USA & Kanada Reisen
 
v Stühle

19 Tage An der Ostküste entlang

New York bis Miami! Entdecken Sie Philadelphia und Washington, genießen Sie die wunderbaren Strände North Carolinas, tummeln Sie sich im Südstaatenflair in Charleston und genießen Sie Florida. Auf dieser Reise haben wir Hotel und Mietwagen für Sie inkludiert. Unten finden Sie den genauen Reiseverlauf (ausklappbar).

ab 1666 €

Jetzt Angebot anfragen
 
Hier vollständigen Reiseverlauf ausklappen

1. Tag : Fahrt ins Hotel

Fahrt in Ihr Hotel in New York in eigener Regie.

Lorem ipsum dolar e dolr

Times Square Das Capitol Freizeitpark Orlando Strand

Hotel Pennsylvania 2 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel liegt in Manhattan direkt am Madison Square Garden und der Penn Station. Times Square und Museum of Modern Art sind 15 Fußminuten entfernt, und auch das Empire State Building ist lediglich zwei Blocks weiter gelegen.
Einrichtungen: 24h-Rezeption, Fitnessraum, 24h-Coffeeshop, Restaurant, Bar, Ticketservice, Geldautomat, Wäscheservice und Businesscenter. Wlan und Parkplätze sind kostenpflichtig.
Zimmer: Alle 1.705 Zimmer haben TV und Videospiele, Safe und Klimaanlage.
Check-in: 15 Uhr / Check-out: 11 Uhr

2. Tag : New York

"The Big Apple" New York, die größte Stadt der USA, ein Schmelztiegel verschiedenster Kulturen, quirlig, lebendig, Tag und Nacht auf Trab. Und doch: Die Stadt, und vor allem die umliegenden Gebiete, haben stille Winkel und verträumte Natur. Discover it yourself! Vielfältige Möglichkeiten bietet Ihnen diese unglaubliche Stadt. Entdecken Sie diese Weltstadt zu Fuß und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Ein Spaziergang vom Broadway zum Central Park gehört genauso zu Ihrem Programm wie der Blick vom Empire State Building auf Manhattan.

3. Tag : Übernahme Ihres Mietwagens im Stadtbüro

Sie übernehmen Ihren Mietwagen im Stadtbüro in New York.

New York - Philadelphia, ca. 100 Meilen / 160 km

Heute erreichen Sie nach kurzer Fahrt das noch stark von deutschen Einwanderern geprägte Philadelphia.

Holiday Inn Express Philadelphia-Midtown 2 Übernachtung(en)

4. Tag : Philadelphia

Diese Metropole an der amerikanischen Ostküste verfügt über eine große historische Vergangenheit. Die Stadt liegt am Delaware River und wird von den Einwohnern liebevoll Philly genannt. Am 4. Juli 1776 wurde in Philadelphia die Unabhängigkeitserklärung beschlossen und verkündet.
Die berühmte Freiheitsglocke, Liberty Bell, befindet sich seit 1915 wieder in der Stadt. Zusammen mit der Independence Hall, in der sie einst hing, beherbergt Philadelphia damit zwei der wichtigsten historischen Sehenswürdigkeiten der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Skyline von Philadelphia, von den Treppen des Museum of Art aus betrachtet, wirkt insbesondere bei abendlicher Beleuchtung eindrucksvoll auf ihren Betrachter. Seit dem 28. November 2015 ist auch das One Liberty Observation Deck - Philly From The Top geöffnet und bietet Besuchern eine spektakuläre Aussicht aus dem 57. Stock des zweitgrößten Wolkenkratzers in Center City. Neben der Panoramasicht und einem Café, können Sie dort auch ein Bloomingdale's Outlet entdecken. Für Feinschmecker, die gerne in geselliger Runde essen, empfiehlt sich ein Besuch des Fondue-Restaurants Melting Pot: http://www.meltingpot.com/philadelphia/welcome
 
Eine gute Möglichkeit die Highlights von Philadelphia zu entdecken ist der Philadelphia CityPass. Damit erhalten Sie bis zu 47% Ersparnis für Philadelphias 5 beste Attratkionen und müssen nicht mehr anstehen. Der Philadelphia CityPass schließt folgende Attraktionen ein: The Franklin Institute - Philadelphia Trolley Works & Big Bus Company - Adventure Aquarium - Philadelphia Zoo ODER National Constitution Center - Easter State Penitentiary ODER Please Touch Museum.
 
