vom Land aus zu beobachten. Wale und andere Meereslebewesen sind am besten bei einer der regelmäßig geplanten Bootstouren zu sehen. Aufgrund des Überflusses an Nährstoffen werden verschiedene Walarten weit in die Mündung des Sankt-Lorenz-Stroms gelockt. Dazu gehören Buckelwale und Blauwale.

10. Tag: Tadoussac - Baie Comeau
(ca. 200 km) Die Fahrt von Tadoussac nach Baie-Comeau führt entlang der spektakulären Route 138 und bietet atemberaubende Ausblicke auf den Sankt-Lorenz-Strom. Unterwegs können Sie die malerische Landschaft genießen und einige charmante Dörfer erkunden. Baie Comeau ist der Eingang zu Kanadas nördlichen Wäldern.

11. Tag: Baie Comeau - Labrador City
(ca. 620 km) Reisen Sie durch die letzten bepflasterten Strassen die Sie in den nächsten Tagen zu sehen bekommen werden und begeben Sie sich in die richtige Wildnis Kanadas, entlang des Manicouagan Rivers vorbei an vielen der meist hydroelektrischen Erfindungen der Erde mit den zum Teil größten Dämmen Ihres Types. Fahren Sie über Kieselwege nach Labrador City, eine nördliche Stadt der Bergleute, Goldsucher und Eisenbahnarbeiter.

12. Tag: Labrador City - Churchill Falls
(ca. 240 km) Auf Ihrer Strecke entlang der Freedom Road entdecken Sie naturbelassene Seen, Flüsse und eine unglaubliche Wildnis. In Churchill Falls wartet ein einmaliges Wasserfallerlebnis auf Sie!

13. Tag: Churchill Falls - Happy Valley/Goose Bay
(ca. 300 km) Nach Churchill Falls werden Sie keine Bauwerke, keine Tankstelle nicht einmal ein Haus entlang der Kieselstrasse mehr zu Gesicht bekommen. Das Land ist das Land der größten Karibuherde dieser Welt- 700.000 verschiedene Tierarten leben in den Bergen und dem Land zwischen Zentrallabrador und Nordquebec.

14. Tag: Happy Valley/Goose Bay - Port Hope Simpson
(ca. 400 km) Die erste Straße zwischen Goose Bay und Südlabrador wurde im Sommer 2010 fertiggestellt. Heute bestehen gute Chancen viele Tiere auf der Strecke zu sehen. Bären sind hier häufig anzutreffen! Nachmittags erreichen Sie Port Hope.

15. Tag: Port Hope Simpson - West Saint Modeste
(ca. 170 km) Auf einer Schotterstrasse geht es gen Süden Richtung West Saint Modeste. Machen Sie einen Umweg an die Küste und erhaschen Sie einige tolle Blicke auf Eisberge. Auch ein Schiffsausflug nach Battle Harbour lohnt - der Ort war über 200 Jahre das eigentliche Zentrum des Handels auf Labrador.

16. Tag: West Saint Modeste - L’Anse-au-Clair
(ca. 80 km) Auch heute bestehen wieder gute Aussichten, Eisberge zu Gesicht zu bekommen. Besuchen Sie zudem den Point Amour Lighthouse, den höchsten Leuchtturm Atlantikkanadas.

17. Tag: L’Anse-au-Clair - St. Anthony
(ca. 150 km) Ein 1,5-stündiger Bootstrip bringt Sie zu der Insel Neufundland. Besuchen Sie den L’Anse aux Meadows National Historic Park, welches das einzige Gebiet der Vikingerkolonie Nordamerikas war.

18. Tag: St. Anthony - Gros Morne National Park
(ca. 340 km) Folgen Sie dem Vikingerpfad gen Süden entlang Neufundlands großartiger Nord-Halbinsel. Auf der Route möchten Sie vielleicht auch Port aux Choix besuchen, wo früher einmal die Paläo-Eskimos der Küste lebten.

19. Tag: Gros Morne National Park
Genießen Sie die Berglandschaften und die Fjordszenerie des einmaligen Gros Morne National Park, der zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Alternativ können Sie einen Bootstrip nach Western Brook Pond machen.

20. Tag: Gros Morne National Park - Port aux Basques
(ca. 350 km) Fahren Sie entlang der Long Range Mountains und über Codroy Valley mit Zwischenstopp an den Stränden, sowie an den Parks entlang des Weges.

21. Tag: Fährfahrt: Port-aux-Basques - Sydney
Rückfahrt von Neufundland zum Festland Kanadas in 6 Stunden Fahrtzeit mit der Fähre. Angekommen in Sydney, können Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang der Hafenpromenade machen. Lassen Sie sich unbedingt auch neben der größten Geige der Welt fotografieren.

22. Tag: Sydney - Cheticamp
(ca. 220 km) Fahren Sie entlang des Cabot Trail, eine der beliebtesten Panoramastraßen Kanadas. Auf dieser malerischen Strecke bieten sich viele Möglichkeiten, kurze Wanderungen zu unternehmen.