Lust auf Shopping? Unsere Empfehlungen:
 
King of Prussia Mall, eine der führenden Shopping Malls in Nordamerika, sie hat sieben Kaufhäuser und 400 Geschäfte, mit einer Auswahl an luxuriösen Fachgeschäften und anspruchsvollen Restaurants, unübertroffen in der Region. Jeder findet hier etwas, vom glänzenden Sephora, Cartier oder David Yuman bis zum internationalen Stil von Gucci, Hermes, Louis Vitton, Tag Heuer und Salvatore Ferragamo.  Das Beste ist die Tatsache, dass keine Steuer auf Kleidung und Schuhe erhoben wird, allerdings sind einige Luxusartikel nicht steuerfrei.
America Unlimited Kunden bekommen ein Style Pass mit vielen weiteren Vergünstigungen.
 
Die Philadelphia Premium Outlets® befinden sich 35 Meilen nordwestlich vom Stadtzentrum Philadelphia's, im Einkaufszentrum befinden sich 150 Designer- und Markengeschäfte wie Ann Taylor, Banana Republic, BCBG Max Azria, Calvin Klein, Coach, C. Wonder, DKNY, Elie Tahari, J.Crew, Michael Kors, Nike, Neiman Marcus Last Call, Polo Ralph Lauren, Puma, Theory, Tommy Hilfiger, True Religion, Vera Bradley und viele weitere zu täglichen Vergünstigungen von 25% bis zu 65%. 
America Unlimited Kunden bekommen ein VIP Coupon Buch mit vielen weiteren Vergünstigungen.
 
 
     

King of Prussia Mall                                                               Philadelphia Premium Outlets®

5. Tag : Philadelphia - Washington D.C., ca. 150 Meilen / 240 km

Kurze Fahrt nach Washington D.C. Wir empfehlen Ihnen einen Abstecher in das Zentrum von Baltimore zu machen.

Capitol Skyline Hotel 2 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel erfreut sich einer günstigen Lage, nahe der Sehenswürdigkeiten von Washington D.C., wie US Capitol, National Mall, Smithsonian Institute und Navy Yard. Die National Gallery of Art ist nur 7 Häuserblocks und das Pentagon nur rund 3 km vom Hotel entfernt.
Einrichtungen: 24h-Rezeption, Restaurant, Lounge, Business Center, Außenpool, Fitness Center, Souvenirshop, Parkgarage gegen Gebühr, Bankautomat und kostenloser Shuttleservice in die Innenstadt von Washington D.C.
Zimmer: Das Hotel verfügt über insgesamt 203 Zimmer, davon 6 Suiten und 4 behindertengerechte Zimmer mit kostenlosem Wlan-Internetzugang, Telefon, großem Badezimmer, Haartrockner, TV, Safe und Schreibtisch.
Check-in: 16 Uhr / Check-out: 12 Uhr

6. Tag : Washington D.C.

Washington D.C.
Washington D.C. ist Regierungssitz der USA. Die Stadt besticht durch große und breite Alleen, schöne Gebäude, elegante Monumente sowie weitläufige Parkanlagen. Viele der Sehenswürdigkeiten sind kostenlos. Nutzen Sie dies und besichtigen Sie z.B. das Capitol, den Sitz des Kongresses der USA, oder das Weiße Haus, dem Sitz des Präsidenten. Sie können auch den obersten Gerichtshof, das Bureau of Engraving and Printing (hier werden die Dollarscheine gedruckt) und das Federal Bureau of Investigation- FBI besuchen. Oder Sie besuchen das Ehrenmal von Washington, Lincoln, von Jefferson und von Roosevelt. Weitere Gedenkstätten sind der nationale Friedhof von Arlington und die Gedenkstätten zum Vietnam- und Korea-Krieg. Die Smithsonian Institution bietet eine der reichsten Museumskollektionen weltweit. Zudem gibt es weitere historische und lehrreiche Sehenswürdigkeiten, eine große Auswahl an Aktivitäten und viele Shoppingmöglichkeiten.

7. Tag : Washington D.C. - Williamsburg, ca. 175 Meilen / 280 km

Sie verlassen heute Washington, "The Nation's Capital" und erreichen kolonial geprägte Williamsburg im Bundesstaat Virginia.

Days Inn Williamsburg Colonial Area 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel ist vorteilhaft im Herzen von Williamsburg gelegen und bietet Ihnen somit den idealen Ausgangpunkt um die berühmten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Einrichtungen: Business Center, Fitness Center, Außenpool, Bankett-/Konferenzraum, kostenloser Internetzugang, kostenloses kontinentales Frühstück und Tageszeitung, kostenlose Parkmöglichkeiten.

Zimmer: Raucher- und Nichtraucherzimmer vorhanden.

8. Tag : Williamsburg - Nags Head/Outer Banks, ca. 130 Meilen / 210 km

Die Fahrt entlang der Atlantikküste dauert ca. 2 Stunden und 45 Minuten.

Kill Devil Hills - Days Inn Oceanfront Wright Brothers; *****; Kill Devil Hills, North Carolina 27948 1 Übernachtung(en)

9. Tag : Nags Head/Outer Banks - Swansboro, ca. 200 Meilen / 320 km

Fahrt über den Scenic Highway 264 und Washington im Bundesstaat North Carolina nach Morehead City. Erkundigen sich vor Ort, ob und mit welcher Fähre Sie vielleicht weiter auf die Outer Banks fahren, um später auf das Festland überzusetzen.

Best Western Plus Silver Creek Inn 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel liegt in der Nähe der Strände North Carolinas, von dem historischen Swansboro, dem North Carolina Aquarium und vielem mehr. Genießen Sie die aufregenden Attraktionen, die Swansboro zu bieten hat.
Einrichtungen: Kostenloses kontinentales Frühstück, Außenpool, Spa, Fahrstuhl, Safe, Eismaschine, kostenloses Parken, Geschäftsräume und Internetzugang.
Zimmer: Fernseher, Kühlschrank, Mikrowelle, Wecker, Kaffee-/Teebereiter, Föhn, Bügelbrett/-eisen, Schreibtisch, kostenlose Ortsgespräche (30 Minuten), Internetzugang und Klimaanlage.
Check-in: 15 Uhr / Check-out: 11 Uhr

10. Tag : Swansboro - Myrtle Beach , ca. 170 Meilen / 280 km

Vom südlichen Ende der Outer Banks geht es an der Küste weiter. Unterwegs locken immer wieder schöne Strände zum Verweilen.

Westgate Myrtle Beach Oceanfront Resort; ******; Myrtle Beach, SC 29577 1 Übernachtung(en)

11. Tag : Myrtle Beach - Charleston, ca. 100 Meilen / 160 km

Entlang des Atlantiks führt Sie die Reise nach Süden in eine der am schönsten restaurierten Altstädte der Staaten, Charleston.

Holiday Inn Riverview 2 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel liegt nahe der historischen Innenstadt und des James Island County Park. Auch Fort Sumter oder einer der zahlreichen Strände der Gegend sind nur wenige Minuten Fahrt entfernt, ebenso der internationale Flughafen.
Einrichtungen: Shuttleservice im Umkreis von 3 km, Dachrestaurant, Bar, Fitnesscenter, kostenlose Parkplätze, 24h-Rezeption, Geldautomat, Wäscheservice und Businesscenter.
Zimmer: 180 Zimmer, die mit kostenlosem Highspeed-Internet, Safe und Klimaanlage ausgestattet sind.
Check-in: 16 Uhr / Check-out: 11 Uhr

12. Tag : Charleston

Charleston
Das 300 Jahre alte Hafenstädtchen wird oft als ?Perle des Südens‘ bezeichnet. Beim Bummel durch die malerische Altstadt mit über 900 denkmalgeschützten Gebäuden, verwinkelten Gässchen, verwunschenen Gärten, prächtigen Herrenhäusern im Schatten bemooster Eichen, fühlt man sich in die Zeit zurück versetzt, als wohlhabende Plantagenbesitzer sich hier in ihre Stadtvillen zurückzogen.
Lohnenswerte Ausflüge führen zu den Plantagen Boone Hall und Magnolia Plantation, Middleton Place sowie nach Cypress Gardens mit seinen Tupelo Bäumen in verwunschener Sumpflandschaft. Die vorgelagerten Inseln Kiawah, Isles of Palms und Seabrook bezaubern durch Dünenlandschaften, feinste Sandstrände und Top Golfplätze.

13. Tag : Charleston - Savannah, ca. 110 Meilen / 175 km

Weiterfahrt empfehlen wir Ihnen einen kurzen Besuch der Magnolia Plantation, die Ihnen einen guten Eindruck einer alten Südstaatenplantage vermittelt. Fahrt entlang der Küste nach Savannah.