23. Tag: Cheticamp - Halifax
(ca. 430 km) Am Morgen haben sie optional die Möglichkeit einen Whale Watching Trip von drei Stunden zu unternehmen. Hier schwimmen mehrere verschiedene Arten von Walen entlang der Küste, welche bei so gut wie jedem Trip zu sehen sind. Danach fahren Sie entlang der Küste des Bras D’Or Lakes und den darum behutsam schlingenden Bergen von Ost Nova Scotia vorbei an kleinen Farms und Städten zur Rückkehr nach Halifax.

24. Tag: Halifax - Abreise
Heute fahren Sie mit dem Mietwagen zurück zum Flughafen, wo Sie diesen abgeben und Ihren Rückflug nach Deutschland antreten. Alternativ können Sie auch Verlängerungstage in Halifax buchen oder Ihre Reise woanders fortsetzen.

Hotelliste (je nach Verfügbarkeit, Änderungen vorbehalten)
Halifax: Cambridge Suites Hotel
Little Shemogue: Little Shemogue Country Inn
Caraquet: Auberge de la Baie
Rimouski: Auberge de Mange Genouille
Quebec City: Hotel Clarendon
Tadoussac: Hotel Tadoussac
Baie Comeau: Comfort Inn Baie Comeau
Labrador City: Two Seasons Inn
Churchill Falls: Height of the Land Hotel
Happy Valley/Goose Bay: Royal Inn and Suites
Port Hope Simpson: Alexis Hotel
West Saint Modeste: Oceanview Resort
L'Anse-au Clair: Northern Light Inn
St. Anthony: Grenfell Heritage Hotel & Suites
Rocky Harbour: Ocean View Hotel
Port aux Basques: St. Christopher's Hotel
North Sydney: The Simon Hotel
Cheticamp: L'Auberge Doucet Inn
Halifax: Cambridge Suites Hotel

24. Tag : Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen

Am Flughafen in Halifax erfolgt die Rückgabe Ihres Mietwagens.

Preisübersicht

Preis pro Person in EUR 2 Personen / 1 Zimmer
Juni & September ab 3.499,00
Juli & August ab 3.659,00

 

01.06 - 15.09.2024, Abreise täglich möglich

Aufgrund von unterschiedlichen Saisonzeiten und mitunter hohen Auslastungen bei Flügen und Hotels können die Preise an manchen Reiseterminen variieren. Unsere Reiseberater stellen Ihnen jederzeit gern ein individuelles Angebot für Ihren Wunschzeitraum zusammen.

Gerne bieten wir Ihnen den passenden Flug mit an.


Jetzt Angebot anfragen
 

 
 
 
 
America Unlimited Premium Flex
America Unlimited 360° Plus.
Immer inklusive:
  • Sorgloses und sicheres Urlaubserlebnis
  • Beratung von Mensch zu Mensch
  • Expertenwissen mit detaillierten Zielgebietskenntnissen
  • Umfassende Beratung zu Reiseversicherungen und Einreisebestimmungen
  • Unterstützung bei Schwierigkeiten vor Ort durch unsere Agenten und Reiseexperten
  • Kundengeldabsicherung durch den Reisesicherungsschein
  • Volle Flexibilität bei unerwarteten Ereignissen wie Streiks, Krisen oder Unruhen
  • Kostenfreie Umbuchung/Stornierung bei Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt
  • Kostenfreie Rückholung aus dem Zielgebiet bei Reisewarnungen vom Auswärtigen Amt

Eingeschlossene Leistungen

  • Mietwagen der Klasse Standard SUV/4-Wheel-Drive inklusive:
    • unbegrenzte Kilometer
    • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
    • Haftpflichtversicherung CAD 1 Mio.
    • Zusatz-Haftpflichtversicherung EUR 1 Mio.
    • ein Zusatzfahrer über 25 Jahre
    • Flughafengebühren
    • Steuern
  • 23 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse (siehe Hotelliste unten)
  • Fähren: Blanc Sablon/Labrador - St. Barbe, Port aux Basques - Sydney (Auto + Personen)
  • Steuern auf die in Deutschland erbrachten Leistungen
  • Iwanowski's Reiseführer
  • America Unlimited Dokumententasche
  • America Unlimited Adapter
  • Kartenmaterial, etc.

nicht eingeschlossen: Mahlzeiten, Nationalparkgebühren und -eintritte, Aktivitäten und persönliche Ausgaben.

Die Reise hat Expeditionscharakter und wird deshalb vorrangig mit einem 4-Wheel-Drive angeboten.

Die Route auf einen Blick

Reiseroute

1. Tag

Halifax/NS

24. Tag

Ende Ihrer Reise

 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
21 Tage Alaska & Yukon Highlights

Anchorage - Homer - Seward/Kenai Fjords National Park - Sheep Mountain - Tok - Dawson City -...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
20 Tage Entlang der großen Seen von Toronto nach Winnipeg mit Fly-in Lodge

Toronto - Algonquin Provincial Park - Killarney Provincial - Sault Ste. Marie - Wawa - Lodge Eighty Eight...

  • Rubriken der Angebote
  • Rubriken der Angebote
 
16 Tage Sunshine Coast & Vancouver Island

Diese Reise ist genau das Richtige für Westkanada-Kenner! Die Sunshine Coast und die Ostküste Vancouver Islands sind...

 
Nach oben
+49(0) 511.37 44 47 50 Katalog bestellen