Best Western Plus Savannah Historic District; ******; Savannah, GA 31401 1 Übernachtung(en)

14. Tag : Savannah - St. Augustine, ca. 200 Meilen / 320 km

Entlang der Küste Georgias geht es vorbei an den Golden Isles, über Brunswick und Jacksonville nach St. Augustine. Die älteste Stadt der USA ist Ihr Tagesziel.

Best Western St. Augustine I-95 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Stadthotel in St. Augustine liegt nur wenige Minuten außerhalb des Stadtzentrums und bietet erstklassige Unterkünfte, Annehmlichkeiten und Service. Nach nur wenigen Minuten erreichen Sie das historische Viertel von St. Augustine, für Besichtigungstouren kann man direkt beim Hotel abgeholt werden.
Einrichtungen: Alle Gäste des klimatisierbaren Stadthotels werden im Empfangsbereich begrüßt, in dem es eine 24h-Rezeption mit 24h-Check-out-Service, einen Hotelsafe, eine Garderobe und Aufzüge gibt. Sie können Ihren Tag im Frühstücksraum beginnen. Zudem werden WLAN-Internetzugang, ein Zimmer- und ein Wäscheservice sowie kostenlose Parkmöglichkeiten angeboten. Die Business-Annehmlichkeiten umfassen ein 24h-Business-Center und einen Sekretariatsservice. In diesem Stadthotel sind Haustiere willkommen. Das Sport- und Freizeitangebot des Hotels umfasst einen Außen- und einen Innenpool. Sie können auf der Sonnenterrasse mit Liegestühlen ausspannen oder im Fitnessbereich trainieren. Der nahe Strand ist ein Sandstrand.
Zimmer: Das Hotel in St. Augustine bietet 108 moderne, gut ausgestattete Gästezimmer, die über ein eigenes Badezimmer mit einem Haartrockner und ein Kingsize-Bett verfügen. Sie bieten ein Direktwahltelefon, ein TV-Gerät mit Premium-Sat.-/Kabelkanälen, ein Radio, WLAN-Internetzugang, einen Safe und einen Kaffee-/Teezubereiter. Ein Bügelset und eine individuell regulierbare Klimaanlage und Heizung sind ebenfalls Teil der Grundausstattung.
Check-in: 15 Uhr / Check-out: 11 Uhr

15. Tag : St. Augustine - Daytona Beach, ca. 65 Meilen / 100 km

Nehmen Sie die A1A direkt am Wasser für Ihre heutige kurze Fahrt. Diverse State Parks und Strände laden zum Verweilen ein.

La Playa Resort & Suites 1 Übernachtung(en)

Lage: Das Hotel befindet sich direkt am Daytona Beach. Es ist sehr günstig gelegen, in der Nähe vieler Attraktionen, Restaurants und Läden.
Einrichtungen: Pool, Restaurant, Bar, Wäscheservice.
Zimmer:
238 Zimmer mit Balkon, Internetzugang, TV, Föhn, Safe und Kochnische mit Kühlschrank, Mikrowelle und Kaffeemaschine.
Check-in: 16 Uhr / Check-out: 11 Uhr

In diesem Hotel fällt eine Resortfee von etwa $11/Tag an.

16. Tag : Daytona - Orlando, ca. 60 Meilen / 95 km

Nach kurzer Fahrt erreichen Sie das Vergnügungszentrum Orlando. Sie haben die Möglichkeit zuerst nach Cape Canaveral zu fahren und dort das John F. Kennedy Space Center zu besuchen.

Holiday Inn Universal 2 Übernachtung(en)

Lage: Direkt an den Universal Studios gelegen, auch SeaWorld, Walt Disney Studios und andere Attraktionen sind in der näheren Umgebung.

Einrichtungen: Außenpool, Fitnesscenter, Restaurant, Bar, 24h-Rezeption, Wäscheservice, Businesscenter, Safe, Klimaanlage und kostenfreie Parkplätze.

Zimmer: 390 Zimmer jeweils mit Badewanne/Dusche, Schreibtisch und gratis Wlan.

17. Tag : Orlando

Orlando
Nirgendwo anders in Florida bieten sich Ihnen derart vielfältige Möglichkeiten, Ihren Aufenthalt abwechslungs- und erlebnisreicher zu gestalten. Hier seien nur einige der zahlreichen Attraktionen genannt: Walt Disney World allein bietet Ihnen vier Themen Parks (Epcot, Magic Kingdom, Disney-MGM Studios und Disney's Animal Kingdom Park), zwei Wasserparks (Typhoon Lagoon, Blizzard Beach), einen Sport- und Interaktivpark (DisneyQuest) ein Shopping Village (Disney Village Marketplace), ein Abendunterhaltungsviertel (Pleasure Island), Universal Orlando mit zwei Themen Parks (Islands of Adventure, Universal Studios Florida) oder Church Street Station in Downtown Orlandon mit Shops, Restaurants, sollten Sie einen Besuch des beeindruckenden Kennedy Space Center in Cape Canaveral einschließen. Für Feinschmecker, die gerne in geselliger Runde essen, empfiehlt sich ein Besuch des Fondue-Restaurants Melting Pot: http://www.meltingpot.com/orlando/welcome

18. Tag : Orlando - Miami, ca. 230 Meilen / 370 km

Wer früh startet kann gegen Ende der Etappe den Highway 1A1 direkt am Meer in Richtung Süden fahren und kommt dabei durch die berühmten Badeorte Fort Lauderdale, Palm Beach und Boca Raton. Je nach Ihrem Zeitplan wechseln Sie später von der Interstate 95. Eilige fahren ganz nach Miami diese Autobahn, ganz Eilige können auch die gebührenpflichtige Interstate Florida Turnpike nehmen.

Miami Beach - Ocean Five 1 Übernachtung(en)

Lage: Das kleine Boutique Hotel im Art Deco-Stil besticht durch seinen Charme und die super Lage am Ocean Drive, am Südzipfel von South Beach. Der Strand befindet sich direkt gegenüber der Straße.

Einrichtungen: 2 Gebäude, Restaurant, Internetkiosk in der Lobby. Parken nebenan (ca. USD 25/Tag). Kontinentales Frühstück inklusive. Sport & Fitness: Gegen Gebühr: Wassersport, Golf und Tennis in der Nähe.

Zimmer: 56 Zimmer auf 3 Etagen mit stilvollen mexikanischen Holzmöbel, Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Radiowecker, CD-Player, Telefon, Internetzugang, Bügeleisen, Klimaanlage, Minibar und Safe.

19. Tag : Heute erfolgt die Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen von Miami.

Heute erfolgt die Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen von Miami.

1. Tag : Fahrt ins Hotel

Fahrt in Ihr Hotel in New York in eigener Regie.

Die Route auf einen Blick

Reiseroute

1. Tag

New York/NY

3. Tag

Philadelphia/PA

5. Tag

Washington/DC

7. Tag

Williamsburg/VA

8. Tag

Outer Banks/NC

9. Tag

Swansboro/NC

10. Tag

Myrtle Beach/SC

11. Tag

Charleston/SC

13. Tag

Savannah/GA

14. Tag

St. Augustine/FL

15. Tag

Daytona/FL

16. Tag

Orlando/FL

18. Tag

Miami/FL

19. Tag

Ende Ihrer Reise

 
Eingeschlossene Leistungen ausklappen

Eingeschlossene Leistungen

  • Mietwagen der jeweiligen Gruppe inklusive:
    • unbegrenzte Kilometer
    • Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung
    • Haftpflichtversicherung US$ 1 Mio.
    • Zusatz-Haftpflichtversicherung EUR 1 Mio.
    • ein Zusatzfahrer über 25 Jahre
    • Flughafengebühren
    • Steuern
  • 18 Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse
  • Steuern auf die in Deutschland erbrachten Leistungen
  • Reiseführer, Kartenmaterial, Adapter, Rabattgutscheine etc.

Mietwagen bei 2 Personen: Compact
Mietwagen bei 3 Personen: Midsize
Mietwagen bei 4 Personen: Fullsize

Preisübersicht

Preis pro Person in EUR 2 Personen / 1 Zimmer 3 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 1 Zimmer 4 Personen / 2 Zimmer
Saison A 1.666,00 € 1.199,00 € 959,00 € 1.349,00 €
Saison B 1.859,00 € 1.269,00 € 999,00 € 1.559,00 €

Saison A: 01.04. - 09.06. und 17.08. - 31.10.2016
Saison B: 10.06. - 16.08.2016

Dieses Angebot gefällt Ihnen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.Jetzt Angebot anfragen
 

 
Besuchen Sie uns auch auf:FacebookPinterest
 
Telefonische Beratung

+49 (0) 511 37 44 47 50

E-Mail Anfrage

Katalog

Bestellen Sie unsere umfangreichen Kataloge bequem zu sich nach Hause.

Katalog bestellen

Newsletter

Bestellen Sie den America Unlimited am Mittwoch Newsletter, der Sie alle vier Wochen über die neusten Angebote informiert

 
Nach oben